Cube Stereo

Dabei seit
28. Juli 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Sand
Ich möchte mir ein All-Mountain-Bike aufbauen und habe den Cube Stereo-Rahmen ins Auge gefasst.
Im großen und ganzen weiß ich schon, was an das Bike soll; nur bei einigen Teilen bin ich mir bezüglich Preis oder Qualität noch nicht schlüssig.

Ziemlich sicher bin ich mir bei folgenden Artikeln:
Rahmen: Cube Stereo (inkl. Sattelstütze, Steuersatz u. Dämpfer)
Reifen: Fat Albert (oder lieber Nobby Nic ?)
Schaltwerk: Sram 9.0 SL
Umwerfer: Shimano XTR (zu Sram Triggern kompatibel??)
Pedale: Tioga SF-MX Pro
Lenker: Syntace Vector Lowrider

Bei diesen Artikeln bin ich mir noch nicht sicher:
Bremsen: Magura Louise '07 (evtl. Alternative, da insges. ca. 450€???)
Gabel: Rock Shox Revelation 426 U-Turn Mod. '06 (o.ä.??)
Laufräder: keine Ahnung
Vorbau: auch keine Ahnung
Sattel: Strike Trekking oder Fizik Nisene
Kurbeln: Shimano XTR (Alternative???)
Schalthebel: Sram X.0 Trigger
Kasette:Sram PG 990 (kompatibel zu Sram 9.0 SL??)
Kette:??

Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben, was ich besser nicht verbauen sollte,, oder was schon.
P.S. der Preis soll auch nicht allzu hoch ausfallen (max, 2500€; je weniger, desto besser)

Vielen Dank im Voraus
 

hank_the_tank

...fällt unangenehm auf!
Dabei seit
29. Mai 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
alternativ zur louise könntest du auch ne formula oro k18 draufmachen. is gut und günstig.
ansonsten is dein setup recht stimmig. felgen vllt singletrack?
pass aber auf mit der hinterradnabe, ich meine mich zu erinnern, dass das stereo ein einbaumaß von 150mm für die nabe hat. auf jden fall noch mal nachprüfen.

rock on!
 
Dabei seit
28. Juli 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Sand
Ich hab mal bei froogle geschaut und da ist mir das '06er Modell der Louise als Set mit 180mm für 250€ bei H&S aufgefallen. Ich denke, die werde ich mir holen.
 
Dabei seit
24. Juli 2006
Punkte Reaktionen
0
Mit den XTR und Sram0 Komponenten wirds wohl mit dem Preis ziemlich eng, obwohl du bei der Gabel einiges sparst im Vergleich zur FOX XTT.

Aber warum willst Du das Bike selber aufbauen?
Das Stereo gibt es doch fast in deiner Wuschausstattung und meiner Erfahrung nach kommst mit selber aufbauen wenn du keine guten Beziehungen zu günstigen Teileanbietern hast eh nicht billiger weg.

Die Sachen die du ändern würdest sind meiner Meinung nach zu geringfügig um dafür extra zu blechen, arbeit damit zu haben und bei defekten das ding nicht einfach beim händler auf garantie abstellen zu können. Mir ist aber auch klar, das es schon pass macht das gerät selber aufzubauen und wenn du dann noch billiger weg kommst, warum nicht!?

Ich hab das 2006 Stereo mit FOX XTT, RP 3, XT-Ausstattung, Fat Albert, und Lousie FR und bin total zufrieden damit. Hab aber schon gehört, dass die RockShox auch nicht schlecht ist aber deutlich günstiger. Wenn man den Lock will, dann ist das die richtige Wahl. Als Brems-Alternative soll die Formular super funktionieren und ist auch einfach zu entlüften, nur die bremsleistung bei meinem gewicht (85kg) hat mich dann doch zur FR greifen lassen.
Sonst schätze ich dein setup als stimmig ein! Wie gesagt, wenn du nicht unbedingt selber basteln willst und nicht ein paar gesetzte Anbauteile hast, die es nicht dirket bei cube oder deinem händler gibt, dann würde ich, nicht nur wegen der garantie sondern auch preislich zum Bike von der Stange greifen.

Gruß
Wuschal
 
Dabei seit
24. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
Interessanter Thread. Interessiere mich auch für das Stereo. Das gibt es mit Mavic Crossmax. Ich wiege kurz über 100 kg u. möchte gerne wissen, ob die Felgen mich (ver)tragen. Fahre CC, Straße u. mittelschweres Gelände. Nichts Brachiales.

Hätte das Bike gerne mit Fox talas XTT. Ich bin Anfänger u. habe keine Idee von der Gabel; nur n bißchen gelesen. Wie fährt sich die? Hat die eine Kletterhilfe für bergauf u. kann ich die auch (vom Lenker aus) blockieren? Was haltet Ihr von der Steifigkeit? Beim alten Bike war das Vorderrad in den Kurven voll am Schleifen.

Habe vom alten Bike noch ne komplette HFX9 180 mm liegen u. würde sie evtl. anstatt der Shimano XTR haben wollen, vornehmlich aus Kostengründen. Paßt die überhaupt? Oder wäre das der volle Humbug?

In der neuen MTB wurde das Bike ja getestet u. preislich mit 3999 veranschlagt. Mangels Masse kann ich es erst April/Mail 07 kaufen. Bleibt der Preis fest oder ändert er sich im Laufe der Zeit noch?

So, erstmal schöne Grüße u. Danke im Voraus.
TuffGong
 
Dabei seit
28. Juli 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Sand
Also Sram-Trigger sind mit XTR-Umwerfer kompatibel, oder?
Welche Laufräder und Vorbau könnt ihr mir vorschlagen?



In der neuen MTB wurde das Bike ja getestet u. preislich mit 3999 veranschlagt. Mangels Masse kann ich es erst April/Mail 07 kaufen. Bleibt der Preis fest oder ändert er sich im Laufe der Zeit noch?

Das war auch die XTR-Variante; weitere sind Modelle mit Magura Louise für 2699€, K24 für 2499€ und K18 für 2199€ (wenn mich nicht alles täuscht)


edit: Welche Felgen brauch ich überhaupt für die Scheibenbremsen; Centerlock oder IS2000?
 

zet1

Bikeinsel
Dabei seit
10. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
82
wenn schon dann Crossmax LRS, entweder den Enduro, oder gleich den XL, den kannst du mit steckachse oder schnellspanner fahren.

Gabel wuerd ich keine RS nehmen, sondern eine Marzocchi AM1, hast zwischen 130-150mm stufenlos einstellen und hat noch zusaeztlich ETA zum absenken, fahr die selber, das beste das ich bislang gefahren bin (und das war neu Menge an RS, MAnitou und MZ) :)

Warum willst du unbedingt einen XTR Umwerfer, glaubst du dass du einen Unterschied zu XT oder sogar LX merken wirst? wie oft schaltest du auf den Blaettern auf und ab...?

Bremsen entweder Juicy 5 oder 7, oder Louise FR, beide 180/180
 

zet1

Bikeinsel
Dabei seit
10. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
82
Welche Felgen brauch ich überhaupt für die Scheibenbremsen; Centerlock oder IS2000?

is2000 ist die Aufnahme n der Gabel bzw Rahmen, hat mit Laufradsatz nix zu tun... du meinst wahrscheinlich Centerlock oder 6loch Naben!

Ist egal, centerlock sind etwas leichter und shcneller montiert ( mit Kassettenschluessel zugemacht fertig!), werden aber laut meiner Erfahrune schneller mal locker als 6loch, da ruehrt sich nix auch nach jahren und etliche Downhills :daumen:
 
Dabei seit
24. Juli 2006
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
Interessanter Thread. Interessiere mich auch für das Stereo. Das gibt es mit Mavic Crossmax. Ich wiege kurz über 100 kg u. möchte gerne wissen, ob die Felgen mich (ver)tragen. Fahre CC, Straße u. mittelschweres Gelände. Nichts Brachiales.

Hätte das Bike gerne mit Fox talas XTT. Ich bin Anfänger u. habe keine Idee von der Gabel; nur n bißchen gelesen. Wie fährt sich die? Hat die eine Kletterhilfe für bergauf u. kann ich die auch (vom Lenker aus) blockieren? Was haltet Ihr von der Steifigkeit? Beim alten Bike war das Vorderrad in den Kurven voll am Schleifen.

Habe vom alten Bike noch ne komplette HFX9 180 mm liegen u. würde sie evtl. anstatt der Shimano XTR haben wollen, vornehmlich aus Kostengründen. Paßt die überhaupt? Oder wäre das der volle Humbug?

In der neuen MTB wurde das Bike ja getestet u. preislich mit 3999 veranschlagt. Mangels Masse kann ich es erst April/Mail 07 kaufen. Bleibt der Preis fest oder ändert er sich im Laufe der Zeit noch?

So, erstmal schöne Grüße u. Danke im Voraus.
TuffGong


Also, mit 100 kg würde ich schon mal zu 200/180 Bremsen greifen, zu den Felgen kann ich nichts sagen.
Zur Gabel. Es gibt keinen Lock bei XTT da das System mit einem Trägheitsventil arbeitet. Du bekommst im wiegetritt zwar nicht das ganze wippen weg, aber es beschränkt sich auf 2-3 cm, je nach Einstellung des Ventils. Bei starken schlägen steht dir immer der gesamte Federweg zur Verfügung. Insgesamt bin ich ganz zufrieden damit und die 2-3 cm stören nicht wirklich. Wenn du einen lock willst, dann mußt du fast die RS u-turn nehmen. Steif genug sind beide Gabeln, zumindest bei meinem Gewicht von 85 kg.
Mein Preis/Leistungs-Favorit ist allerdings die Louise FR, XT Ausstattung für 2699 Liste (also verhandelbar würde ich auf ca. 2400-2500 schätzen), da das Rad insgesamt nicht so leicht ist, kann man sich die XTR-Komponenten meinere Meinung nach sparen.

Beim Preis gehe ich davon aus, das sich der nicht im Frühjahr schon ändern wird sondern erst gegen ende 2007.
 
Dabei seit
12. Mai 2004
Punkte Reaktionen
5
Das ist wohl die beste Lösung:daumen:

Bei Nubuk-Bikes gibt es den kompletten Laufradsatz, beispielsweise mit den DT 4.2, DT Speichen, XT-Nabe und Louise 07 für 369.- Euro.

Generell würde ich jedoch auch die Frage aufwerfen, warum das Bike nicht gleich komplett in der Wunschausstattung gekauft wird. Cube bietet das Bike mit sehr guten Kits an. Ein gleichwertiger Selbstaufbau kommt mit Sicherheit teuerer.

Gruss
 
Oben Unten