umwerfer probleme

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. pacewade

    pacewade

    Dabei seit
    04/2011
    hallo!

    habe gestern den umwerfer-schaltzug gewechselt.

    heute wollte ich den umwerfer einstellen, weil er nach dem wechsel nicht sauber geschaltet hat.

    habe ihn auch in der höhe justiert, war etwas zu hoch.

    den schaltzug habe ich straff an der befestigungsschraube angebracht als die schaltung auf dem kleinsten ritzel war


    jetzt habe ich folgendes problem:

    ich kann nicht mehr auf das grösste kettenblatt schalten. selbst wenn ich den umwerfer "manuell" , also mit den fingern nach oben drücke, kommt er nicht über das grösste ritzel.

    ausserdem: wenn ich auf grösste blatt schalte, bleibt der umwerfer "oben" stehen wenn ich wieder runterschalte..

    woran kann das liegen?

    mit den einstellschrauben hab ich alles mögliche eingestellt aber nix hat geholfen..


    danke für evtl. tipps!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2012
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. prince67

    prince67

    Dabei seit
    02/2012
    Welcher Umwerfer?
    Vielleicht den Umwerfer doch zu tief montiert?
     
  4. pacewade

    pacewade

    Dabei seit
    04/2011
    normaler deore umwerfer...

    zu tief? in einer anleitung stand... beim mittleren kettenblatt sollte der abstand etwa die dicke einer 2-euro münze sein ...

    aber, ist es nicht eigentlich egal (im hinblick auf den äusseren rand!) wie hoch oder tief ich den montiere? ich mein, der äussere "anschlag" ist doch immer derselbe !?

    hmm
     
  5. 98trialbiker

    98trialbiker Fahrradschrauber

    Dabei seit
    01/2011
    Hallo,
    Prüfe mal ob das Leitblech des Umwerfers zu den Zahnpitzen des großen Kettenblattes
    ein Abstand von 2 bis 3 mm hat. Am besten Du machst eine neue Grundeinstellung des
    Umwerfers nach dieser Anleitung Umwerfer einstellen.
     
  6. Cuberia

    Cuberia Bikeshredder

    Dabei seit
    03/2005
    Hmmmm, aüßeres Leitblech zu Zähnen großes Kettenblatt => 1mm......bei neuen Shimano- Umwerfern klebt da so eine Lehre dran.;) [​IMG] ...aber auch nicht zu knapp einstellen...
    Allerdings sollte er auch richtig schalten, wenn der Abstand größer ist.
    Vielleicht Umwerfer schwergängig...:confused:....müßte man halt sehen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2012