Cheng shin Reifen??

Dabei seit
13. Juli 2003
Punkte Reaktionen
6
Ort
Chemnitz
Hallo,

ich hätte die Möglichkeit ein ca. 2 Jahres altes Centurion R'Bock 24 zu bekommen. Dieses liegt ja laut meinen Recherechen etwa bei 12,2kg.

Um ein klein wenig an der Gewichtsschraube zu drehen würde mich interessieren, was ohne großen Aufwand sinnvoll umzusetzen ist.

Da ich bei dem aktuellen 20' Steppenwolf sehr viel mit den MowJoe's geholt habe, würde mich das Gewicht der verbauten Cheng Shin C-1208 (24x1,95) interessieren. Leider finde ich auch unter dem deutschen Handelsnamen Maxxis keine Angaben.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Viele Grüße
Matthias
 
Oben