Ritchey PRO Paradigm Mountain Click Pedal v5

crazy-to-bike

Prototyp
Dabei seit
21. April 2009
Punkte Reaktionen
12
Ort
Engen
Ich fahre die Pedale seit ein paar Jahren. Beim schnellen Ausklicken, wenn ich den Fuss nach dem Auslösen nicht sauber nach oben ziehe, sondern gleich nach unten rutsche, bleibe ich ich regelmäßig mit dem Cleat am Pedal hängen. Bin deshalb schon ein paar mal an Schlüsselstellen schmerzhaft gestürzt und hatte am Ende sogar Hemmungen, solche Stellen flüssig zu fahren. Die Pedale waren ein echtes Sicherheitsrisiko.
genau dasselbe Problem habe ich mit den WCS V5 Paradigm. Wenn man es in einer kniffligen / brenzligen Situation nicht schafft oder dran denkt, den Fuss bewusst nach oben zu ziehen beim Ausklicken, bleibt man hängen.
Auch ich empfinde die Pedale mittlerweile als Unsicherheitsfaktor, auch wenn ich noch nie umgefallen bin. Aber ich krieg regelmäßig ne kleine "Panikattacke", bis der Fuss weg vom Pedal ist.

Mit meinen ganzen älteren V2 von Ritchey habe ich das Problem noch nie erlebt und bin daher enttäuscht vom V5. Wenn es nicht so leicht wäre, hätte ich wohl schon wieder ein V2 oder sonst was dran geschraubt.

Irgendwann probier ich beidseitige Ritcheys noch mal, in der Hoffnung, dass meine nur Ausreißer waren.
Also da du nicht allein mit genau diesem Problem bist, kannst du dir das glaube ich sparen.

Ich werde mal den Tipp mit Pedalspieleinstellung noch probieren, dadurch wird ja der Cleat von sich aus nach oben gedrückt. Wenn das Problem damit nicht extrem besser wird, oder besser gesagt weg ist, werde ich mich von den V5 trennen, auch wenn ich dann dem Gewicht nachtrauern werde, aber so hat das Pedal gerade am AM keinen Sinn.

Edit: Hab grad mal 0,5mm Unterlegscheiben drunter geschraubt. Spiel nach oben ist jetzt weg, aber Trockenbetrieb kurz auf der Einfahrt zeigt keine Verbesserung, was das hängen bleiben beim Ausstieg angeht :-(
 
Zuletzt bearbeitet:

LTB

Der Wolf im Faulpelz
Dabei seit
26. August 2015
Punkte Reaktionen
38.936
Ort
Middelhesse
Ich klick mich mal kurz hier ein. Auch wenn der Thread PRO V5 heißt.
Im Moment gibt es die WCS V5 Paradigm für ~90€ http://www.bike-discount.de/de/kaufen/ritchey-wcs-v5-paradigm-mtb-pedal-64993
Aber auf der anderen Seite wird auch grad die XTR PD M9000 verramscht für ~95€ http://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-xtr-pedale-pd-m9000-xc-215512

Die günstigeren Protagonisten wären ja die PRO V5 Pradigm ~70€ und die XT PD-M8000 ~68€

Würdet ihr den Aufpreis von etwa 20-22€ für die WCS/XTR ggü den günstigeren PRO/XT zahlen, lohnt sich das? Ist der Aufpreis auch ein deutlicher Mehrwert?
Hat wer Erfahrung mit den WCS von Ritchey?
Ich denke die Vor-Nachteile von PRO vs XT sind klar.
Wie sieht es bei WCS vs XTR aus?
 

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
13.743
Ort
Nordbaden
Die WCS würde ich mir dann kaufen, wenn mir Haltbarkeit egal, niedriges Gewicht und günstiger Preis hingegen wichtig wären.
Leicht und haltbar würde ich eher die XPedo M-Force 8 nehmen. Die sind trotzdem noch gut gedichtet.
Wenn's Gewicht nicht so wichtig ist, Haltbarkeit und Preis hingegen schon, dann die M540.
 
Dabei seit
16. März 2007
Punkte Reaktionen
875
Ort
Südtirol
Die WCS würde ich mir dann kaufen, wenn mir Haltbarkeit egal, niedriges Gewicht und günstiger Preis hingegen wichtig wären.
Leicht und haltbar würde ich eher die XPedo M-Force 8 nehmen. Die sind trotzdem noch gut gedichtet.
Wenn's Gewicht nicht so wichtig ist, Haltbarkeit und Preis hingegen schon, dann die M540.
Die XPEDOS hatte ich heuer. Deine Aussage kann ich absolut nicht bestätigen.
Ich fahre wieder XTR Gewicht scheissegal und ich brauche mich nicht mehr zu ärgern...
 

LTB

Der Wolf im Faulpelz
Dabei seit
26. August 2015
Punkte Reaktionen
38.936
Ort
Middelhesse
XPedo M Force 8 sind mir zu teuer. Und wenn die WCS nicht so haltbar sind, fliegen diese auch aus der Auswahl.

Bleiben XTR M9000 (95€), XT M 8000XC(70€), M540 (45€), PRO V5 (70€).
Ich bin mir noch unsicher ob der Aufpreis momentan von 25€ für die XTR das auch Wert sind, also ob man den Unterschied merken kann??
Sind die M540 die alten XT?
 

LTB

Der Wolf im Faulpelz
Dabei seit
26. August 2015
Punkte Reaktionen
38.936
Ort
Middelhesse
Alles klar. Habe grad in der Gewichte Datenbank gesehen das die M540 ca 50g schwerer als die XTR sind.
Damit ist für der Fall klar, es werden die M540.

Danke! :bier:
 
Oben Unten