Nähfaden gesucht für Ortlieb Messenger Bag

Dabei seit
2. September 2014
Punkte für Reaktionen
260
Mein knapp 14 Monate alte Messenger Bag von Ortlieb hat gestern Abend die Nutzung eingestellt :heul:

Am Trägergurt ist die vernähte Schnalle für Befestigung des unteren Riemens (zugleich Justage Möglichkeit für Längenanpassung) aufgegangen. Da schwer beladen (knapp 34 kg Inhalt) waren die letzten Meter nach Hause nicht so einfach zu bewältigen.

Ich habe ja genug Nähfaden zuhause rumliegen - welche Stärke und Material soll ich für die Naht verwenden? Die Fadenreste scheinen recht stabil zu sein, denke mal ein Polyestergarn wird das sein.

Amann, Gütermann oder xxx Hersteller? Die Naht wird stark belastet.

Ärgerlich ist die Tatsache allein das ausgerechnet eine angeglich so hochwertige Tasche von Ortlieb durch eine versagende Nahtstelle die Nutzung verweigert.
Service von Ortlieb ist sehr umständlich und recht unkulant, wegen zwei Tagen wurde der gleiche Rucksack vor drei Jahren verweigert beim Umtausch weil die verschweissten Nähte sich gelöst haben. Kaufbeleg war sechs Monate und zwei Tage alt - also wurde ein kostenfreier Umtausch abgelehnt.
Hab mir dann halt einen neuen Messenger Bag im Fachhandel besorgt - und der ist schon wieder defekt.

Oder gibts einen anderen Hersteller der einen ähnlich großen, wasserdichten und gut zu tragenden Rucksack anbietet?

Mein Messengerbag ist das Modell mit Klarsichtfolie in Schwarz. Nicht der gelb-grüne Pro Messenger Bag - den habe ich auch noch rumliegen, leider mit Werbebeschriftung. Unpraktisch und nicht mehr schön.
 

exto

Steel is real
Dabei seit
6. September 2006
Punkte für Reaktionen
1.536
Standort
Vlotho
Bevor du jetzt selbst drangehst, würde ich mal n bisschen Optimismus walten lassen. Vielleicht hast du beim letzten Mal nur einen Sachbearbeiter erwischt, der grad ein teures Steak vergurkt hatte. Oder schlechten Sex, oder beides ;)

Ich würd mich mal vertrauensvoll an den Fachhändler wenden. Ich hab mit der Methode viele gute Erfahrungen gemacht (besonders Globetrotter und GoCycles).
 
Dabei seit
2. September 2014
Punkte für Reaktionen
260
Das mag ja möglich gewesen sein - mein Eindruck von Ortlieb hat sich im Lauf der Jahre eher verschlechtert. Die Taschen sind deutlich teurer geworden und haben in der Gesamtqualität nachgelassen.

Werde morgen mal zum Händler gehen, ob er mir helfen kann ist fraglich. Die Messenger Bag habe ich in nem Laden gekauft der seit Anfang 2015 nicht mehr am Markt präsent ist... Dauerhaft geschlossen.

Das Nähen ist ja nicht so schwierig, wichtig ist das "richtige" Nahtmaterial zu verarbeiten.
 

Deer_KB1

DIMB ich bin dabei !!!
Dabei seit
26. April 2002
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Nuernberg
Mit Rechnung zu Ortlieb einsenden. Kommt bestimmt kostenlos zurück. Mein Office Bag wurde nach fast 4 Jahren kostenlos repariert. Eine Schnalle war gebrochen und er war durchgescheuert. Die Schnalle wurde eretzt, die Scheuerstelle geflickt. Völlig unproblematisch und kostenlos.
 

tanztee

trinkt gern Kaffee
Dabei seit
18. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
1.003
Standort
Dresden
Hallo @gardenman ,

Ein Foto der Schadensstelle wäre nicht schlecht, da könnte man besser ratschlagen.

Versuch es mal mit einem stinknormalen Kunstfasergarn und so einer halbrunden Nähahle und dann den Faden mittig ums Nadelöhr legen, hinten einen kräftigen Knoten rein. So nähst Du erstmal mit doppeltem Faden.
Dann würde ich die Sattlernaht nehmen, also einmal hin- und dann zurücknähen, ergibt faktisch zwei unabhängige Nähte je 2 Fäden.

Wenn Du etwas paranoider bist, dann ist der Speedy Stitcher was für Dich - da geht eher das Band kaputt als die Naht! Den dazugehörigen Faden gibts allerdings nur in einem hellen Beigeton.

Das sollte dann halten.

ride on!
tanztee
 
Dabei seit
2. September 2014
Punkte für Reaktionen
260
Klar, die Naht muss zwiegenäht werden. Ordentliches vernähen vom Faden ist selbstverständlich.

Schaden schaut so aus:





und sollte einfach gut genäht werden.

Das Ortlieb so gut ist bei der Schadensbehebung höre ich zum ersten mal. Bisher bin ich da wohl immer an die falsche Person geraten - ich hab einige alte Ortlieb Taschen rumliegen und da wäre es mit einem Tausch der alten Schnallen, beschädigten Oesen usw. gut getan um die Tasche wieder funktionsfähig zu machen.

Den Speedy Stitcher habe ich schon im Bestand, für schwere Stoffe und Sicherheitsgurte etc. gut geeignet. Für Ortlieb deutlich zu heftig ;)
 

tanztee

trinkt gern Kaffee
Dabei seit
18. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
1.003
Standort
Dresden
Okay, da würde ich den "Steppstich" nehmen (hier, bissel runterscrollen) und Faden doppelt nehmen.
Du nähst auf der Schauseite quasi rückwärts.
Keine Galoppstiche, schön eng nähen, umso fester wird das. Da Du zwei unabhängige Nähte fertigst, sehe ich kein Haltbarkeitsproblem.
Als Faden reicht eigentlich die Stärke, wie sie die Konen vom Discounter haben.

Na dann viel Spaß beim BP-Gear reparieren!

tanztee
 

Comfortbiker

Kette-Rechts-am besten DOPPELT
Dabei seit
6. November 2012
Punkte für Reaktionen
1.955
Standort
Im Süden SAHalt`s
Das mag ja möglich gewesen sein - mein Eindruck von Ortlieb hat sich im Lauf der Jahre eher verschlechtert. Die Taschen sind deutlich teurer geworden und haben in der Gesamtqualität nachgelassen.

Werde morgen mal zum Händler gehen, ob er mir helfen kann ist fraglich. Die Messenger Bag habe ich in nem Laden gekauft der seit Anfang 2015 nicht mehr am Markt präsent ist... Dauerhaft geschlossen.

Das Nähen ist ja nicht so schwierig, wichtig ist das "richtige" Nahtmaterial zu verarbeiten.
...mit solchen Sachen gehe ich zu unseren Schuster, der näht das schnell, gut und günstig.

send per tapatapadu
 
Dabei seit
2. September 2014
Punkte für Reaktionen
260
Wieso muss ich einen neuen Messenger Bag kaufen? Der hat solche Lasten bisher immer gut ausgehalten, Bücher und Flüssigkeiten pflegen halt schwer zu sein... Geht nicht anders.
Ich kaufe meine Lebensmittel und den üblichen Kram in der Regel mit dem Bike ein, extra dafür mit dem Auto in die Innenstadt zu fahren ist mir zu lästig. Und knapp 3,5 km einfache Strecke vom Wochenmarkt bis nach Hause sind doch machbar.

Glaub aber das ich mir mal Gedanken über ein Lastenrad machen muss - ;)
 
Dabei seit
3. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.214
Ich glaube einfach nicht, dass die Tasche für die Last ausgelegt ist.
35 Kilo? 7 Sack Kartoffeln auf dem Markt?
 
Dabei seit
2. September 2014
Punkte für Reaktionen
260
Nö - ein paar sehr schwere Bildbände aus der Buchhandlung, Olivenoel und Likör in kleinen Flaschen vom Wochenmarkt: schwupps sind ordentliche Gewichte zusammen gekommen. ;)
Ist ja schon recht schwer - aber bevor ich zweimal auf dem Münsterplatz fahre - wird alles geschickt verstaut. Allein die bleischweren Bildbände kommen zusammen auf knapp 19 kg. :eek: Ledereinband, hochwertiger Druck auf gutem Papier: das wiegt halt ne Menge. Mit Schuber und Schutzfolie. Sind eben Sammlerstücke.

Kartoffeln lasse ich nach Hause liefern, die werden in praktischen Säcken frei Keller geliefert.
 

Bener

Premium Tester
Dabei seit
6. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
18.384
Standort
Hemsbach
Bike der Woche
Bike der Woche
Du stopft Sammlerstücke gemeinsam mit Olivenöl in eine Tasche?!?! :wut:
 
Dabei seit
2. September 2014
Punkte für Reaktionen
260
Ja, das Oel ist sicher verpackt und kann nicht auslaufen. Außerdem waren die Bücher noch durch eine Tragtasche aus Kunststoff zusätzlich geschützt.
Im Lauf der Zeit habe ich Erfahrung gewonnen wie die Sachen sicher und verschmutzungs-/schadenfrei im Rucksack verstaut werden sollen. Wenn die Gesamtladung zu groß, sperrig oder schwer ist rufe ich halt ein Taxi und fahre mit Fahrrad und Gepäck bequem nach Hause. Leider dauert die Fahrt durch Ampelkreuzungen deutlich länger wie mit dem Rad....
 
Dabei seit
3. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.214
NIchts desto trotz haust du die Tasche zu voll.
Wenn du die Naht reparierst löst sich bald etwas anders auf. Dein Rücken zum Beispiel.
Oder der Stoff reißt am der Naht.
 

---

Total Recall
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
6.288
Standort
Allgäu
Genauso wie du es sonst auch immer machst. Spikereifen aufziehen, über Stahlplatte fahren, hinfallen, Baufirma verklagen, neue Tasche kaufen. Kannst auch versuchen den Kartoffelverkäufer zu verklagen.
 
Dabei seit
6. März 2015
Punkte für Reaktionen
30
Einmal zum nächsten Schuster, für 5€ nähen lassen und gut. Da hält das Garn, dir Nähmaschine schafft die Materialstärke und du bist glücklich bis dir der andere Riemen bei dem Gewicht durchgesetzt.
 
Dabei seit
2. September 2014
Punkte für Reaktionen
260
Trägergrut ist wieder genäht und versieht seinen Dienst ordnungsgemäss. :daumen:

Danke für die Tipps - ;)
 
Oben