nicht noch ein shimano/sram thread

Dabei seit
8. Juli 2021
Punkte Reaktionen
68
Ich weiß es gibt schon diverse Diskussionen zur Kompatibilität mit sram kasette und schimano Schaltwerk. Es heißt ja immer, dass es bei 12-fach nicht alle Gänge sauber schaltet weil die abstrände der ritzel sich wohl leicht unterscheiden. Nun habe ich aber folgende Überlegung: die Distanz von einem aufs nächste ritzel wird ja nicht durch das Schaltwerk bestimmt, sondern durch den Schalthebel. Sollte dann nicht eine sram kasette mit mit Shimano Schaltwerk und sram hebel sauber alle Gänge schalten?

Also z.B:

Kasette: SRAM XG-1299 10-52T
Schaltwerk: Shimano RD-M9100 SGS
Schalthebel: SRAM XX1/X01 Eagle Trigger 12
Kettenblatt: Shimano XTR für FC-M9100
Kette: KMC X12 Neue Gen. (shimano+sram kompatibel)

So Bräuchte ich nur kasette, freilaufkörper und Trigger zu wechseln anstatt alles...
 
Oben Unten