2016 ist der Commençal-Fahrer Yannis Pelé schwer auf dem Bike verunglückt. Vier Jahre später ist er wieder da und unglaublich flott auf dem Rad – technisch steht er seinem fußballerischen Namensvetter in kaum etwas nach. Das toll gemachte Video gibt’s hier!

“Nach meinem Unfall im Juli 2016, bei dem ich nur eine sehr geringe Chance hatte, wieder gehen zu können, war ich sicher, dass ich diese anfängliche Bewegung zurückgewinnen würde. Der Wiedereinstieg auf das Fahrrad war meine Hauptmotivation, die mir half, nie aufzugeben. Tag für Tag. Ich muss noch viel Arbeit leisten, um meine körperliche Höchstkapazität zu 100 % wiederzuerlangen, aber wenn ich erst einmal auf dem Rad stehe, fühlt es sich so gut an, als ob ich mich vollständig erholt hätte. Es ist ein bisschen wie eine Wiedergeburt, ein Neuanfang, mit einer neuen Lebensperspektive und neuen Zielen!

Yannis Pelé

Wie gefällt euch Yannis’ Fahrstil?


Noch mehr MTB-Clips gibt es hier – und das sind die letzten fünf Videos:

  1. benutzerbild

    Schnasi

    dabei seit 10/2019

  2. benutzerbild

    mad raven

    dabei seit 08/2003

    sieht mal im gegensatz zu vielen anderen "entspannten" edits wirklich nach entspannt aus schön mit flow und und spass bei der sache.
  3. benutzerbild

    Markusdr

    dabei seit 06/2010

    Toll zu sehen wie man zurück kommen kann. Der Weg war sicher schwer! Daher von mir alles Gute für einen Start.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!