Fanes Größe S oder M / Dämper- + Gabelwahl

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. SpokesBiker

    SpokesBiker Guest

    Servus, bin kurz vor dem Kauf und bin was die Größe angeht absolut unentschlossen.

    Bin 1,73 cm, also zwischen Größe S und M. Hatte jemand das gleiche Dilemma und kann mir weiterhelfen.

    Außerdem hab ich noch ein Problem was die Gabel und den Dämper angeht:

    Gabel
    RS Lyrik R2 DH solo air oder MZ 55 RC3 Evo Ti

    Dämpfer
    RS Vivid Air R2C Tune M oder RS Monarch Plus RC3 HV Tune LM

    Kann mir jemand sagen was das Tune M bzw. ML überhaupt bedeutet?

    Bei der Gabel tendiere ich ja eher zur Lyrik, weil es die in schwarz gibt. Und beim Dämpfer zum Vivid.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Piefke

    Piefke Fanes Testfahrer

    Dabei seit
    08/2001
    Bei der Größe würde ich zu S raten, da bei M das Sitzrohr zu lang sein kann, wenn du eine verstellbare Sattelstütze nimmst. Ich hab meine KS im M-Rahmen voll versenkt und das passt genau bei 1,78 m.
    Bei der Gabel würde ich eindeutig die 55 nehmen.
     
  4. hasardeur

    hasardeur Flugschüler

    Dabei seit
    04/2012
    Die Größenfrage ist einfach zu beantworten: Nimm M.

    Wegen Gabel und Dämpfer gibt es hier ausreichend Threads, in denen alle Fragen zig-fach diskutiert und wiederholt durchgekaut wurden. Für die Dämpferwahl sind letztlich folgende Fragen bzw. die Antworten darauf von Bedeutung:

    - Einsatz der Fanes (Touren, Enduro, Freeride, Park...)
    - Wie wichtig ist Gewicht
    - Welche Flexibilität im Setup benötigst Du
    - Was traust Du Dir an eigener Wartung zu und ist eine große Auswahl an Service-Anbietern und damit günstigere Preise wichtig?

    Gut ist schonmal, dass Du keine absenkbare Gabel in Betracht ziehst.

    Die Tune-Angaben der Dämpfer beziehen sich auf ein voreingestelltes Grob-Setup. M/M bedeutet Zug- und Druckstufe haben eine Medium-Einstellung, der eigentliche Einstellkorridor ist also im mittleren Bereich angesiedelt. M/L bedeutet Medium-Druckstufe und Low-Zugstufe. Die Zugstufe ist also vorab etwas offener eingestellt un der Einstellkorridor entsprechend mehr in den offeneren Bereich verschoben. Das alles kann man gerade bei Rock Shox Dämpfern recht günstig durch Austausch der Shims nachträglich ändern lassen, am besten im Rahmen eines normalen Service. Dann kostest es vielleicht 10-20 Euro mehr.

    Die Wahl, ob M/M oder M/L hängt von der Wahl des Dämpfers und Deinem fahrfertigen Gewicht ab. Für Fahrer bis 75kg empfiehlt sich bei Monarch Plus ein M/L Tune. Laut Rock Shox benötigt die Kinematik der Fanes beim Vivid Air unbedingt den M/M Tune. M/L ist bei Alutech zwar erhältlich, wird aber auch nachträglich durch Alutech umgeshimmt (bzw. lassen die das machen).

    Meine Wahl wäre (wieder) Lyrik RC2 DH und Vivid Air R2C, weil der Vivid einfach ein genialer Dämpfer ist und von Tour bis Park alles kann (wiegt aber 300g mehr, als der Monarch Plus). Die Gabel halte ich für einen guten Kompromis, weil sie ausreichend performant und sensibel ist, hervorragend und günstig geändert werden kann (Umbau auf Coil, 2-Step und bis 180mm, wenn erforderlich) und weil es sehr viele Service-Anbieter (private und professionelle) und relativ günstige Service-Preise gibt. Außerdem sind alle Einzel-/Ersatzteile und Service-Kits erhältlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2012
  5. KungFuChicken

    KungFuChicken mag Standarts und Pedalen

    Dabei seit
    05/2002
    Ich habe mich bei 1.73m und 82cm Schrittlänge für M entschieden. Warum? Das Sattelrohr ist beim aktuellen Rahmen mit 44cm nicht mehr so hoch wie früher und für mich ausreichend niedrig, der Reach jedoch angenehm lang - dadurch ergibt sich die Möglichkeit einen kürzeren Vorbau zu fahren.
    Die Überstandshöhe ist auch bei Rahmengröße M kein Thema.

    Ab morgen kann ich dir hoffentlich auch sagen, ob die Entscheidung richtig war ;)
    Hast du die Geometriedaten schon mit deinem aktuellen Rahmen verglichen?
     
  6. wildsau.com

    wildsau.com

    Dabei seit
    07/2007
    Zur Rahmengröße kann ich nichts beitragen aber..

    Gabel habe ich mich für eine Fox 36 Van R 180 entschieden weil:

    1: Die Gabel super anspricht 2: Total einfach einzustellen ist (Federtausch, Rebound, Federvorspannung) 3: Vermutlich nie/selten einen defekt hat 4: Genauso hoch baut mit 180MM wie eine Fox 36 mit 160mm
    5: Ersatzfedern gut zu bekommen sind 6: Stahlfederkennlinie bekanntlich nicht zu toppen ist

    Nachteil: Gewicht


    Dämpfer: DHX 5 Air, weil ich die Dhx air Serie seit 5 Jahren fahre und sie daher ausgiebig testen konnte.

    Fazit: Keinen einzigen defekt bei etlichen Bikeparkbesuchen, dabei auch höhere Sprünge mit oft unsanfter Landung. Kaum Durchschläge. Für mich ein absolut super Dämpfer. Und nein, ich mache keine Werbung für Fox oder arbeite dort ;)!

    Nachteil: Für schwerere Fahrer evtl. zu wenig Progressiv


    Mein Gewicht: 87kg
    Einsatzbereich: Touren, Enduro, Bikepark, Sprünge
     
  7. Ganiscol

    Ganiscol ಠ_ಠ

    Dabei seit
    03/2012
    Vor zwei Wochen habe ich beim Jü wegen der 55RC3 Ti angefragt und das war die Antwort:

    Mazocchi kann erst wir zum jahresende, frühestens zu ende oktober liefern, es wird auch neue preise geben. Diese erhalten wir erst nächste woche auf der eurobike

    Würde also nochmal nachfragen bevor du bestellst und dann hängts an der ggf. nicht lieferbaren Gabel...
     
  8. SpokesBiker

    SpokesBiker Guest

    Ja, dass mit der MZ hat sich erledigt. Habe vorhin auch mit Alutech telefoniert. Da war sogar die Aussage, dass es bis Januar dauer kann bis die Gabel kommt. Das wäre mir definitiv zu lang. Dämpfer denke ich wird es der Vivid.

    Bleibt nur noch die Rahmengröße. Hab vorhin die Möglichkeit bekommen mal einen S-Rahmen Probe zu fahren. Danach werde ich auch schlauer sein.

    Danke an alle für die Tipps.
     
  9. Ganiscol

    Ganiscol ಠ_ಠ

    Dabei seit
    03/2012
    Oha, bin deshalb auch bei der Lyrik geblieben und baue die dann vielleicht mal auf coil um wenn sie mir als Luftgabel nicht zusagt. Das ist ja das schöne an RockShox Gabeln, man kriegt alle Teile ohne weiteres als Umrüst-Kits zu annehmbaren Preisen.
     
  10. Astaroth

    Astaroth

    Dabei seit
    09/2005
    Ist nicht wahr, oder...:confused::heul::mad:

    Hab mir ein Komplettbike mit der MZ bestellt und nun lese ich das. Ich glaub mir wird schlecht:aufreg:
     
  11. SpokesBiker

    SpokesBiker Guest

    Das war aber auch der schlimmste Fall.
     
  12. Vogelsberger

    Vogelsberger

    Dabei seit
    04/2007
    Mit dem Vivid machst du nichts verkehrt, das Mehrgewicht kann man leicht via Latex schläuchen oder tubeless sparen.
    Schlimmer ist nur, man meint das Optimum gefunden zu haben,dreht dann doch wieder und wieder ein Rädschen.....genauso bei der Lyrik.

    Wenn du die Lyrik nimmst, mach gleich das Casting ab und das zu wenig vorhandene Gabelöl raus und 15ml 15-W40iger Motoröl links&rechts ins Casting und vergiss die Luftdrucktabelle, mir langen für 90kg 50-55psi Druck, auf der Gabel stehen 95PSi, zuviel.
     
  13. Nidhoeggr

    Nidhoeggr

    Dabei seit
    01/2012

    Dito...

    Aber hat dieser Lieferengpass jetzt tatsächlich auch Auswirkungen auf bereits vor über einem Monat bestellte Bikes?
     
  14. Astaroth

    Astaroth

    Dabei seit
    09/2005
    Will mich jetzt nicht grossartig darüber Aufregen über die Lieferzeit aber wenn auf der Homepage bei der Bestellung sofort lieferbar in Ca. Vier Wochen angegeben ist dann ist das ganze doch ein bisschen ärgerlich...
    Anscheinend hat Qualität doch seinen Wartepreis!
     
  15. liquidnight

    liquidnight fleggahoizr

    Dabei seit
    02/2004
    Was mich etwas wundert: Laut Alutech sind die Fanes Enduro nicht für Bikepark freigegeben. Trotzdem fahren hier nen Haufen Leut' mit den Fanes in Bikeparks rum, und die Räder scheinen zu halten.

    Oder gibt es da einen signifikanten Unterschied zwischen dem
    "Fanes Enduro 3.0 Pinion Rahmen" und dem "Fanes Enduro 3.0 Rahmen" ?
    Oder waren die früheren Fanes für Bikepark freigegeben - die Neueren sind es nicht mehr ?
     
  16. hasardeur

    hasardeur Flugschüler

    Dabei seit
    04/2012
    Wo steht das eigentlich? Täusche ich mich jetzt total oder gab es nicht bis vor kurzem noch eine Bikeparkfreigabe für die Fanes ED?
     
  17. Dampfsti

    Dampfsti Steil is Geil!!!

    Dabei seit
    10/2010
    Ich habe mich ebenfalls für meinen bald ankommenden Fanes Rahmen für eine 180mm Fox VAN entschieden, allerdings mit RC2 FIT Kartusche und Kashima Beschichtung:D (War günstig, neuwertig mit 3 verschiedenen Federn)

    Das mit dem Gewicht zieht aber nur bedingt;)
    Hab meine Nachgewogen, hat mit Achse und der mittleren Feder 2735g, meine 170er Talas hatte auch über 2500g... die 200g Mehrgewicht wiegt aber das Performance Plus im 3 Fachen wieder auf.:cool:

    Ansonsten stimm ich dir da voll und ganz zu...:daumen:

    Dämpfer hab ich einen VIVID mit bestellt.

    Monarch Plus RC3 bin ich dieses Jahr in nem anderen Rahmen gefahren, konnte auch nach etlichen Grundabstimmungsänderungen nicht die gewünschte Performance rausholen. Auch lässt der Monarch recht schnell nach wenn er ein bisschen warm wird.:(
    Dass soll der Vivid ja um einiges besser können;)
     
  18. liquidnight

    liquidnight fleggahoizr

    Dabei seit
    02/2004
    Bis vor Kurzem: mag sein - hatte auch so eine unscharfe Erinnerung.
    Ansonsten siehe meine Antwort hier:
    http://www.mtb-news.de/forum/showpost.php?p=10042060&postcount=407
     
  19. TAILor

    TAILor

    Dabei seit
    06/2004
    Hi Zusammen,

    habe auch die Frage zur Größe der Fanes Enduro.

    Ich bin 182 cm mit Schrittlänge 88 cm

    Laut Jürgen genau zwischen M und L
    Meine Argumentation war da ich es auf Tour einsetze n L mit kurzem (65 mm?!) Vorbau.

    Meinungen?:daumen:
     
  20. TAILor

    TAILor

    Dabei seit
    06/2004
    alternativ eben genau umgekehrt M und langer Vorbau...was tun?:rolleyes:
     
  21. Piefke

    Piefke Fanes Testfahrer

    Dabei seit
    08/2001
    L mit kurzem Vorbau.
     
  22. Birk

    Birk BingoBongo!

    Dabei seit
    02/2005
    Bin selber nur 180cm groß und fahr ein L mit 40mm Vorbau (bald 30mm) und bin damit absolut zufrieden. M war mir deutlich zu kurz.
     
  23. TAILor

    TAILor

    Dabei seit
    06/2004
    alles klar,danke ! Entscheidung: L mit 50 mm Vorbau
     
  24. Masberg

    Masberg Ruhrpott!

    Dabei seit
    11/2004
    182 groß 89 Schritt -> M
    L mit 65 Vorbau war mir zuuu lang
    Im Geomaß liegt der Unterschied beim Reach zwischen M und L bei knapp 2,5 cm
    Somit sollte für mich M mit 65mm ideal sein.
    Bin M und L gefahren; Da ich aber an technischen und schnellen Trails Spaß habe, habe ich lieber das kleinere Bike genommen.

    Willkommen in der Zwischengröße!
     
  25. Piefke

    Piefke Fanes Testfahrer

    Dabei seit
    08/2001
    Da würde ich lieber L mit 40er Vorbau wählen, so hab ich´s auch am HT gemacht und finde das sehr passend für mich. Mein Problem bei der Fanes war, dass mir bei L das Sitzrohr zu lang ist.
     
  26. Masberg

    Masberg Ruhrpott!

    Dabei seit
    11/2004
    40er wäre immer noch unpassend; da spielen andere Faktoren wie das lange Sitzrohr bei L auch noch eine Rolle.
    Da JÜ keine "M/L" Größe hat ist M für mich die bessere Wahl
    Evtl. hier einige Rennradfahrer (nicht bös gemeint) dabei, die gestrecktere Positionen gewohnt sind...?