Bremsflüssigkeit

Dabei seit
23. September 2009
Punkte Reaktionen
0
Hi, ich hab ne formula f10.
jetzt läuft da öl aus, nicht viel, reicht aber damit gar nichts mehr geht...
was soll ich da machen? gleich zur werkstatt bringen?

mfg
 
Dabei seit
28. September 2008
Punkte Reaktionen
4
Wenn du es reparieren kannst, mach es selbst. Wenn nicht, bring es zur Werkstatt.

Wo sifft das Zeug denn überhaupt raus? Wenn du das weißt, kannst du wohl am ehesten abschätzen, ob du in der Lage bist, das selbst zu machen. Ein Entlüftungskit wirst du wohl in jedem Falle benötigen.
 

punkt

Dude
Dabei seit
12. Mai 2005
Punkte Reaktionen
3
Ort
NRW
dann ist da wohl ne dichtung am kolben hinüber. sind die beläge stark abgefahren, oder noch ok?

prinzipiell kann man die dichtungsringe selbst wechseln, ist kein hexenwerk. wenn du dir zutraust, den sattel zu zerlegen, dann sparste viel geld und zeit. ansonsten zur werkstatt bringen und es machen lassen.
 
Dabei seit
23. September 2009
Punkte Reaktionen
0
hm, als sie rausgenommen waren, also keine beläge mehr drinw aren hat jm die bremse gezogen jetzt geht der kolben nicht mehr back
 
Dabei seit
28. September 2008
Punkte Reaktionen
4
Der Kolben geht nicht mehr "back"?! Ich glaub ich muss kotzen. Lernt man in der Schule keine normale Ausdrucksweise mehr?
Aber Glückwunsch, Ihr habt die Kolben rausgedrückt. Klar, dass da die Bremsflüssigkeit rausfließt. Vorsichtig zurückdrücken und danach die Bremse entlüften. Wenn ihr da noch mehr zerfummelt habt, werden die Dichtungen eventuell auch hinüber sein.
 
Oben Unten