Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Izzo 29 Uncaged 7
Das Izzo 29 Uncaged 7 - getrimmt auf Speed und Uphill-Performance.
Limitiert auf 300 Bikes
Limitiert auf 300 Bikes - das edle Stück kostet 6.999 €.
Ausschließlich erhältlich in grellem Gelb
Ausschließlich erhältlich in grellem Gelb - dazu edle schwarze Parts.
Vorallem effizient soll das neue YT Izzo sein …
Vorallem effizient soll das neue YT Izzo sein …
… aber auch der Spaß gerät nicht in Vergessenheit.
… aber auch der Spaß gerät nicht in Vergessenheit.
Uphill-Performance im Fokus
Uphill-Performance im Fokus - die Geometrie zielt auf Effizienz ab und gibt bis zu 77,9° im Sitzwinkel frei.
Die 66,5° Lenkwinkel sollten auch für spaßige Abfahrten ausreichen
Die 66,5° Lenkwinkel sollten auch für spaßige Abfahrten ausreichen
Per Flip-Chip anzupassen
Per Flip-Chip anzupassen - mit einem Flip lassen sich Lenkwinkel und Sitzwinkel um 0,4° ändern.
Spritzig kurze Kettenstreben
Spritzig kurze Kettenstreben - 432 mm von Größe S - L und 437 mm bei XL - XXL lassen enge Radien zu.
SRAM XX1 Eagle AXS-Gruppe
SRAM XX1 Eagle AXS-Gruppe - elektronisches Sahnestück fürs Cross Country-Bike.
XX1 Kurbeln mit 32T Blatt
XX1 Kurbeln mit 32T Blatt - 170 mm Länge in Größe S und 175 mm bei M-XXL.
Die RockShox Reverb AXS
Die RockShox Reverb AXS - rundet das hochwertige Paket ab: 100 mm (S) I 125 mm (M) | 150 mm (L) | 170 mm (XL-XXL).
SRAM TwistLoc Full Sprint Remote
SRAM TwistLoc Full Sprint Remote - per Drehbewegung können so Gabel und Dämpfer gesperrt werden.
Izzo Uncaged7 Actionshot 02
Izzo Uncaged7 Actionshot 02

Neues YT Izzo Uncaged 7: Die Forchheimer von YT Industries waren alles andere als untätig und präsentieren eine weitere Variante aus ihrer kurzhubigen Trail Bike-Reihe. Mit dem Izzo Uncaged 7 gesellt sich eine XC-Variante dazu, die den Fokus auf Geschwindigkeit und Gewicht richtet – denn laut YT soll es sich um das leichteste Fullsuspension-Bike handeln, welches die jungen Talente bislang auf den Markt gebracht haben. 

YT Izzo Uncaged 7: Infos und Preise

Erst kürzlich berichteten wir über die neuen YT Izzo Blaze und YT Izzo Core-Modelle, schon erblickt die nächste Kreation das Licht der Welt. Der neuste Spross aus dem Hause YT Industries heißt Izzo Uncaged 7, dieser unterscheidet sich durch den expliziten Fokus auf Gewicht und Uphill-Performance von der bisherigen – im Trail Bike– oder Down Country-Segment ansässigen – Izzo-Reihe. Damit nicht genug: Es soll sich beim Izzo Uncaged 7 sogar um das bisher leichteste vollgefederte Mountainbike aus dem Hause YT handeln. Mit knackigen 11,4 kg in Größe S und 120 mm Hub an Vorder- und Rückseite soll sich das neuste Izzo zur Cross Country-Klinge entwickelt haben, die förmlich nach Geschwindigkeit schreit.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 120 mm (vorne) / 120 mm (hinten)
  • Hinterbau Viergelenker mit senkrecht stehendem Dämpfer
  • Laufradgröße 29″
  • Besonderheiten limitiert auf 300 Stück
  • Gewicht 11,4 kg (Bike in Größe S, Herstellerangabe)
  • Farben Laser Yellow
  • Rahmengrößen S / M / L / XL / XXL
  • Verfügbar ab Januar 2022
  • www.yt-industries.com

Preis YT Izzo Uncaged 7: 6.999 € (UVP)

Das Izzo 29 Uncaged 7
# Das Izzo 29 Uncaged 7 - getrimmt auf Speed und Uphill-Performance.
Diashow: YT Izzo Uncaged 7: Need for Speed Leichtbau EMBARGO 4. Jan 16 Uhr
… aber auch der Spaß gerät nicht in Vergessenheit.
SRAM XX1 Eagle AXS-Gruppe
Spritzig kurze Kettenstreben
Uphill-Performance im Fokus
Limitiert auf 300 Bikes
Diashow starten »
Limitiert auf 300 Bikes
# Limitiert auf 300 Bikes - das edle Stück kostet 6.999 €.
Ausschließlich erhältlich in grellem Gelb
# Ausschließlich erhältlich in grellem Gelb - dazu edle schwarze Parts.

Neben der bereits präsentierten Izzo Core-Reihe (YT Izzo Core 2021), welche die Grundlage für die gesamte Range bilden soll, sowie dem abfahrtsorientierten YT Izzo Blaze, will YT die Palette nun um eine Facette bereichern und bringt mit dem auf 300 Stück limitierten Izzo Uncaged 7 eine neongelbe 29″ Uphill-Rakete auf den europäischen und nordamerikanischen Markt. Dabei verzichtet man auf unterschiedliche Ausstattungsvarianten oder Farben, das Uncaged 7 kommt ausschließlich als Top-Spec-Variante im grellen Laser Yellow.

Vorallem effizient soll das neue YT Izzo sein …
# Vorallem effizient soll das neue YT Izzo sein …
… aber auch der Spaß gerät nicht in Vergessenheit.
# … aber auch der Spaß gerät nicht in Vergessenheit.

Geometrie

Auch bei der Geometrie lässt sich die Absicht erkennen, dass man sich bei der Entwicklung des neuen Izzo Richtung Geschwindigkeit und Effizienz orientiert hat. Denn im Vergleich zum Blaze oder den Core-Modellen zeigt sich, dass der Stack reduziert wurde, während der Reach gewachsen ist: Beispielhaft stehen hier 467 mm des Izzo Blaze in Größe L den 475 mm beim neuen Uncaged 7 gegenüber – also ganze 8 mm mehr Reach im Cross Country-Modus. Wie zu erwarten fallen auch Lenkwinkel und Sitzwinkel steiler aus: Um den Vorwärtsdrang des Leichtgewichts zu unterstützen, landet das Izzo Uncaged bei 66,5° bis 66,9° Lenkwinkel – je nach Flip-Chip Position – sowie Uphill-freundlichen 77,5° bis 77,9° Sitzwinkel.

Uphill-Performance im Fokus
# Uphill-Performance im Fokus - die Geometrie zielt auf Effizienz ab und gibt bis zu 77,9° im Sitzwinkel frei.
Die 66,5° Lenkwinkel sollten auch für spaßige Abfahrten ausreichen
# Die 66,5° Lenkwinkel sollten auch für spaßige Abfahrten ausreichen

Um die Balance im Blick zu behalten, macht die Kettenstrebenlänge einen Sprung von Größe L auf XL. Gestartet wird hier bei Größe S mit 432 mm, um ab Größe XL auf 437 mm anzuwachsen. Die kurzen Kettenstreben versprechen also auch bei dieser Izzo-Variante eine wendige und spritzige Kurvenfahrt. Angeboten wird das auf Tritteffizienz optimierte Cross Country Bike in den Größen S bis XXL und sollte damit so ziemlich allen Körperlängen die passende Sitzposition bieten.

Rahmengröße S
M
L
XL
XXL
Laufradgröße 29″ 29″ 29″ 29″ 29″
Reach 432 mm 454 mm 475 mm 495 mm 517 mm
Stack 601 mm 610 mm 619 mm 633 mm 642 mm
STR 1,39 1,34 1,30 1,28 1,24
Lenkwinkel 66,5°66,9° 66,5°66,9° 66,5°66,9° 66,5°66,9° 66,5°66,9°
Sitzwinkel, effektiv 77,5°77,9° 77,5°77,9° 77,5°77,9° 77,5°77,9° 77,5°77,9°
Oberrohr (horiz.) 565 mm 590 mm 615 mm 640 mm 665 mm
Sitzrohr 400 mm 425 mm 450 mm 475 mm 500 mm
Überstandshöhe 732 mm 725 mm 719 mm 714 mm 732 mm
Kettenstreben 432 mm 432 mm 432 mm 437 mm 437 mm
Radstand 1.155 mm 1.180 mm 1.206 mm 1.237 mm 1.262 mm
Tretlagerabsenkung 42 mm37 mm 42 mm37 mm 42 mm37 mm 42 mm37 mm 42 mm37 mm
Federweg (hinten) 120 mm 120 mm 120 mm 120 mm 120 mm
Federweg (vorn) 120 mm 120 mm 120 mm 120 mm 120 mm
Per Flip-Chip anzupassen
# Per Flip-Chip anzupassen - mit einem Flip lassen sich Lenkwinkel und Sitzwinkel um 0,4° ändern.
Spritzig kurze Kettenstreben
# Spritzig kurze Kettenstreben - 432 mm von Größe S - L und 437 mm bei XL - XXL lassen enge Radien zu.

Ausstattung

Wie bereits erwähnt, kommt das YT Izzo Uncaged 7 als limitierte Version in exakt einer Ausstattungsvariante auf den Markt. Starten wir mit den Federelementen, bei denen YT auf Produkte aus dem Hause RockShox setzt: Hier kommt die SID Ultimate mit der extraleichten Charger Race Day-Einheit und 120 mm Hub zum Einsatz, dazu gesellt sich der RockShox SIDLuxe Ultimate Dämpfer mit ebenfalls 120 mm am Heck. Um auf Geraden oder Anstiegen noch effizienter zu pedalieren, kann man per SRAM TwistLoc Full Sprint Remote die Gabel sowie Dämpfer sperren und soll somit noch mehr Vortrieb generieren können.

SRAM XX1 Eagle AXS-Gruppe
# SRAM XX1 Eagle AXS-Gruppe - elektronisches Sahnestück fürs Cross Country-Bike.
XX1 Kurbeln mit 32T Blatt
# XX1 Kurbeln mit 32T Blatt - 170 mm Länge in Größe S und 175 mm bei M-XXL.

Des Weiteren kann die Ausstattungsliste mit einer edlen SRAM XX1 Eagle AXS-Gruppe glänzen, die mit einer SRAM Reverb AXS komplettiert wird. Um den Geschwindigkeitsrausch auch Einhalt gebieten zu können, wird mit den leichten SRAM G2 Ultimate Vierkolben-Bremsen auf 180 und 160 mm SRAM CenterLine X-Rotoren verzögert. Außerdem kommen neben dem Race Face-Cockpit mit 740 mm breitem Carbon-Lenker noch DT Swiss XCR 1200 Spline Carbon-Laufräder auf roll-willigen Maxxis Rekon Race-Reifen zum Einsatz. Der Preis für dieses edle Paket beläuft sich auf 6.999 €.

FedergabelRockShox SID Ultimate, 120 mm
DämpferRockShox SIDLux Ultimate, 120 mm
LaufräderDT Swiss XCR 1200 Spline
SchaltwerkSRAM XX1 Eagle AXS
SchalthebelSRAM AXS Controller
KassetteSRAM XG1295 Eagle, 10-52T
KurbelnSRAM XX1 Eagle
BremsenSRAM G2 Ultimate
SattelstützeSRAM Reverb AXS
LenkerRace Face Next SL 35, 740 mm
VorbauRace Face Turbine R 35, 50 mm
ReifenMaxxis Rekon Race (29" x 2,4")
SattelSDG Bel Air 3.0
SteuersatzAcros AZX
GriffeSRAM TwistLoc Full Sprint
🔽 Inhalte ausklappen 🔽🔼 Inhalte einklappen 🔼
Die RockShox Reverb AXS
# Die RockShox Reverb AXS - rundet das hochwertige Paket ab: 100 mm (S) I 125 mm (M) | 150 mm (L) | 170 mm (XL-XXL).
SRAM TwistLoc Full Sprint Remote
# SRAM TwistLoc Full Sprint Remote - per Drehbewegung können so Gabel und Dämpfer gesperrt werden.

Wer sich noch nicht mit den kurzhubigen Trail-Raketen auseinandergesetzt hat und mehr über Cross Country-Bikes erfahren möchte, der schaut einfach mal hier rein: Cross Country Bike: Schnelle Mountainbikes für den Wald und die Rennstrecke

Izzo Uncaged7 Actionshot 02
# Izzo Uncaged7 Actionshot 02

Video: YT Izzo Uncaged 7


Wie gefällt euch das neue YT Izzo Uncaged 7?

Infos und Bilder: Pressemitteilung YT Industries
  1. benutzerbild

    Dirty Track

    dabei seit 04/2001

    Und bist du nun begeistert von dem Bike, oder weniger? Ist für mich noch nicht so klar ...
  2. benutzerbild

    dopero

    dabei seit 07/2001

    Pink? 🤷‍♂️
    🦩
  3. benutzerbild

    JoeBru

    dabei seit 05/2008

    🦩
    Aaahhhh 😂😂😂
  4. benutzerbild

    JoeBru

    dabei seit 05/2008

    Und bist du nun begeistert von dem Bike, oder weniger? Ist für mich noch nicht so klar ...
    Begeistert 👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻
    Fährt sich genau so wie ich es mir vorgestellt habe.
    Schließt die Lücke zwischen meinem Cannondale Hardtail und dem Santa Megatower.
    So stelle ich mir ein Down-Country Bike vor.
  5. benutzerbild

    JensDey

    dabei seit 01/2016

    Aaahhhh 😂😂😂
    War trotz des auffäligen Highlight im Vordergrund an sich gut sichtbar. 😉

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!