Countact Switch - Ersatzteile

Dabei seit
16. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
92
Hi Leute,

mein Remote Hebel der Contact Switch ist kaputt gegangen.
Ich habe schon viel im Netz gesucht, aber habe nichts gefunden wo man nur den Hebel als Ersatzteil nachbestellen kann.
Das günstigste was ich gefunden habe war ein Specialized Remote Hebel für 40€, ich finde das immer noch viel Geld für so eine einfache Fernbedienung.

Wisst ihr ob es den Giant Remote Hebel irgendwo zum kaufen gibt und was der dann so kostet?

Beste Grüße!
 

hnx

Dabei seit
16. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
918
Der Hebel würde nicht funktionieren, da du das Ende des Zugs mit der Tonne an der Stütze, nicht am Hebel, brauchst. Das ist bei KS, Speci etc genau andersrum.

Geh am besten zu deinem Händler und der soll bei Giant nachfragen. Kosten wird das Ganze sicher auch 40-50€, wenn sich da nichts auf Kulanz machen lässt.
 
Dabei seit
16. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
92
Ich hab die Sattelstütze von 2013. Da ist die "Tonne" des Zuges auch am Remote Hebel.
Falls da günstigere Fernbedienungen gibt.... als her damit, aber ja, ich werde auch mal beim Händler nachfragen.
 

sharky

TwentyNEIN
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
5.067
Standort
ausgewandert
Der Hebel würde nicht funktionieren, da du das Ende des Zugs mit der Tonne an der Stütze, nicht am Hebel, brauchst.
das stimmt so nur bedingt. ich hatte meine contact Switch, bevor ich auf die reverb gewechselt habe, mit einem poploc hebel kombiniert. der braucht es auch "andersrum" von der Befestigung her. ich hab einen einfachen tonnennippel genommen der in die contact Switch passt und den rein gemacht. das ablängen des zugs bzw. einstellen der Spannung ist etwas fummling. aber geht auch.
 

hnx

Dabei seit
16. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
918
das stimmt so nur bedingt. ich hatte meine contact Switch, bevor ich auf die reverb gewechselt habe, mit einem poploc hebel kombiniert. der braucht es auch "andersrum" von der Befestigung her. ich hab einen einfachen tonnennippel genommen der in die contact Switch passt und den rein gemacht. das ablängen des zugs bzw. einstellen der Spannung ist etwas fummling. aber geht auch.
Wo bekommt man dieses Teil her?

/EDIT: gefunden, Schraubnippel vom Motorrad, 5x7. Habs jetzt nur grob mit einem neuen Zug probiert ohne abzulängen, das wird in der Tat Fummelei. 3/4 der Tonne mit Gaffer-Tape umwickelt um die gut 1mm Spiel im Durchmesser auszugleichen, bedeckt auch sofort den Rest Zug der noch übersteht. Lässt sich auf jeden Fall bedienen. Mal überlegen, ob ich auch noch einen SLX Hebel bearbeite.
 
Zuletzt bearbeitet:

sharky

TwentyNEIN
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
5.067
Standort
ausgewandert
ok du wurdest fündig :daumen:

ja ist eine fummelei. aber wenn man z.B. nur eine schelle am lenker will und sram nutzen möchte gehts halt doch. wenn man das ablängen etc vor dem finalen verlegen im rahmen macht gehts einfacher. den zug sollte man aber wenn möglich verlöten. spleist schnell auf...
 
Dabei seit
23. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
64
Falls du keine Umwerfer brauchst, nimm einfach einen Schalthebel.
Ich hab den Zug von meiner Sattelstütze einfach in den SLX Schalthebel gelegt. Funktioniert einwandfrei und ist auch deutlich einfacher und ergonomischer zu bedienen.
 
Oben