Problem mit Race Face Turbine Cinch

Dabei seit
7. April 2004
Punkte Reaktionen
65
Ort
Adliswil / Schweiz
Hallo allerseits,

ich habe ein Problem mit meiner Race Face Turbine Cinch, und bin derzeit mit meinem Latein am Ende - hoffe einer der Experten hier kann mir weiterhelfen.

Kurz zusammengefasst: ich hab seit einem halben Jahr eine Turbine Cinch in 2x10 Konfiguration mit Bash an meinem Bike. Bereits von Anfang an hatte ich ganz leichte Knackgeräusche, die allerdings nur im Wiegetritt auftraten und kein großes Problem waren. Über die Zeit wurde das schlimmer, und ich habe folgendes unternommen (in dieser Reihenfolge) um das ganze in den Griff zu bekommen: Innenlager und Kurbel neu fetten und zusammenbauen. Kettenblätter und Bash abnehmen, alle Schrauben und Verbindungen fetten. Innenlager komplett austauschen und durch ein neues ersetzen. Das Problem konnte ich nicht lösen, als letztes vermute ich die Cinch-Verschraubung der Kurbel.

Jedenfalls, nun habe ich ein anderes Problem: bei meiner letzten Tour hatte die Geräuschkulisse neue Dimensionen angenommen, und heute habe ich festgestellt, dass der Plastikring auf der non-drive-Seite, der die Kurbel "vorspannt" scheinbar nicht mehr am Gewinde greift. Hat das jemand schon mal gehabt? Mir ist bereits bei der Montage aufgefallen, dass ich diesen Ring recht stark vorspannen muss, da mehr als 2mm Platz zwischen Innenlager und linker Kurbel sind - und ich habe die richtigen Spacer beim Innenlager montiert, nämlich laut Anleitung für ein 73mm breites Innenlager einen Spacer.

Also, danke schon mal für alle Tips, um das Problem anzugehen.
 
Oben Unten