biken in Fulda/Rhön ?

Dieses Thema im Forum "Nord- und Osthessen" wurde erstellt von mostly_harmless, 13. Juni 2005.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. stevensmanic

    stevensmanic

    Dabei seit
    02/2011
    hallo leute,

    hab mich hier mal nen bissl durchgelesen und wäre an einer wegbeschreibung zu diesem yo-trail interessiert. gerne per pm oder email oder facebook oder....

    auch für infos um andere interessante trails bin ich natürlich dankbar.

    ich bin, so wie ich das hier rauslesen kann, mit etwas weniger federweg als die meisten hier, unterwegs, suche aber trotzdem ein paar anspruchsvollere trails. vom niveau her darfs gerne richtig knifflig werden. nur halt ohne mega sprünge oder sowas {oder zumindest dass sie umfahrbar sind), da ich momentan komplett starr fahre und den rahmen noch ein bisschen nutzen will... naja erklärt sich ja von selbst.

    viele grüße
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Lock3

    Lock3

    Dabei seit
    05/2011
    hie stevensmanic, du kannst uns gerne besuchen,nur weiß ich nicht ob der Trail etwas für dich ist, er ist zwar auch ohne Federweg fahrbar nur wirst du wohl recht wenig Spaß haben...woher kommst du denn?

    du kannst dir den Trail grob hier mal anschauen: https://vimeo.com/32745551

    p.s. wir hatten am Samstag Saisoneröffnung :)
  4. stevensmanic

    stevensmanic

    Dabei seit
    02/2011
    hi locke,

    ich komme aus fulda
    ich glaub ich hab letztes jahr mal jemanden hier aus dem forum an der ebersburg gesehen. ein graues lapierre... ich meint, das hätte ich hier schonmal auf irgendeinem foto gesehen.

    von dem was ich auf dem video sehen kann muss ich dir da leider zustimmen. das ist für mich ziemlich langweilig.

    ich such halt nen paar trails, die einfach technisch etwas anspruchsvoller sind. stellberg zum beispiel. das ist mit nem dh natürlich ziemlich witzlos {habs schon ausprobiert) aber mit wenig oder garkeinem federweg hats doch was.

    auch der wanderweg von der wasserkuppe nach abtsroda runter hat ein, zwei schöne stellen. am schönsten wär einfach eine etwas längere, cc-ähnliche abfahrt/auffahrt {hauptsache trail).

    sowas wie die technikpassagen bei den hessencups oder bei der cc-strecke in bad salzdetfurth, falls das jemandem was sagt, wäre natürlich richtig cool.

    grüße
    felix

    PS: cooles video. und diese witze im hintergrund... :D erinnert mich an ein rennen, wo ich vor lachen fast den start verpasst hätte...
  5. Lock3

    Lock3

    Dabei seit
    05/2011
    ja das war der Soso, da hatte er noch sein Froggy

    naja geht, müsstest dir bewusst ne Line austüfteln am manchen Ecken, dann kann man es auch sehr gut wie ne (recht einfache) WC CC-Strecke fahren, bsonders der untere Teil dürfte sich gut eignen,hochwärst musst du dann allerdings größtenteils Forstweg fahren, der wäre aber dafür knackig steil in manchen Ecken...
    Heute sind wir oben am fahren,kannst ja nach HEF kommen ;)

    kenn ich nicht

    kenn ich! :)


    ohje,mitterweile musst schon aufpassen,dass du am Start nicht umgeboxt wirst bei vielen Rennen...
  6. Raubritter

    Raubritter

    Dabei seit
    07/2009
    Hi,

    richtig technisch ist das letzte Stück von der Milseburg runter. Ansonsten kann man gut im Kreis um die Steinwand fahren - da liegen auch eingie Steinplatten zum üben rum. Oben auf der Wasserkuppe sind ab dem Fliegerdenkmal auch nen paar lustige Meter.
    Ich bin auch immer auf der Suche nach interessanten Sachen. Leider gibts selten was längeres am Stück.

    Ist von euch schonmal jemand den Hochrhöner im Gesamten gefahren? Läuft der auf Wirtschaftswegen oder geht da nen bischen mehr?

    Im Früherjahr möcht ich mal den Rennsteig abfahren - der ist stellenweise ganz spaßig.

    Gruß
  7. stevensmanic

    stevensmanic

    Dabei seit
    02/2011
    das klingt doch schonmal nicht schlecht. und ich würde sowas von gerne mal ne runde fahren {besonders mit ein paar netten leuten!). nur leider wird das erst in drei wochen wieder was, weil ich aktuell noch ein bisschen im abistress stecke. aber danach werd ich mir das auf jeden fall mal angucken.

    damit habe ich jetzt nicht so die probleme, kann ganz gut zurückboxen. was ich viel befremdlicher finde, ist, dass ich mit meinen schon nicht gerade schwergewichtigen 70kg teilweise 15kg schwerer bin als andere fahrer im feld {als andere MÄNNLICHE fahrer wohlgemerkt)....

    @ Raubritter: milseburg klingt ganz interessant. gibts da mehrere wege? ich kenne nur den weg, der direkt unter der hütte nach rechts geht {also nicht den normalen wanderweg, der nach links um die kurve geht), der ist mit starrgabel noch gerade so fahrbar. meinst du den?

    hochröhner sagt mir jetzt auch nichts. zumindest nicht unter diesem namen?

    was ansonsten an trails noch ganz cool ist, ist beim hessisch bayrischen in kothen die schleife um brückenau, das dumme ist nur, dass ich die trails ohne guide nie wiederfinden werde :D

    grüße
    felix
  8. Speeketze-VW

    Speeketze-VW Glück auf!

    Dabei seit
    11/2007
    Kothen ist Cult! was dort an Gelände auf einer CTF geboten wird steckt viele deutsche Marathons in den Schatten.
    Es freut mich, das die Rhönfranken was offizielles tun, die sind dem MTB gegenüber etwas aufgeschlossener , als unsere Rhönhessischen Mitbürger.
    allen Abfahrern und Auffahrern einen schönen Saisonstart.
  9. stevensmanic

    stevensmanic

    Dabei seit
    02/2011
    vielleicht könnte man sich bei soner fahrt wie in kothen mal treffen. fänds ganz interessant, mal ein paar gleichgesinnte, besonders in ähnlichem alter, zu treffen. das stellt nämlich scheinbar ein nicht ganz unwesentliches problem dar. die meisten, die ich kenne sind im schnitt 20 jahre älter :D
  10. ml IX

    ml IX

    Dabei seit
    02/2009
    Kothen läuft auf jeden Fall wieder dieses Jahr. Ist einfach ne geniale Runde. Schön entspannt die Hügel hoch und jede Menge Spaß nach unten:D
  11. Lock3

    Lock3

    Dabei seit
    05/2011
    speeketze-VW schön dich wieder mal im Fred zu lesen,dachte schon wir hätten dich vertrieben... :eek:


    erste Sektion unseres Vereinstracks (also gut 100-150 Meter von ca. 1,5km)


    es bleibt aber vor allem eine abfahrtslastige Strecke, dafür hast du den Berg hoch teils verdammt knackige Anstiege, ich fahre gerne mal ne Runde mit dir,muss aber gestehen das ich die letzten 2 Jahre stark an Form verloren habe, aber nichtsdestotrotz würd ichs mal mit dir wagen, beim Rest sieht es leider schlecht aus, die sind halt nur auf Bergab aus...
    Leider ist der Nobez ja weg, sonst hätte ich dir den ans Herz gelegt, der hätte sicherlich genau denen Nerv getroffen! :)

    Viel Glück im Abi! :daumen:


    ja schon krass,ich hab nochmal 10kg drauf, dazu meist ne Freerideshort an (wenn das Wetter passte) sowie ne Kettenführung und "dicke" Gabel vorne drin, ergo kompletter Paradiesvogel :lol: , am besten sind aber so Typen die möchtig Muskeln haben, dann aber nicht den Berg hochkommen,vor denen habe ich deutlich weniger Respekt als vor den 60kg Rennfüchsen die fast ein Strich in der Landschaft sind...
  12. stevensmanic

    stevensmanic

    Dabei seit
    02/2011
    klingt gut!

    auf das angebot werde ich auf jeden fall zurückkommen :D


    danke! kann ich brauchen :D


    so nen muskelmann hab ich beim hessencup letztes jahr gesehen. der war zwar nicht wirklich schnell, aber immerhin ist er die kompletten cc-strecken mit starrgabel gefahren. da hätts mich sicher nen paarmal gut abgelegt

    lustig sind auch leute, die mit sündhaftteuren rädern am start stehen, hoch auch recht schnell sind, dann bergab aber angst haben, dem guten carbon könnte etwas passieren ;D {gesehen am keiler, der gute mann hatte angst um den schönen, leichten carbon-laufradsatz :D)
  13. Speeketze-VW

    Speeketze-VW Glück auf!

    Dabei seit
    11/2007
    ich bin auch so ein 20 Jahre älter Biker, und wenn mirs radeln weiterhin Spaß macht werde ich irgendwann bei Senioren III beim Keiler am Start stehen..Logisch das das schon ein paar Jährchen Altersunterschied sind, meiner Meinung nach ist die "Jüngere Generation" mehr abfahrtsorientiert "freeride" mäßig unterwegs und so unsereiner eher Marathon, Touren...is aber alles andere als schlimm, gemein ist allen der Spaß am mtb fahren, und damit am "draußen" sein. Und wenn man sich mal zufällig trifft ist immer ein Hallo, Servus, wo geht hin etc. drinn. (Keiler ist auch absoluter Cult)
  14. Speeketze-VW

    Speeketze-VW Glück auf!

    Dabei seit
    11/2007
    moinsen, gugg immer mal rein ins Forum und staune net schlecht was ihr da auf die Beine stellt, respekt! auch absolut sehenswerte videos, gerad wenn mam überlegt, das is ja hier aus unserer Gegend. Bin aber mit meinem Alten "zum Glück Alu" 100mm Fully da eher nicht so richtig aufgehoben...auch vom Fahrkönnen her..
  15. Lock3

    Lock3

    Dabei seit
    05/2011
    okay, kannst auch ruhig mal einen Ton hier lassen, wann ihr fahrt und so, werd immer mal wieder angesprochen was so in Fuldarer Umgebung geht, auch von älteren Leuten, hoffe ja noch, dass sich von denen mal jemand hierher verirrt ^^.

    Für so was ist es nie zu spät, gibt einen der hat mit mitte 40 erst angefangen, unser ältester regelmäßíger Fahrer ist Ende 40 :daumen:.
    Man kann alles überrollen, also auch sehr geeignet um zu lernen :).

    Und ja es ist schon erstaunlich was hier so geht,leider ist alles sehr versprengt, und der Kontakt untereinander fehlt den meisten, Tann, Hilders, Geisa,Kreuzberg etc. die Fuldarer fahren meist ca. 15km in den Vogelsberg nach A-Bach sonst sind überall noch Biker, aber ist halt das Problem mit dem Kontakt,jeder braut da sein eigenes Süppchen...

    Es freut mich das dir unser Video und die Strecke gefällt :daumen:

    über der Rhön geht die Sonne unter...
    [​IMG]
  16. stevensmanic

    stevensmanic

    Dabei seit
    02/2011
    ist das gemein... ich versauer hier am schreibtisch :mad:

    @ speeketzte: mich stört der altersunterschied eigentlich überhaupt nicht. muss mich da entschuldigen wenn das anders rübergekommen ist. im gegenteil hab ich von so manchem "alten hasen" schon was lernen können. ist aber auch schön, wenn man ab und zu etwas gleichaltrige gesellschaft hat ;-)

    ich bin auch eher "uphill-orientiert" als anders rum, bzw. fahr ich einfach beides gerne.allerdings konnte ich mir in diversen cc-rennen einiges abgucken, seitdem machen die downhills auch nochmehr spass :D

    ja der keiler ist wirklich klasse. konnte letztes jahr recht weit vorne mitfahren, das war schon ein erlebnis, wie die schmalen bundesliga-junioren da die trails runtergeflogen sind - bin fast in einigen zuschauern gelandet als ich versucht habe, hinterherzukommen :D

    viel spass allen, die das schöne wetter ausnutzen können!
  17. Speeketze-VW

    Speeketze-VW Glück auf!

    Dabei seit
    11/2007
    Ne ne, entschuldigen braucht sich hier keiner, schließlich kann keiner was dafür wann wir auf die Welt kamen. Meine Platzierungen sind immer Zentrales Mittelfeld, außer ich geh auf die Langstrecke, da bin ich hinten dabei, wo es eher ums Durchhalten geht...Bin auch immermal mit einem jüngeren Vereinskollegen unterwegs, gerne wird die Change genutzt Flagge bei RhönCup und Hess.Bay. zu zeigen(Strecken meist fad, aber man trifft viele Bekannte) , Geroda ist auch interessant vom landschaftlichen und der Atmosphäre, und wenn mal wieder möglich Brendlorenzen. Je nach Zeitbudget. I.d.R. fahre ich hier vom Haunetal los, bis ich zu den ersten Rhönhütten komme hab ich ca. 22-26km auf der Uhr. Von der Haustüre aus zur Tour per MTB zu starten ist Ehrensache, außer bei weiter weg liegende Veranstalltungen. So bleibt der Kreuzberg immer ein lohnendes Tagesziel(56km einfach), wo man für die Rückfahrt auch einige Stunden und HM einplanen muß. So genug gefaselt, erstmal gesund werden und Form auf bauen, schade um das schöne Wetter am WE, aber bis zum Alpen-X ists ja noch ein wenig. adios
  18. Lock3

    Lock3

    Dabei seit
    05/2011
    naja nach dieser Woche hast du es ja hinter dir ;)

    Ich fahr lieber berg ab, auch bei Marathons merke ich extrem oft, dass hier meine Stärken liegen und ich hier gut Boden gutmachen kann, genauso wenn es schlammig etc wird, also technisch, evtl liegt es aber auch daran, dass ich keine Kondomreifchen fahre wie viele andere und keine Angst um mein Material habe, denn mein Bike war bisher immer eines der schwereren...
  19. Raubritter

    Raubritter

    Dabei seit
    07/2009
    Hey,

    siehst du eine Möglichkeit das zu ändern? Ihr habt ja einen Verein gegründet und betreibt eine Strecke, das sorgt doch sicherlich für Gemeinschaft und Kontakt.
    Die Chance besteht ja auch in Zukunft auf der Wasserkuppe. Das wäre fast direkt vor meiner Haustür - die örtliche Entfernung ist für viele ja leider das größte Hindernis. Ich selbst bewältige meinen Alltag mit Fahrrad und leihe mir nur für Winterberg nen Caddy...jedes Wochenede das Bike zu transportieren ist leider zu viel Aufwand.

    Gemeinsame Bikepark Besuche wäre aber sehr interessant - schon allein wegen den geteilten Fahrtkosten und Gruppennachlass.

    Gruß
  20. Speeketze-VW

    Speeketze-VW Glück auf!

    Dabei seit
    11/2007
    Rüberrollen und üben, das ist ne gute Idee, mal im Hinterstübchen halten, evtl. mal 1-2 Übernachtung einplanen, dann wäre ein Besuch der Strecke (unter eurer Anleitung) machbar.Aber wie gesagt, schon sau viel geplant für 2012: Eifel, PL, Alpen-X,Wipptal-Graz-Tirol...so long
  21. Lock3

    Lock3

    Dabei seit
    05/2011
    wünsche allen frohe Ostern!

    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=LRv-n6Ui3Mg"]studswarming - Stollenerwärmung - YouTube[/nomedia]

    verbuche es unter Training ;) *g*
  22. MrFreerider

    MrFreerider

    Dabei seit
    01/2011
    Hallo zusammen
    Hier ein kurzes Video von unserem neuen Trail in Flieden
    Wenn es gefällt, bitte liken

  23. ml IX

    ml IX

    Dabei seit
    02/2009
    Wo ist denn der Trail.
    Bin aus Steinau, könnte also für mich interessant sein.
    Kannst du mir auch gern per PN
    mitteilen. :D
    Video schau ich aber nachher Zuhause an.


    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk 2
  24. Speeketze-VW

    Speeketze-VW Glück auf!

    Dabei seit
    11/2007
    mui bien! :daumen: alter Mann staunt!
  25. Lock3

    Lock3

    Dabei seit
    05/2011
    ist der Trail in Flieden so kurz oder sieht das nur so aus:


    etwas aus der inneren Rhön:
    [​IMG]
  26. quantec

    quantec AMR User

    Dabei seit
    07/2005
    Ich bin mit meiner besseren Hälfte über Pfingsten zu Besuch in Bad Salzschlirf und möchte neben der CTF in Bimbach noch 2 weitere schöne Genuß-Touren fahren. Was würde sich da anbieten? Sollten wir dann von Bad Salzschlirf aus fahren oder würde sich sonst die Anreise nach Fulda oder zur Wasserkuppe lohnen? Bin für jeden Tourenvorschlag sehr dankbar. Am besten mit GPS-File. Es sollten aber nicht viel mehr als 1000 HM werden.

    Danke und viele Grüße

    Andy