Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Lange wurde es mehr oder weniger geheim getestet, nun ist da: Mit dem Tues 29 präsentiert YT eine 29"-Variante ihres Downhill-Boliden
Lange wurde es mehr oder weniger geheim getestet, nun ist da: Mit dem Tues 29 präsentiert YT eine 29"-Variante ihres Downhill-Boliden - das YT Tues 29 ist ab sofort in den beiden Ausführungen CF Pro (3.999 €) und CF Pro Race (5.499 €) erhältlich.
Den Einstieg in die YT Tues 29-Welt macht das CF Pro für 3.999 €
Den Einstieg in die YT Tues 29-Welt macht das CF Pro für 3.999 € - für Fans der Farbe Schwarz dürfte dieser Bolide ein absoluter Traum sein. Eine Aluminium-Version wird es (zunächst?) nicht geben. Das YT Tues 29 soll sich eindeutig an Downhill-Racer richten. Die 27,5"-Version des YT Tues ist weiterhin erhältlich.
Beim YT Tues 29 verabschiedet sich YT von den gängigen Größen-Bezeichnungen
Beim YT Tues 29 verabschiedet sich YT von den gängigen Größen-Bezeichnungen - stattdessen wird das Tues 29 in den drei Längen Regular, Long und X-Long erhältlich sein. Im Vergleich zum Tues 27 ist der Reach etwas länger und das Tretlager ist 5 mm niedriger.
YT Tues 29 CF Pro Race / Deep Petrol
YT Tues 29 CF Pro Race / Deep Petrol - 5.499 €
YT Tues 29 CF Pro Race Magnesium White
YT Tues 29 CF Pro Race Magnesium White - 5.499 €
YT Tues 29 CF Pro / Black Magic
YT Tues 29 CF Pro / Black Magic - 3.999 €
YT Tues 29 CF Pro / Candy Red
YT Tues 29 CF Pro / Candy Red - 3.999 €
Wie sich das YT Tues 29 im Vergleich zur schnellen Konkurrenz schlägt, werden wir in diesem Jahr ausgiebig testen
Wie sich das YT Tues 29 im Vergleich zur schnellen Konkurrenz schlägt, werden wir in diesem Jahr ausgiebig testen - bis dahin freuen wir uns, dass YT nun eine 29"-Version des beliebten Downhillers anbietet und sich das Preis-Leistungs-Verhältnis YT-typisch sehen lassen kann.

Mit dem YT Tues 29 präsentieren die Forchheimer eine 29″-Variante ihres Downhill Race-Boliden. Das neue YT Tues 29 ist ab sofort in zwei verschiedenen Varianten erhältlich und wird zukünftig neben der bereits bekannten 27,5″-Version existieren. Hier findet ihr alle Infos zum neuen YT Tues 29!

YT Tues 29: Infos und Preise

Als YT Industries im vergangenen Jahr die neue Version ihres Downhill-Bikes Tues präsentiert hat, waren nicht wenige Leute überrascht von der Laufradgröße: Während viele andere Hersteller auf 29″ im Downhill gesetzt haben, ist der Direktversender aus Forchheim den bewährten 27,5″-Laufrädern treu geblieben. Zum Ende der World Cup-Saison ist dann ein gewisser Aaron Gwin auf einem YT Tues mit großen Laufrädern an den Start gegangen und über Sprünge gescrubbt – und ab sofort ist das YT Tues auch als 29″-Variante erhältlich. Angeboten wird das Tues 29 in den beiden Varianten CF Pro (3.999 €) und CF Pro Race (5.499 €). Beide Ausführungen bieten 200 mm Federweg am Heck, setzen auf Carbon-Rahmen und werden von Fahrwerken aus dem Hause Fox kontrolliert. Anders als das YT Tues 27 wird die 29″-Variante nicht in den bekannten Größen S bis XXL, sondern in den drei Längen Regular, Long und X-Long verfügbar sein. Das Tues in der 27,5″-Ausführung wird natürlich weiterhin von YT angeboten. Dadurch hat man nun die Wahl, ob man für Renneinsätze eher auf die Laufruhe und das gute Überrollverhalten der 29″-Laufräder setzt, oder für Bike Park-Ausflüge das wendigere und verspieltere Fahrverhalten der 27,5″-Variante bevorzugt.

  • Rahmenmaterial Carbon
  • Federweg 203 mm (vorne) / 200 mm (hinten)
  • Hinterbau V4L
  • Laufradgröße 29″
  • Gewicht 15,2 kg (YT Tues CF Pro Race, Größe S, Herstellerangabe)
  • Rahmengrößen Regular / Long / X-Long
  • Verfügbar ab sofort
  • www.yt-industries.com

Preis YT Tues 29 CF Pro: 3.999 € (UVP) 
Preis YT Tues 29 CF Pro Race: 5.499 € (UVP) 

Diashow: Große Laufräder für die Downhill-Rakete - YT präsentiert neues Tues 29
YT Tues 29 CF Pro / Candy Red
Den Einstieg in die YT Tues 29-Welt macht das CF Pro für 3.999 €
Wie sich das YT Tues 29 im Vergleich zur schnellen Konkurrenz schlägt, werden wir in diesem Jahr ausgiebig testen
YT Tues 29 CF Pro Race Magnesium White
Beim YT Tues 29 verabschiedet sich YT von den gängigen Größen-Bezeichnungen
Diashow starten »
Lange wurde es mehr oder weniger geheim getestet, nun ist da: Mit dem Tues 29 präsentiert YT eine 29"-Variante ihres Downhill-Boliden
# Lange wurde es mehr oder weniger geheim getestet, nun ist da: Mit dem Tues 29 präsentiert YT eine 29"-Variante ihres Downhill-Boliden - das YT Tues 29 ist ab sofort in den beiden Ausführungen CF Pro (3.999 €) und CF Pro Race (5.499 €) erhältlich.
Den Einstieg in die YT Tues 29-Welt macht das CF Pro für 3.999 €
# Den Einstieg in die YT Tues 29-Welt macht das CF Pro für 3.999 € - für Fans der Farbe Schwarz dürfte dieser Bolide ein absoluter Traum sein. Eine Aluminium-Version wird es (zunächst?) nicht geben. Das YT Tues 29 soll sich eindeutig an Downhill-Racer richten. Die 27,5"-Version des YT Tues ist weiterhin erhältlich.

Geometrie

Das YT Tues 27 hat bereits mit einem sehr breiten Größenspektrum und vor allem sehr viel Reach auf sich Aufmerksam gemacht. Das neue YT Tues 29 knüpft hier nahtlos an, allerdings verabschiedet sich YT von der bisherigen Größenbezeichnung: Statt von S bis XXL heißen die drei Größen, in denen das Tues 29 erhältlich sein wird, Regular, Long und X-Long. Bei jeder der drei Größen wächst der Reach um etwa 20 mm, analog dazu wird auch der Radstand länger. Der Lenkwinkel liegt wie bei der 27,5″-Version bei 63,5°, die Kettenstreben haben eine fixe Länge von 440 mm. Im Vergleich zur 27,5″-Variante des Tues ist beim Tues 29 das Tretlager 5 mm niedriger, damit man tiefer im Bike steht. Mit einem Reach von 505 mm in der längsten Ausführung ist das YT Tues 29 noch ein Stückchen länger als das Tues 27.

Für wen es ausschließlich darum geht, Downhill-Rennen zu gewinnen, der findet im Tues 29 das ideale Werkzeug. Schnelligkeit und Laufruhe der großen 29″-Laufräder treffen hier auf die Stabilität eines Downhill-Rahmens, weshalb YT das Bike versierten Fahrern ab 1,67 Metern empfiehlt. Wer dagegen einen vielseitigeren Downhiller sucht und abseits der Rennstrecke auch Mal im Bike Park unterwegs ist, der entscheidet sich nach wie vor für das Tues 27. Das dynamische Fahrgefühl und die kleineren Laufräder machen das Tues 27 zum perfekten Bike für Fahrer von S bis XXL, die einen Allrounder in der Downhill-Kategorie suchen. – YT Industries

Geometrie YT Tues 29 – bitte ausklappen
 REGULARLONGX-LONG
Oberrohr (horizontal)651 mm675 mm704 mm
Reach460 mm480 mm505 mm
Stack629 mm636 mm643 mm
Sitzrohr420 mm420 mm420 mm
Kettenstrebe440 mm440 mm440 mm
Lenkwinkel63,5°63,5°63,5°
Sitzwinkel (eff.)73,2°73°72,8°
Sitzwinkel (act.)58,5°58,5°58,5°
BB Drop25 mm25 mm25 mm
Radstand1266 mm1290 mm1318 mm
Steuerrohrlänge100 mm108 mm115 mm
Tretlagerhöhe349 mm349 mm349 mm
Beim YT Tues 29 verabschiedet sich YT von den gängigen Größen-Bezeichnungen
# Beim YT Tues 29 verabschiedet sich YT von den gängigen Größen-Bezeichnungen - stattdessen wird das Tues 29 in den drei Längen Regular, Long und X-Long erhältlich sein. Im Vergleich zum Tues 27 ist der Reach etwas länger und das Tretlager ist 5 mm niedriger.

Ausstattung

YT bietet das Tues 29 ab sofort in den beiden Varianten CF Pro und CF Pro Race an. Beide Modelle setzen auf ein Luft-Fahrwerk aus dem Hause Fox – bei der 5.499 € teuren CF Pro Race-Version ist dieses Kashima-beschichtet, während an der 3.999 € teuren CF Pro-Variante Fox Performance Elite-Federelemente verbaut sind. An beiden YT Tues 29-Varianten kommen außerdem Komponenten von e*thirteen, Downhill-Schaltungen von SRAM sowie kraftvolle TRP-Bremsen zum Einsatz.

Ausstattungen YT Tues 29 – bitte ausklappen
TUES 29 AusstattungCF PRO RACECF PRO
ForkFOX 40 Float Factory 29" 203 mmFOX 40 Float Performance Elite 29"
ShockFOX Float X2 FactoryFOX Float X2 Performance
HeadsetAcros AZX-255Acros AZX-255
StemRenthal Integra 35 50 mmRace Face Atlas 35 DM 50 mm
HandlebarRenthal Fatbar Carbon 35 800 mmRace Face Atlas 35 820 mm
GripsODI AG-2ODI AG-2
Cranksete*thirteen LG1 Race Carbone*thirteen LG1 Plus
Chainguidee*thirteen LG1 Pluse*thirteen LG1 Plus
Cassettee*thirteen 9-21T / 7-speede*thirteen 9-21T / 7-speed
Rear derailleurSRAM X01 DHSRAM GX DH
Shifter rearSRAM X0SRAM GX
Wheelse*thirteen LG1 Race Carbone*thirteen LG1 Plus
TiresONZA Aquilae*thirteen LG1 Plus
BrakesTRP G-SPEC DHTRP G-SPEC Quadiem
SeatpostSDG I-Beam CarbonSDG I-Beam
SaddleSDG I-FLY 2.0SDG I-FLY 2.0
YT Tues 29 CF Pro Race / Deep Petrol
# YT Tues 29 CF Pro Race / Deep Petrol - 5.499 €
YT Tues 29 CF Pro Race Magnesium White
# YT Tues 29 CF Pro Race Magnesium White - 5.499 €
YT Tues 29 CF Pro / Black Magic
# YT Tues 29 CF Pro / Black Magic - 3.999 €
YT Tues 29 CF Pro / Candy Red
# YT Tues 29 CF Pro / Candy Red - 3.999 €

Meinung @MTB-News.de

Mit YT Industries springt eine weitere Firma auf den immer schneller fahrenden Zug der 29"-Downhiller auf – nachdem Aaron Gwin die letzten Rennen des Jahres 2018 bereits auf einem 29"-Tues bestritten hat, war dies auch nur eine Frage der Zeit. YT-typisch ist die gebotene Ausstattung in Anbetracht des Preises hervorragend. Und dass das Tues ein extrem schnelles Bike ist, haben unter anderem Aaron Gwin und Vali Höll eindrücklich bewiesen. Wie sich das neue YT Tues 29 im Vergleich zur Konkurrenz schlägt, werden wir spätestens im Rahmen unseres großen Downhiller-Vergleichstests in diesem Sommer ausgiebig testen!

Wie sich das YT Tues 29 im Vergleich zur schnellen Konkurrenz schlägt, werden wir in diesem Jahr ausgiebig testen
# Wie sich das YT Tues 29 im Vergleich zur schnellen Konkurrenz schlägt, werden wir in diesem Jahr ausgiebig testen - bis dahin freuen wir uns, dass YT nun eine 29"-Version des beliebten Downhillers anbietet und sich das Preis-Leistungs-Verhältnis YT-typisch sehen lassen kann.

29″ oder 27,5″: Welche Laufradgröße bevorzugt ihr im Downhill?

Infos und Bilder: Pressemitteilung YT Industries
  1. benutzerbild

    fone

    dabei seit 09/2003

    krabo schrieb:
    hoffe auf M29, neues V10, tues, aurum HSP, unno ever u. commencal supreme

    YT würde ich eher mit anderen Versendern testen, bzw. Bikes, die in der selben Liga spielen - zumindest von Exklusivität/Preis her.
    Als Referenz kann man dann ja noch ein Edelbike dazupacken.
  2. benutzerbild

    xMARTINx

    dabei seit 12/2006

    Teuer ist ja nicht gleich edel und schon gar nicht gleich Referenz. Das Tues braucht sich ja nun wirklich nicht verstecken
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Cubie

    dabei seit 01/2009

    ollo schrieb:
    das ist doch einfach..... Alutech Sennes 29 hat auch keiner Stress wegen

    Kernschrott,
    aber gut zu recyceln, dass Alu kann man zumindest noch für Alufolie oder so verwenden.....
  5. benutzerbild

    2pi

    dabei seit 12/2017

    xMARTINx schrieb:
    Teuer ist ja nicht gleich edel und schon gar nicht gleich Referenz. Das Tues braucht sich ja nun wirklich nicht verstecken

    Exakt. Wie definiert sich denn "Edelbike" ?!? Das ist doch nur im Kopf mancher Leute "edel", weil sie romantische Vorstellungen haben.
    Zaubercarbon, überhöhte Preise, schlechte Komponenten bei geringeren Preisen sind die Realität.

    Man sollte das vergleichen, was sich beim World Cup ein reales Stelldichein gibt. Nur halt in der Aussattung, wie sie der Enverbraucher auch kaufen kann.
  6. benutzerbild

    DerandereJan

    dabei seit 08/2008

    Cubie schrieb:
    Kernschrott.....




    Der war gut...

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

YT Industries bei MTB-News.de

Events

Derzeit ist kein Event eingetragen.

Jetzt YT Industries-Events eintragen!

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!