Ausreden ggü. Freundin für weiteres GT gesucht

Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
390
Standort
Berlin
Hi Leute,

bin ja nun zu 99% mit meinem Xizang-Aufbau fertig. Meine Freundin ist inzwischen etwas genervt. Der Gipfel war mein Wutausbruch, als ich nach einer Probefahrt feststellen musste, dass drei ulta-seltene Spezial-Schrauben für den Syncros-Powerplate verloren gegangen waren.:mad: Wie durch ein Wunder haben wir sie in einer gemeinsamen Suchaktion wieder gefunden.:)

Wie aus einem anderen Thread bekannt, ist mir "leider" ein Zaskar-Rahmen über den Weg gelaufen und ich plane einen Aufbau mit rotem Elox und 950er XTR. Rahmen und Teile lagern in meinem Büro.:rolleyes: Problem: wie kann ich meiner Freundin begreiflich machen, dass ich noch ein Fahrrad "brauche". Zudem gibt es ein objektives Problem: Im häuslichen Arbeitszimmer gibt es Platz für max. ein Rad. Präsentation der Bikes im Wohn- oder Schlafzimmer leider nicht möglich.

Daher meine Frage: was sind die besten Ausreden, um noch ein Fahrrad zu rechtfertigen. Die Frage ist ernst gemeint.

Danke!:)
 

Splatter666

Triumphator
Dabei seit
17. August 2005
Punkte für Reaktionen
221
Moin!

Ich brauche mich vor meiner Frau für mein Hobby zwar nicht zu rechtfertigen, aber diese Diskussionen kenne ich auch.
Ich argumentiere dann immer, wenns aufs Geld hinausgeht, dass ich meine Schuhe und Klamotten länger trage und mein Geld halt lieber in Altmetall investiere. Meistens geht für das eine Rad auch irgendein anderes oder ein anderes Hobby wird Stückzahlmäßig dezimiert...

Platzprobleme hab ich in dem Maße wie du nicht, ich hab meinen Hobbykeller, in den Frau nicht reinkommt, weil er ihr zu unordentlich ist (da erübrigt sich die Frage, warum ich nicht aufräume eigentlich :lol:).
Das du kein weiteres Rad "brauchst", liegt doch auf der Hand, damit kannst du nicht argumentieren...
Frag deinen Chef doch, ob du das Xizang nicht als Wandschmuck ins Büro hängen kannst...

Ciao, Splat
 

TigersClaw

Ü40 Endurist
Dabei seit
3. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
111
Standort
Rostock / MV
Wenn im Raum Platz für ein Rad ist, dann passt auch ein zweites hin: darüber an der Wand.

Dubbels Vorschlag ist aber garnicht so verkehrt :)
 
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
390
Standort
Berlin
Hatte in der Tat schon überlegt, ob ich das Zaskar einfach im Bürozimmer stehen lasse. ;) Wir haben ein recht großes Büro und einige Kollege haben einen Roller, um bequem von A nach B zu kommen. Da wäre so ein Fahrrad dochmal was anderes...:D

Ich verstehe, was Dubbel eigentlich sagen will und muss zustimmen. Mein Problem ist aber, dass ich meine Freundin auch verstehen kann. Bislang war sie mit meinen anderen, durchaus aufwändigen Hobbys recht langmütig.

Mal sehen, ob ich beide Räder im Arbeitszimmer hängen kann...
 

Hoenning

Nur echt mit "ö"!
Dabei seit
31. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Kreuztal
Solche "Beziehungen" enden früher oder später eh. Also soll sie sich entscheiden, ob sie nicht ein HOBBY toleriert. Tut sie es nicht hast du bald mehr Platz für Räder :daumen:

Meine Ex hat jetzt auch mehr Platz :cool:

Mein jetziger Schatz fährt auch Bike :love: und läuft mit mir, daher bauen wir im Frühjahr ne Hütte im Garten an - als Radwerkstatt und Bikeabstellraum. So muss das!
 
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
390
Standort
Berlin
Hört sich gut an. Ich kann mich aber ANSONSTEN auch nicht beschweren - im Gegenteil!:love::love:
 

Hoenning

Nur echt mit "ö"!
Dabei seit
31. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Kreuztal
Naja, war auch Spässele. Gegenseitige Toleranz erleichtert das zusammen leben. Ich habe auch drölf Hobbies. Alles kostet und alles irgendwie immer am Limit. Was mich rettet ist, dass meine Kleine genauso extrem ist und dass unsere Hobbies fast komplett gleich sind.

Ich vermute dass deine Frau/Freundin dein Hobby unter dem Aspekt sieht, dass ZUM FAHREN ja e i g e n t l i c h ein Bike reicht. Mach mal klar dass dein Hobby auch das Schrauben ist. Das ist wie bei Spielzeugen(sic!) wie Eisenbahn - wird niee fertig :)
 

Janikulus

Allwetterfahrer
Dabei seit
6. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Frankreich
wenn es nur ein Platzproblem ist würde ich umziehen. Was solls ein Zimmer mehr und das Problem ist gelöst, bei 15 Rädern dann einfach wieder umziehen, am besten Haus mit Keller.
Das mit dem "brauchen" ist auch ganz einfach, man braucht kein zweites Rad man will es einfach, das ist momentan deine Leidenschaft und das sollte sie auch so akzeptieren. Man(n) kann ja nicht alles für eine Beziehung aufgeben, du kannst ihr ja auch anbieten mit ihr zusammen ein Bike für sie aufzubauen, vielleicht hat sie dann etwas mehr Verständnis dafür.
Ansonsten halt auch immer was geben wenn sie dir was gibt (Verständnis), Geschenke bringen da nicht viel (bei den meisten) gebe ihr am besten was von deiner Zeit.
 

Kruko

Horbrucher
Dabei seit
16. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
90
Standort
Beverungen
Zum Glück habe ich diese Probleme nicht. Und es ist immer irgendwo noch Platz für ein, zwei oder mehr Räder. :daumen:
 

gtbiker

Reality Bath
Dabei seit
26. März 2004
Punkte für Reaktionen
609
Problem: wie kann ich meiner Freundin begreiflich machen, dass ich noch ein Fahrrad "brauche".
Mach das doch einfach andersherum. Statt dir Rad Nr. xy aufzubauen baust du IHR einfach ein Rad auf! Das befriedigt deine Sucht und du kannst deinen Aufbautrieben fast freien Lauf lassen und die Freundin hat ein neues Rad gegen das sie sich bestimmt nicht verwehrt.
Danach kannst du dir ganz in Ruhe wieder eins aufbauen ohne das da jemand reinreden wird.
:daumen:
 
Dabei seit
27. Juni 2006
Punkte für Reaktionen
76
Standort
Wisconsin USA
+1 My dad always said "girls are like socks, you need to change them daily!" My wife forced me out of the bike business because I was gone to much traveling and I always remind her when she complains about the number of bikes, that she got her career and the career I wanted is now my hobby. I could be spending money in two bowling leagues a week and coming home drunk afterwards. I could be into cars and they are certainly more expensive. Perspective that's what it's all about.
 

Bullfighter

20" 26" 28" 29"
Dabei seit
23. August 2009
Punkte für Reaktionen
1
Mach das doch einfach andersherum. Statt dir Rad Nr. xy aufzubauen baust du IHR einfach ein Rad auf! Das befriedigt deine Sucht und du kannst deinen Aufbautrieben fast freien Lauf lassen und die Freundin hat ein neues Rad gegen das sie sich bestimmt nicht verwehrt.
Danach kannst du dir ganz in Ruhe wieder eins aufbauen ohne das da jemand reinreden wird.
:daumen:
:DGenau so habe ich es auch gemacht nur das es ihr nicht gefallen hat.
Ich habe es dann nach meinen Vorstellungen für mich umgebaut und jetzt gefällt es ihr:mad:
 
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
390
Standort
Berlin
Ein Rad für meine Liebste bauen hatte ich auch schon überlegt. Bei Retrobike gibt es z.Z. sogar einen 14.5-Zaskar für kleines Geld. Ein Kumpel meinte jedoch, dass die sportliche Sitzposition in der Regel von den Damen nicht goutiert wird.:rolleyes:
 

GT-Sassy

Old Member
Dabei seit
29. August 2005
Punkte für Reaktionen
188
Standort
Braunschweig
Das kannst Du aber so nicht sagen, meine bessere Seite fährt, bei 168cm Körpergröße, ein 18" GT mit 100mm Vorbau (0%) und geraden Lenker.
 
Dabei seit
30. August 2004
Punkte für Reaktionen
684
wenn du dir mit dem aufbau richtig zeit läßt und teil für teil zu einen schnäppchenpreis erwirbst ... und wenn die hochwertigen und seltenen teile in einem sehr guten bis neuwertigen zustand sind ... im fall der fälle bekommst du die teile einzeln sofort wieder los. und hast dein investiertes geld wieder rein

problematischer sehe ich die viele zeit, die man damit verbringen kann, einen zaskar rahmen in einen sehr guten zustand zu versetzen

mußt die halt was überlegen, wie du das bzw. die bikes am besten unter bringst. vielleicht an die wand hängen
 

cleiende

Der alte Mann und das Rad
Dabei seit
27. November 2003
Punkte für Reaktionen
258
Standort
Taunidien
Das musst Du Dir gut überlegen, je nach Situation kann man den Bogen nur einmal überspannen. Wichtiger als der Schnappreflex beim Kauf ist doch die Frage ob Du die Dinger auch alle fahren wirst.
Meine Frau sagt eigentlich nicht ganz zu Unrecht: "Warum hast Du soviele Räder, Du hast doch nur einen Hintern zum Draufsetzen?".
Und auf Mauscheleien a la "schau mal was ich heute auf dem Flohmarkt gefunden habe" steht die Mehrheit des schöneren Geschlechtes nicht unbedingt....

@dubbel: Get lost
 

MadProetchen

MitZwiebeln
Dabei seit
5. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Schalke
Das musst Du Dir gut überlegen, je nach Situation kann man den Bogen nur einmal überspannen. Wichtiger als der Schnappreflex beim Kauf ist doch die Frage ob Du die Dinger auch alle fahren wirst.
Meine Frau sagt eigentlich nicht ganz zu Unrecht: "Warum hast Du soviele Räder, Du hast doch nur einen Hintern zum Draufsetzen?".
Und auf Mauscheleien a la "schau mal was ich heute auf dem Flohmarkt gefunden habe" steht die Mehrheit des schöneren Geschlechtes nicht unbedingt....
:daumen:
du triffst den nagel auf den kopf
deine frau auch

aber hilft diese erkenntnis wirklich den schnappreflex zu "neutralisieren"?
:)
 

cleiende

Der alte Mann und das Rad
Dabei seit
27. November 2003
Punkte für Reaktionen
258
Standort
Taunidien
Mit zunehmendem Alter beherrscht man den Schnappreflex besser. Schon allein weil man anfängt nachzurechnen und zu überlegen: Was kostet mich mein Wunsch - und was mache ich dann damit?
Mein 1994 selbstgekauftes Zaskar wird vielleicht einmal im Monat bewegt. Was brauch ich da noch einen zweiten Klassiker, zum Rumheizen hab ich andere Räder.
 

MadProetchen

MitZwiebeln
Dabei seit
5. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Schalke
Mit zunehmendem Alter beherrscht man den Schnappreflex besser. Schon allein weil man anfängt nachzurechnen und zu überlegen: Was kostet mich mein Wunsch - und was mache ich dann damit?
du machst mir Hoffnung:)...

habe nämlich grad einen akuten rückfall....
naja....aber was soll man machen, wenn man entdeckt,
dass (m)ein eh sehr schwer zu findendes (traum)bike,
in meiner lieblingsfarbe dazu noch in exzellenter verfassung
und dann auch noch in einer passenden größe,
was bei meinen extremen extremitäten
die sache noch zusätzlich extrem schwieriger macht,
zu veräussern is...

eigentlich gehe ich davon aus, dass dieser traum eh meinen finanziellen rahmen atomisieren wird...
aber wie heisst es so schön? versuch macht kluch
vieleicht habe ich ja glück und falls nich habe ich es wenigstens versucht...
da is eine gute portion hoffnung schon ganz vorteilhaft
auch für meine holde...
auch wenn ihre hoffnungen womöglich etwas anders gelagert sind als meine;)

so long ...
schönes we und glück auf
der markus
 

epic2006

einfach kann jeder
Dabei seit
5. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
390
Standort
83646 Mad Tölz
Wer braucht Ausreden? Getrennte Konten und fertig. Ich darf kaufen was ich will, Fahrräder, Autos die keiner braucht und selber viel verbrauchen, Teile für die Vitrine (nicht im Wohnzimmer) etc...

Viel wichtiger ist doch die Aufmerksamkeit die man der besseren Hälfte (hier Regierung genannt) widmet. Stimmt das Verhältnis zwischen Zeit im Forum via Aufmerksamkeit für die Regierung, passt es doch im Regelfall. Mein/unser Vorteil: drei Schichtdienstjobs verteilt auf zwei Personen, da gibt es immer irgendwie Zeit in der ich ungestört hier frönen kann, ohne der Regierung Zeit zu stehlen.

Allerdings habe ich "nur" vier oldschool GT´s und dabei bleibt es wegen des Fahrenkönnenfaktors auch erstmal. Dafür alle fahrbereiten detailiert aufgebaut und so meine Freizeit gefüllt ohne die Fuhrparkquantität aufzustocken, auch eine Lösung.

Wutausbrüche wegen eines Hobbys sind übrigens verschwendete Lebenszeit, denn dieses kann schneller vorbei sein als man glaubt. Wenn SIE trotzdem beim Suchen der verlorenen Teile geholfen hat, sieh zu, dass Du den Bogen nicht überspannst, so viel Verständnis bekommen hier die Wenigsten.

So long...
 
Oben