[Pressemitteilung] Video gelaunched ? VOTEC präsentiert neue 2013er-Bikes und das Team dahinter

Dieses Thema im Forum "Mountainbike News" wurde erstellt von nuts, 12. Oktober 2012.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Gecko1969

    Gecko1969

    Dabei seit
    11/2005
    "nur so kann man sicher sein, das das Produkt nicht nur aus der reinen Funktionalität entwickelt wird" -> die Optik ist der bestimmende Faktor, vor der Funktion. Macht sich bestimmt gut an der Eisdiele.
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Dipstick

    Dipstick

    Dabei seit
    05/2010
    Schade / Schande ... unspektakulärer, durchschnittlicher Mehrlenker mit EXTREM HÄSSLICHER Schwinge! Super dass die Taiwanesen jetzt auch Rennräder mit Votec logo bedrucken *ätzzz*

    Weiteres wurde ja bereits angesprochen: Marketing Gelaber, trendiger Dubstep und dazu noch ein Werbevideo das an eine "Duschgel" Werbung erinnert - Ohh Mann!

    Wir wollen das V.SX zurück, wir wollen niedrigere Fertigungstoleranzen, überarbeiteten Support für die alten Bikes (Upgradekits ala Titanachsen) und bei den neuen Serien FETTERE und ABGEDECKTE Lager, damit uns die Kugeln nicht mehr entgegenfallen! Außerdem ist MONSTERgrün auf Dauer ätzend! Ich hoffe ihr Verantwortlichen lest das mit!
  4. dickerbert

    dickerbert Fahr-Anfänger

    Dabei seit
    03/2007
    Für "abstrakte Visionen" sind die Rahmen doch sehr Mainstream geworden...
    Aber was anderes war doch nicht zu erwarten. Jetzt hat fahrrad.de als Billigreihe Serious, in der Mittelklasse Cube und als Sahnestückchen Votec - eine Marke mit Ruf! Bestens aufgestellt für den Versandhandel über geschätzt 300 Shops.
    Nur schade, dass es wieder mal so wirkt, als wäre alles nur auf massengerechten Verkauf ausgerichtet; Standardrahmen mit Designkonzept, aber technisch einfallslos.

    Mittlerweile ist doch alles nur noch Einheitsbrei... Kaum einer macht noch was eigenes. Was sich letzte Saison gut verkauft hat, verkauft sich auch diese Saison wieder, wenn am Design geschraubt wird.
    Hoffentlich bleibt mir mein Bike noch lange erhalten. Momentan wüsste ich keine Marke, die mir wirklich zusagt!
  5. Biker4tw

    Biker4tw

    Dabei seit
    08/2012
    Das V.SX wird ab Frühjahr 2013 in einer überarbeiteten Version als VE160 wieder kommen. Aussage Votec auf Facebook. Also liebe SX freunde, es ist nicht tot :)
  6. crossboss

    crossboss Dr. No jagt Fossibär

    Dabei seit
    03/2012
    Aber aber mal nicht so pessimistisch und herablassend:)bitte.

    Zum schwarz hellgrün Design sag ich endgeil. Ausstattung top und solide. Robustes Trailbike eben. Absolut eigenständiges Steuerrohr und Hinterbauwippe sind echte Eyecatcher. Schriftzüge und Logos sehr edel.

    Ansonsten ist Direktversand ja nicht unbedingt übel, für den Endverbraucher, da die Preise halbwegs vernüftig;)sind.

    Ich hab mir gleich mal die Proversion vom V.M 150 bestelltund werde berichten nach der ersten Deister Enduro Runde:D
  7. sluc

    sluc

    Dabei seit
    04/2013
    Ich finde das Design auch sehr gelungen - sehr zurückhaltend & mit einer edlen Anmutung. Nicht so aufgemotzt & prollig wie 98% aller momentanen MTB Rahmen (Scott, Giant, GT, Cannondale...)
    Das Designteam hat gute Arbeit geleistet!
    Auch die Gestaltung der Homepage, die Fotos & das CI fügen sich nahtlos ein.

    Eine einzige Katastrophe ist jedoch das Marketing. Wie bereits erwähnt fehlt jeglicher Beug zur Technik und die ist nunmal entscheidend für ein technisches Gerät wie ein MTB. Gerade für eine Marke wie VOTEC, die immer ein Vorbild für deutsche Ingenieurskunst im Fahrradbau war. Man hätte sich mehr auf diese alten Tugenden berufen sollen & Technik & vor allem den harten Wettkampf in der Natur in den Vordergrund stellen sollen.

    So sieht es aus, als wenn Familie Schmidt aus dem Neubaugebiet für ein Picknick in den Wald fährt. Man gewinnt den Eindruck als solle bloß nichts am Bike kaputt gehen - ein bißchen Action hätte gut getan und wäre wichtig gewesen, um dieser Traditions-Marke neues Leben einzuhauchen.

    Sehr schade - so weiß mal als Premium Kunde, der mehrere Tausend Euro für eine Rennmaschine hinlegen möchte, nicht genau woran man ist.

    So bleibt es einfach nur ein weiteres(wenn auch sehr schönes) Versandfahrrad...