Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das neue YT Capra Elite stellt die neue Speerspitze des Forchheimer Enduro-Monsters da und kommt mit einer Highend-Ausstattung
Das neue YT Capra Elite stellt die neue Speerspitze des Forchheimer Enduro-Monsters da und kommt mit einer Highend-Ausstattung - Der Preis für das neue Topmodell: 5.999 €
Das neue Capra Elite soll die neue erste Wahl für alle Biker sein, die es bergab nochmal mehr knallen lassen wollen als mit dem bisherigen Capra
Das neue Capra Elite soll die neue erste Wahl für alle Biker sein, die es bergab nochmal mehr knallen lassen wollen als mit dem bisherigen Capra
Dicke Standrohre an der Front
Dicke Standrohre an der Front - Das Capra Elite ist neben dem Shred die zweite Ausstattungsvariante, die eine Fox 38 verbaut hat. Beim Elite kommt allerdings die Factory-Linie zum Einsatz
Bewährter Dämpfer
Bewährter Dämpfer - Der Fox Float X2 sorgt in der Factory-Variante für Ruhe am 170 mm Federweg bietenden Heck
Cockpits von Renthal sind mittlerweile an vielen YT-Bikes zu finden
Cockpits von Renthal sind mittlerweile an vielen YT-Bikes zu finden - am Capra Elite 29 kommt ein Fatbar Carbon 35 mit dem Apex 35-Vorbau zum Einsatz.
Satte Ausstattung, dezente Optik – das ist das neue YT Capra Elite!
Satte Ausstattung, dezente Optik – das ist das neue YT Capra Elite!

Neues YT Capra Elite 29 2020: Im Januar hatten wir euch bereits einen Großteil des YT Industries 2020-Lineups vorgestellt. Nachdem mit dem Capra Shred kürzlich zusätzlich ein Alu-Enduro mit aktualisierten Spezifikationen präsentiert wurde, lassen es die Forchheimer nun mit dem Capra Elite auch im Carbon-Segment richtig krachen: Die neue Fox 38 trifft auf die neue SRAM X01-Kassette mit 52 Zähnen und viele weitere spannende Parts. Hier gibt’s die Infos zum High End-Modell.

YT Capra Elite: Infos und Preise

An der Geometrie hat sich nichts geändert – dafür fährt YT Industries mit dem neuen Capra Elite 29 teiletechnisch richtig auf. Mit neuen Anbauteilen, einer Variation in der Reifenwahl und weiteren Neuerungen gibt es für alle Capra-Liebhaber nun neben dem Capra Shred 2020 noch eine weitere Option mit Fox 38 – anders als beim Shred allerdings in Carbon, nur in 29 Zoll und mit noch besseren Komponenten ausgestattet. Mit 5.999 € ist das neue YT Capra Elite zudem jetzt die teuerste Option des Enduros.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 170 mm (vorne) / 170 mm (hinten)
  • Hinterbau V4L
  • Laufradgröße 29″
  • Farben Dark Slate
  • Gewicht 14,9 kg (Größe M)
  • Rahmengrößen S / M / L / XL
  • Verfügbar ab sofort
  • www.yt-industries.com

Preis YT Capra Elite 29: 5.999 € (UVP)

Das neue YT Capra Elite stellt die neue Speerspitze des Forchheimer Enduro-Monsters da und kommt mit einer Highend-Ausstattung
# Das neue YT Capra Elite stellt die neue Speerspitze des Forchheimer Enduro-Monsters da und kommt mit einer Highend-Ausstattung - Der Preis für das neue Topmodell: 5.999 €
Diashow: YT Capra Elite 29 2020: Performance-Maschine mit allen Schikanen
Satte Ausstattung, dezente Optik – das ist das neue YT Capra Elite!
Das neue Capra Elite soll die neue erste Wahl für alle Biker sein, die es bergab nochmal mehr knallen lassen wollen als mit dem bisherigen Capra
Das neue YT Capra Elite stellt die neue Speerspitze des Forchheimer Enduro-Monsters da und kommt mit einer Highend-Ausstattung
Dicke Standrohre an der Front
Bewährter Dämpfer
Diashow starten »

Abseits des Tues-Downhillbikes hätte man meinen können, dass eine richtig dicke Freeride-Option bislang im YT-Lineup gefehlt hat – diese wird nach dem kürzlich vorgestellten Capra Shred nun mit dem Capra Elite 29 nun auch als Carbon-Variante ergänzt. War bisher eine Fox 36 in Verbindung mit einem Float X2-Dämpfer das Maß aller Carbon-Capra-Dinge, so verfügt die neue Elite-Variante nun auch über die neue Fox 38 an der Front und wird so noch abfahrtslastiger, als das Bike bisher eh schon ist. Als weiteres Schmankerl in den Spezifikationen verbaut das Elite die neue SRAM X01 Eagle mit dem aktualisierten Schaltwerk und der größeren Bandbreite von 520 % – dank des großen 52T-Ritzels.

„Nachdem wir zwei Coil-Varianten vom Capra und Decoy mit der neuen Fox 38 unserem Portfolio hinzugefügt haben, wollten wir auch den Mountainbikern, die Luftdämpfung bevorzugen, die Möglichkeit geben, von der dickeren Gabel, die für den harten Enduro-Einsatz prädestiniert ist, zu profitieren. Die beiden High-End-Bikes auf Factory-Level gieren nach hohen Geschwindigkeiten und werden bei der Jagd nach Bestzeiten und Good Times durchweg überzeugen.”

Markus Flossmann, CEO YT Industries

Das neue Capra Elite soll die neue erste Wahl für alle Biker sein, die es bergab nochmal mehr knallen lassen wollen als mit dem bisherigen Capra
# Das neue Capra Elite soll die neue erste Wahl für alle Biker sein, die es bergab nochmal mehr knallen lassen wollen als mit dem bisherigen Capra

Geometrie

An der Geometrie hat sich nichts geändert – diese ist identisch zu den bisherigen Capra-Modellen. Einzelheiten zur Geometrie erfahrt ihr in unserem YT Capra-Test.

Geometrie Capra Elite 29 2020

RahmengrößenM  L  XL  XXL
Oberrohrlänge584 mm621 mm645 mm667 mm
Reach440 mm460 mm480 mm500 mm
Stack621 mm630 mm639 mm644 mm
Sitzrohrlänge420 mm445 mm465 mm490 mm
Kettenstrebenlänge435 mm435 mm440 mm440 mm
Lenkwinkel65°/65.5°65°/65.5°65°/65.5°65°/65.5°
Sitzwinkel (eff.)75.5.° / 76°75.5.° / 76°75.5.° / 76°75.5.° / 76°
Sitzwinkel (act.)66° / 66.5°66° / 66.5°66° / 66.5°66° / 66.5°
Tretlagerabsenkung25 / 15 mm25 / 15 mm25 / 15 mm25 / 15 mm
Radstand1203 mm1227 mm1256 mm1279 mm
Steuerrohrlänge95 mm105 mm115 mm120 mm
Tretlagerhöhe351 / 361 mm351 / 361 mm351 / 361 mm351 / 361 mm
Überstandhöhe699 mm723 mm735 mm745 mm
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼

Ausstattung

Das YT Capra Elite 29 2020 kann man insofern als elitär bezeichnen, als dass es nur eine Ausstattungsvariante gibt – die hat es aber, wir haben es schon angesprochen, durchaus in sich: Für knapp 6.000 € wird ein hochwertiges Paket geschnürt. Die neue SRAM X01 Eagle-Schaltung mit der 52T-Kassette wird mit einer SRAM Descendant Carbon-Kurbel und den soliden SRAM Code RSC-Bremsen aus gleichem Hause kombiniert. Das Cockpit kommt wie von den bisherigen Modellen bekannt von Renthal, auch die e*thirteen LG1 Race Carbon-Laufräder finden sich im bisherigen Top-Capra Pro Race 29 wieder. Bei den Reifen allerdings verabschiedet sich YT für das Elite wie schon beim YT Capra Shred von e*thirteen und setzt auf Maxxis: Vorne kommt ein Maxxis Assegai zum Einsatz, hinten soll ein Minion DHRII mit Exo+ Karkasse für viel Grip und wenig Pannen sorgen.

 YT Capra Shred
FedergabelFox 38 Float Factory
DämpferFox Float X2 Factory
SteuersatzAcros AZX-576
VorbauRenthal Apex 35 (50 mm)
LenkerRenthal Fatbar Carbon 35 (800 mm)
GriffeODI Elite Motion V2.1
KurbelnSRAM Descendant Carbon
Kettenführunge*thirteen TRS+
KassetteSRAM XG1295 Eagle
SchaltwerkSRAM X01 Eagle
SchalthebelSRAM X01 Eagle
Laufrädere*thirteen LG1 Race EN Carbon
ReifenMaxxis Assegai / Maxxis Minion DHR II
BremsenSRAM Code RSC
SattelstützeYT Transfer Factory
SattelSDG Radar MNT
Preis5.999 € (UVP)
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Dicke Standrohre an der Front
# Dicke Standrohre an der Front - Das Capra Elite ist neben dem Shred die zweite Ausstattungsvariante, die eine Fox 38 verbaut hat. Beim Elite kommt allerdings die Factory-Linie zum Einsatz
Bewährter Dämpfer
# Bewährter Dämpfer - Der Fox Float X2 sorgt in der Factory-Variante für Ruhe am 170 mm Federweg bietenden Heck
Cockpits von Renthal sind mittlerweile an vielen YT-Bikes zu finden
# Cockpits von Renthal sind mittlerweile an vielen YT-Bikes zu finden - am Capra Elite 29 kommt ein Fatbar Carbon 35 mit dem Apex 35-Vorbau zum Einsatz.

Meinung @MTB-News.de

Mit dem YT Capra Elite 29 ergänzen die Forchheimer die Enduro-Palette um ein sinniges, top ausgestattetes Modell und sorgen dafür, dass die kürzlich vorgestellte Fox 38 und die aktualisierte SRAM Eagle-Schaltung mit dem großen Ritzelpaket in einem weiteren aktuellen Modell eingesetzt werden kann, statt damit bis zum nächsten Modelljahr warten zu müssen. Nicht zuletzt stellt YT mit dem Elite die Weichen für einen adäquaten Freerider im Portfolio – für alle, denen das bisherige Capra immer noch zu wenig Bike sein sollte.

Satte Ausstattung, dezente Optik – das ist das neue YT Capra Elite!
# Satte Ausstattung, dezente Optik – das ist das neue YT Capra Elite!

Wie gefällt euch das neue YT Capra Elite?

Infos und Bilder: Pressemitteilung YT Industries
  1. benutzerbild

    525Rainer

    dabei seit 09/2004

    Sespri schrieb:

    Ich kenne YT vom Hörensagen, bin nie auf einem gesessen und somit prädestiniert, das Ganze so anzuschauen, wie es ein Neukunde tut, der sich für ein Enduro interessiert.


    Der beste weg zur zufriedenheit. Weil kein vergleich durch probefahrt. Grad als neukunde.
  2. benutzerbild

    Sespri

    dabei seit 01/2019

    @Agent500 Danke für den Einblick in die wandelnde Firmenphilosophie, da bin ich in der Tat nicht auf dem Laufenden. Ich kenne die Marke als Namen, ohne mich jedoch vertieft mit ihr befasst zu haben. Und @525Rainer, ja, oftmals nicht der schlechteste Weg...was der Bauer nicht kennt...
  3. benutzerbild

    Blue Rabbit

    dabei seit 08/2002

    @Agent500
    Ähnlich wie bei Canyon, die anfangs ein sehr gutes Preis / Leistungs Verhältnis hatten und im Gegensatz zu Radon "sexy" waren.
  4. benutzerbild

    GrazerTourer

    dabei seit 10/2003

    Blue Rabbit schrieb:

    @Agent500
    Ähnlich wie bei Canyon, die anfangs ein sehr gutes Preis / Leistungs Verhältnis hatten und im Gegensatz zu Radon "sexy" waren.

    Canyon war anfangs ganz und garnicht sexy. Ich denke da an meinen ersten klassischen Alpencross im Jahr 1999 oder 2000. Man hat zwar gesagt "jö! schau! ein Fully!", wenn man ein Canyon gesehen hat, aber mehr war da nicht dahinter. Keine positiven Vibes g
  5. benutzerbild

    Blue Rabbit

    dabei seit 08/2002

    GrazerTourer schrieb:

    Canyon war anfangs ganz und garnicht sexy. Ich denke da an meinen ersten klassischen Alpencross im Jahr 1999 oder 2000. Man hat zwar gesagt "jö! schau! ein Fully!", wenn man ein Canyon gesehen hat, aber mehr war da nicht dahinter. Keine positiven Vibes g


    OK, heutiges Canyon (gegr. 2002) nach dem es Versender wurde und die ersten Lutz Scheffer Designs rauskamen ... so ab 2006.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!