Erledigt Hügi Laufradsatz 26'' Felgenbremse

zymnokxx

26'' / 27.5'' / 29''
Dabei seit
24. März 2010
Punkte Reaktionen
324
Ich habe eine LRS für 111€ im Bikemarkt (VHB + Porto)



Wenn ich preislich sehr daneben liege, bitte gebt mir einen Hinweis...
 
Dabei seit
27. November 2002
Punkte Reaktionen
738
Vielleicht ist für einen Interessenten noch hilfreich zu wissen, um was für eine Felge es sich handelt.
Ich hatte vor ein paar Tagen erst das hintere Laufrad um eine Hügi/DT 240er Nabe herum in der Hand, das 2003 aufgebaut wurde und einiges an Dreckbeschuss ertragen musste. Die Achse läuft nach wie vor butterweich und das mit minimalem Wartungsaufwand (Endkappen abziehen, fetten, Endkappen aufstecken -> weiterfahren).
Kann man schon nehmen...
 

zymnokxx

26'' / 27.5'' / 29''
Dabei seit
24. März 2010
Punkte Reaktionen
324
Leider weiß ich nicht genau, welche Felge verbaut ist. Ich tippe aber ebenfalls auf DT Swiss - allerdings ohne Gewähr!
Wie ist die 240er Hügi einzuordnen? Highend oder eher "normal"?
 
Dabei seit
27. November 2002
Punkte Reaktionen
738
Leider weiß ich nicht genau, welche Felge verbaut ist. Ich tippe aber ebenfalls auf DT Swiss - allerdings ohne Gewähr!
Wie ist die 240er Hügi einzuordnen? Highend oder eher "normal"?

Highend, dort siedele ich Chris King Naben an, sind sie in diesem Sinne nicht. Technisch sind sie die Nachfolger der doch kultigen, laut knatternden Hügi-Naben (Hügi Sport, Hügi Compact,...). Im DT-Produktportfolio sind sie ganz oben angesiedelt und aktuelle DT Carbon-LRS drehen sich um Naben mit 240(s)-Innenleben. Oberstes Ende der Mittelklasse, so würde ich sie einordnen.

Wenn Dein LRS insgesamt ca. 1.550 Gramm wiegt, sollten die Felgen ganz ordentlich sein.
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte Reaktionen
1.894
Ort
B
Mensch Männers:
649
+832
----------
1481gr

Für nen älteren LRS ein top Wert. Noch!
Imo sind das Mavic X517.
Bald jeder der seinerzeit leichte und stabile Felge suchte, hat zumindest darüber nachgedacht.

IMG_0735.jpg


Das gleiche gilt für die 240er Naben.
Die Kings mögen aufgrund von Hype, Kult, Preis, bunt&laut die highendigeren Naben sein. High-End ist eben auch immer esoterisch.
In der Qualität, Performance stehen die Euro-DT/Hügis den CKs kein bißchen nach.
Mehr noch: Wer eine superzuverlässige, extrem robuste ,leicht zu wartende Premium-Nabe benötigt; anbauen und vergessen möchte...
Was fürs Leben. Echte Langläufer bei der man jedes ETeil im Handumdrehn bekommt.

Ok die Dinger machen einen furchtbaren Krach, den im Wald kein Mensch braucht und das bald jedes Tier verschreckt.
Aber das bekommt man mit ner ordentlichen Fettpackung sehr gut in Griff.

Die 240 waren mbWn sogar noch mal ein paar Gramm leichter als die 240s Nachfolger.
Eleganter als die Nachfolger mit dem roten Streifendecal (und die Klimbim-CKs) sind sie allemal.

In dieser Kombi ein volltoller, zeitloser YT-LRS. Seeehr schön.
Ich finde der war seinen Preis wert.
;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte Reaktionen
1.894
Ort
B
Dich muß ( und wollte) ich überhaupt nicht überzeugen. Weiß ich doch. :daumen:

Aber irgendwie muß ich mir das endgültig schönreden.
Denn eigentlich benötige ich keinen weiteren LRS. Eigentlich.
:rolleyes::D:spinner:

PS: Die 240er in Verbindung mit dem superleichten Sachs-Schaltwerk. Cooooool!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
477
Hallo Zusammen,
hätte noch einen Satz Schnellspanner, der bei meinem Laufradsatz dann irgendwie übrig geblieben ist.
Bei Interesse bitte melden.
Preis: 20 € mit Postversand
IMG_2257.JPG
 

Anhänge

  • IMG_2258.JPG
    IMG_2258.JPG
    268 KB · Aufrufe: 0
Oben