Der Schweizer Hexenkessel bebt! In der Bike-Arena Lenzerheide erwarten rund 10.000 Zuschauer mit Spannung die Cross-Country-Rennen der Damen und Herren mit dem Auftritt des eidgenössischen Olympiamedaillen-Trios bei den Damen und dem ersten Einsatz von Nino Schurter im neuen Weltmeistertrikot. Ihr könnt auch live dabei sein, Red Bull TV überträgt die Wettkämpfe live via Online-Stream. Hier geht’s direkt zum Online-Link!

Die XC-Rennen live auf Red Bull TV

Die Übertragung des Damenrennens beginnt um 12 Uhr, die des Herrenrennens um 14:30 Uhr. Im englischen Original kommentieren die legendären Reporter Rob Warner und Bart Brentjens live aus der Bikearena in Lenzerheide. Der Stream ist, wie gewohnt, neben vielen anderen Sprachen auch in Deutsch verfügbar, sodass jeder Fan in den Genuss des vollständigen Rennerlebnisses kommen kann.

⇒ XC World Cup Lenzerheide: Livestream der XC-Rennen ab 12 Uhr (Damen) bzw. 14:30 Uhr (Herren) auf Red Bull TV

Schweizer Party im heimischen Hexenkessel?

Die Begeisterung hinsichtlich des Mountainbikesports und insbesondere im Bereich der Cross-Country-Disziplin ist in der Schweiz auf dem absoluten Höhepunkt angekommen. Mit dem Gewinn aller drei Medaillen bei den olympischen Spielen bei den Damen durch Jolanda Neff, Sina Frei und Linda Indergand und dem aktuellen Spitzenduo im Herrenfeld bestehend aus Weltmeister Nino Schurter und Mathias Flückiger ist die Schweizer Bike-Nation so erfolgsverwöhnt wie schon lange nicht mehr. Umso mehr werden die Fans bei einem der ersten Rennen mit größeren Zuschauermassen in Lenzerheide an die Rennstrecke strömen, um ihre Helden anzufeuern.

2019 feierte Jenny Rissveds in Lenzerheide ein triumphales Comeback nach einer langen Durststrecke mit mentalen Problemen
# 2019 feierte Jenny Rissveds in Lenzerheide ein triumphales Comeback nach einer langen Durststrecke mit mentalen Problemen - Wie gern die Schwedin in Lenzerheide unterwegs ist, konnte sie bereits im Short Track andeuten, den sie für sich entscheiden konnte

Neben den nationalen Top-Fahrerinnen und Top-Fahrer steht beim vorletzten Lauf der Weltcupserie insbesondere der Kampf um die Gesamtweltcupkrone im Vordergrund: Die beiden Fahrer*innen in der Pole Position sind hier Loana Lecomte aus Frankreich und der Schweizer Mathias Flückiger, die mit etwas Glück bereits in Lenzerheide den Gewinn der Gesamtwertung perfekt machen können. Die Short Track-Rennen am vergangenen Freitag mit den beiden Gewinner*innen Jenny Rissveds und Henrique Avancini lassen zudem auf spannende Cross-Country-Rennen in den Schweizer Alpen hoffen, Spektakel ist dementsprechend einmal mehr garantiert!

Alle weiteren Infos zu den möglichen Favoritinnen und Favoriten im Cross-Country-Rennen findet ihr auch in unserem ausführlichen Vorbericht!

Was denkt ihr? Können die Schweizer Fahrerinnen und Fahrer den „Home-Run“ perfekt machen?


Alle Artikel zum XC World Cup in Lenzerheide 2021:

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!