Bauchkauf (BMC Granfondo GF02 Disc 2015) nachgelagerte Umbautipps gesucht

kukuk3000

HC CC
Dabei seit
4. Juni 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
Zürich
Hallo Zusammen

1) Einleitung (Wenn zu viel Text bitte zu Punkt 2 gehen :) )
Nach einem spontanem Bauchkauf bin ich nun stolzer Besitzer eines BMC Granfondo GF02 Disc 2015
Hier der Link zum entsprechende BMC Katalog S10 http://www.bmc-switzerland.com/file...g_archive/MY15/BMC_Catalog_MY15_DE_lowres.pdf
Beschreibung und Daten Kopiere ich mal direkt hier rein
Allrounder mit Scheibenbremsen Das GF02 Disc mit einem leichten Aluminiumrahmen ist vielfältig wie kein anderes Fahrrad. Egal ob Strasse, Feldweg, Radquer oder Pendeln, das GF02 Disc bewältigt sämtliche Aufgaben, wie man es von einem granfondo erwartet – sicher und zuverlässig. Mit breiten Reifen, den cleveren Accessoires und Scheibenbremsen ist das GF02 bereit für alle Strassen, selbst wenn es keine Strassen sind.
Rahmen TCC, with angle compliance triple butted aluminium/
Gabel compliancefork disc, pure carbon, with TCC
Schalthebel Shimano 105 ST-5800
Schaltwerk Shimano 105 RD-5800
Umwerfer Shimano 105 FD-5800
Kurbelgarnitur Shimano 105 FC-5800, 50-34T
Kassette Shimano 105 CS-5800, 11-32
Kette Shimano 105 CN-HG600
Bremsen Shimano R-517 disc, w/ SM-RT54-S 160mm Rotor F&R
Laufräder DT Swiss X-1900 Spline, Centerlock
Reifen Continental Cyclocross Sport 700 x 35C
Sattel Selle Royal Saba
Sattelstütze compliancepost, pure carbon, with TCC, 18mm offset
Lenker BMC RDB 3
Vorbau BMC RST 3
Farben green
Gewicht 9.40 kg

Wenn ich euch jetzt sagt selber schuld vorher überlegen und dann kaufen, gebe ich euch recht. Nur schwirrt seit einiger Zeit ein Projekt im Kopf herum für welches ich auch schon begonnen hatte ein Thema zu erstellen, welches ich hier jetzt einfach mal mit rein kopiere auch wenn es noch nicht fertiggestellt wurde

Bedarfsanalyse: MTB -> Was Neues (Kein Trekking) was denn dann -> Bequemes RR ->Radoneur -> CX -> Gravel -> Monster Cross -> Trekking (Jetzt doch)

Seit guten 25 Jahren fahre ich nun schon MTB, das hier war mein erstes http://www.mtb-news.de/forum/attachments/105_-1099816667-jpg.347443/ anno dazumal musste man sich zwischen dem RR und MTB Lager entscheiden und ich bin dem meinigen bis jetzt treu geblieben.
Aber jetzt ist die Zeit für eine Veränderung gekommen
Aktuell brauche ich das Rad um bei Wind und Wetter damit ins Geschäft zu fahren, Einkaufen, mit den Kindern Ausfahrten machen und kleinere Ausfahrten also nichts wofür man ein MTB Fully bräuchte und deshalb sind auch immer mehr Teile vom Fully ans sorglos Hardtail gewandert. Das Fully ist unterdessen nicht einmal mehr ohne Rückbauten einsatzbereit. Dadurch dass ich viele Waldwege fahre und auch mal gerne eine Spassige Stelle mit nehme sind breitere Reifen und ein stabiler LRS im Vergleich zum RR unablässig
Deshalb schreibe ich jetzt mal die Pflichten fürs neue Rad auf
Fix montiertes Schutzblech V + H (Bereits in Anwendung)
Naben Dynamo (Bereits in Anwendung)
Dynamo Vorderlicht, Hinterlicht muss nicht Dynamo betrieben sein (Bereits in Anwendung)
Gepäckträger Hinten (Bereits in Anwendung)
Gates Carbon Drive
Hardtail bzw. Starrbike (Bereits in Anwendung)
SS tauglich (Bereits in Anwendung)
Scheibenbremse (Bereits in Anwendung)
Sehr nahe kommt dem Aktuell das Soma Wolferin http://www.somafab.com/archives/product/wolverine
weiter bin ich noch nicht gekommen mit diesem Text​

Und jetzt stand ich ca vor einem Monat in einer Radladen Filiale die aufgelöst wird und deshalb relativ gute Preise hat. Und da hat es mich angelächelt in seinem knalligen Grün und hat mich daran erinnert dass ich doch mal ein Giftgrünes Fully mit Roten Anbauteilen aufbauen wollte. Kopf sagt nimm es nicht er ist nicht genau das was du suchst und willst - Bauch sagt soll ich noch 1-2 Jahre warten bis ich alles recherchiert habe und werde es dann doch nicht machen, dann nimm es doch gleich, musst dann halt im Nachhinein Anpassen was geht.
Der Bauch hat für mich untypisch gesiegt das Rad steht da und ich bin nun am Anpassen und mich einlesen in die Materie der dünneren Reifen.
Was habe ich bis jetzt gemacht
- Schutzblech VO Hammered 45mm Fenders 700c, Noir http://store.velo-orange.com/index....45mm-hammered-polished-fenders-700c-1499.html
hätte aber lieber ein Modell genommen welches breiter gewesen wäre zum Beispiel VO Zeppelin 52mm Fenders 700c, Noir hätte mir einiges an Anpassarbeiten erspart
- Gepäckträger Racktime Stand-It http://www.racktime.com/product.php?xn=14 Ich habe extra ein Racktime Modell ausgewählt wegen dem Snapit Befestigungssystem was optisch cleaner aussieht als ein Tubus Modell mit montierter Grundplatte für...
- Rücklicht Busch und Müller TOPLIGHT Flat S http://www.bumm.de/produkte/akku-ruecklicht/toplight-flat-s.html wichtig ist mir Betrieb mit AA Akkus

Als nächstes auf der Liste steht
- Neuer Lenker
- Flatpedale wie an allen anderen Rädern auch (Keine Diskussion, habe SPD Pedale und entsprechende Schuhe wenn die Touren länger werden sollte wird erneut getestet)
- Neues Vorderrad mit Nabendynamo und somit auch eine neue Lampe für Vorne

Bis jetzt habe ich immer sehr funktional eingekauft, aber beim neuen Rad spielen die Aspekte Gewicht und Aussehen doch eine grössere Rolle was es für mich nicht einfacher macht.


2 Kaufberatung Lenker+ Zubehör
Als erstes bräuchte ich deshalb eure Hilfe beim Lenker Kauf - der vormontierte ist mir zu schmal
Unterlenkerposition werde ich glaube ich nicht brauchen -> Somit kann ein Offroad / MTB Dropbar gekauft werden; Fabre Schwar Klemmung 31.8
- WTB Mountain Road (Soll wohl als einer der Klassiker gegolten haben, gibt es aber nicht mehr)
- Ragley Luxy (Gibt es auch nicht mehr)
- Salsa Woodchipper oder Cowchipper http://salsacycles.com/components/category/road_handlebars
- On-One Midge http://www.on-one.co.uk/i/q/HBOOMI/on-one-midge-handlebar
- Firma Nitto Randonneur Bar B-135AA oder B-136AA oder RM-014F Dirt Drop Bar wobei die meisten wegen dem zu kleinen Klemmdurchmesser raus fallen
Kennt ihr noch weitere Lenker die ich mir anschauen könnte
Ansonsten vermute ich mal dass wegen der Verfügbarkeit eines der Salsa Produkte das Rennen machen wird

Jetzt ist es Ja so dass ich zum Lenker Ja noch ein Lenkerband brauche. Ich hätte da an ein Specialized S-WRAP ROUBAIX TAPE gedacht http://www.specialized.com/li/de/ftb/grips-tape/handlebar-tape/swrap-roubaix-tape etwas dicker aber ohne Gel oder doch etwas von Lizard Skins http://shop.lizardskins.com/collections/road/bar-tape

Dann bräuchte ich in diesem Zusammenhang sicher noch Gewebeband und Abschussklebeband. Gibt es da so was wie Standard Produkte ohne das ich jetzt danach suchen müsste
 
Oben