rock shox reba race u-turn und cube

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. otto_kro

    otto_kro

    Dabei seit
    07/2006
    Hallo Experten,
    ich habe ein riesiges Problem mit meiner Federgabel an meinem Cube Sting. (Leider habe ich kein extra Thema für Rock Shox gefunden) Ich wollte heute meine Federgabel neu einstellen und dabei den positiven und negativen Luftdruck verändern. Ich habe am Bike die Rock Shox Reba U-Turn 85-115mm. Dafür habe ich eine Pocket Shock DXG zur Verfügung. Ich kann machen was ich will, wenn ich nach dem aufpumpen die Pumpe abschraube geht die Luft wieder raus. Und zwar am positiven wie negativen Ventil an der Federgabel. Die Pumpe ist in Ordnung, da ich sowohl den Dämpfer an meinem Rad wie auch den Dämpfer und die Federgabel(selbes Modell) am Rad meiner Freundin aufpumpen kann. Was ich nicht glauben kann ist, dass beide Ventile an meiner Federgabel defekt sein sollen. Das Rad ist zwei Jahre alt. Allerdings hatte ich letztes Jahr auch schon Probleme damit, wobei es dann irgendwann einmal ging und ich wusste auch damals nicht warum es zigmal nicht ging und dann einmal plötzlich funktionierte. Also für einen Tip wäre ich wirklich sehr dankbar !!!
    Für eventuelle Bemühungen bedanke ich mich schon mal im voraus.
    Otto
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2009
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Rammsteinbiker

    Rammsteinbiker Alter Sack

    Dabei seit
    10/2007
    Prüfe mal, ob die Ventileinsätze richtig fest sind. Vielleicht wurden sie nicht fest genug eingeschraubt.
     
  4. otto_kro

    otto_kro

    Dabei seit
    07/2006
    Danke,
    aber das kann eigentlich nicht sein, da die Luft spürbar erst bei herausdrehen der Luftpumpe entweicht. Solange die Pumpe aufgeschraubt bleibt, entweicht auch keine Luft. Aber ich kann mir ja keine zwei Luftpumpen kaufen und diese an der Federgabel (Galgenhumor !!!) lassen.
     
  5. bbirkhahn

    bbirkhahn

    Dabei seit
    02/2009
  6. Rammsteinbiker

    Rammsteinbiker Alter Sack

    Dabei seit
    10/2007
    Solange die Pumpe aufgeschraubt ist, dichtet diese ja auch ab. Kannst die Ventile ja mit Wasser testen. Bilden sich Blasen ist der Einsatz entweder defekt oder nicht fest.
     
  7. otto_kro

    otto_kro

    Dabei seit
    07/2006
    mit Wasser testen geht nicht, da beim abschrauben der Luftpumpe die gesamte Luft entweicht !! Aber ich glaube schön langsam verstehe ich das Problem. Vermutlich dichtet der Stift bzw. das Teil das unter dem Stift im Ventil ist die Luft nicht richtig ab. Es muß doch eigentlich folgendermaßen funktionieren. Beim Aufschrauben der Pumpe wird zuerst der Ventilschaft mit dem unteren Teil der Pumpe luftdicht verschlossen. Dann wird mit dem zweiten Teil an der Pumpe der Stift nach unten gedrückt, damit man mit der Pumpe die Luft in die Federgabel pumpen kann. In umgekehrter Reihenfolge wird dann die Pumpe wieder entfernt. Der Stift im Ventil hat zwar einen starken Federdruck, aber irgendwie scheint dieses Teil die Luft nicht abzudichten.
    Meine Frage, kann man eigentlich diesen Ventileinsatz heraus oder hineinschrauben, und wenn ja, braucht man vermutlich ein spezielles Werkzeug ???
    Danke für Eure bisherigen Bemühungen !!!
    Otto
     
  8. ren`

    ren`

    Dabei seit
    07/2007
    Wie willst du eine U-Turn (Stahlfedergabel) Luft aufpumpen? Schnall ich grad nich Oo
     
  9. otto_kro

    otto_kro

    Dabei seit
    07/2006
    ich weiß nicht welche Gabel Du hast, aber meine Federgabel "Rock Shox Reba Race U-Turn 85-115mm" hat mit Sicherheit keine Stahlfedern, sondern Luftkammern !!!!
     
  10. ren`

    ren`

    Dabei seit
    07/2007
    meine Lyrik U-Turn hat ne Stahlfeder drin, aber anscheinend gibts bei den Rebas DualAir U-Turn-Versionen .... Hm, auch noch nich gesehen
     
  11. Route66

    Route66 Runter kommen sie alle;-)

    Dabei seit
    12/2002
    Hi,

    natürlich gibt es auch die DualAir Gabeln mit U-Turn Verstellung.
    Hab auch eine Pike DualAir mit U-Turn.

    @ otto_kro
    schaff Dir von Reset-Racing einen AirPort an: http://www.reset-racing.de/reset/luft_index.htm
    Der hilft Dir bei Deinem Problem ;)

    Gruß
     
  12. otto_kro

    otto_kro

    Dabei seit
    07/2006
    Hallo Experten,
    wie es halt oft passiert, denkt man zuerst immer an einen schlimmeren Fehler als es dann wirklich ist. Zuletzt blieb das Ventil übrig. Im nachhinein lächerlich, aber so ist es halt. Wenn die Pumpe den Stift des Ventiles herunterdrückte, verkantete sich der Stift trotz des Federdruckes und dichtete nicht mehr richtig ab. Mit 2 Euro war die Sache dann erledigt. Ein Euro für das Ventil und ein Euro für das Werkzeug, das Ventil zu entfernen. Für alle Beiträge bedanke ich mich schon mal recht herzlich !
    happy bike
    Otto
     
  13. fatz

    fatz 3 schrauben abzugeben

    Dabei seit
    08/2003
    hab's grad erst gelesen. evtl. ist einfach nur der pin, der das ventil oeffnet etwas zu lang. hatte ich mal bei
    einer gabel. lies sich durch simples abfeilen beheben. oder wie schon gesagt, einfach ein anderes ventil
    reinschrauben.