BOS Idylle-SC

Dabei seit
19. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
34
Standort
GAP
wer hat erfahrungen mit einstellungen, ansprechverhalten etc. gemacht ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. November 2011
Punkte für Reaktionen
0
moin

fahr die sc mit einer gelben feder bei 69kg und 16 klicks für compression u. rebound.
(standard sind 15 c und 18 r) in einem 2012er morewood kalula.

bin mit der gabel ansich sehr zufrieden. vorallem das ansprechverhalten ist grandios.. wurzelteppiche und steinfelder werden von ihr glatt gemacht. der federweg wird in fast allen situationen gut ausgenutzt.. aber auch nur fast^^
für mein gefühl ist die gable zu weich, um dh und sprünge zu kombinieren. arbeitet die gabel auf steinfeldern und wurzeln super sensibel, taucht sie bei landungen gerne mal weg.. mit bremsen bis hin zum durchschlag. änder ich die compression um 2 klicks passts für sprünge aber das ansprechverhalten leidet dabei.
in kurven taucht sie unwesentlich ein.. will ich daher nicht als kritik anführen.. soll aber der vollständigkeit halber genannt werden. dafür, dass keine seperate LS verstellung da ist geht das voll in ordnung.
für meinen geschmack müsste die gabel dennoch eine HS und/oder LS einstellung haben,um wirklich alles abzudecken.
aber für "otto-normal" und ambitionierte biker sollte die gabel mehr als ausreichen. sie bietet ausreichend reserven, lässt sich wirklich effektiv einstellen und spricht super sensibel an.
im vergleich zu ner totem solo air und coil ist sie alles in allem dynamischer. unterschiede in sachen verdrehsteifigkeit etc. kann ich nicht feststellen.. hab ich aber auch nicht drauf geachtet^^
 
Oben