(S) Federgabel für Univega Alpina 5.7

Dabei seit
28. September 2009
Punkte Reaktionen
4
Hallo,

ich baue gerade mein Univega Alpina 5.7. MTB neu auf. Die ursprüngliche Starrgabel soll durch eine Federgabel ersetzt werden.

Frage 1: Wieviel mm Federweg darf die Gabel maximal beim Alpina 5.7 haben, damit die Geo erhalten bleibt? Denke 60-80mm sollte funktionieren oder?

Frage 2: Wer hat eine passende Gabel die gut funktioniert, Fahrer mit 85kg aushält, ersteinmal keinen Service braucht und passen würde? :)

Über Antworten und Angebot würde ich mich freuen.

Gruß Martin

Ps.: Es handel sich um dieses Modell (hab leider gerade kein eigenes Bild zur Verfügung):

http://www.google.de/imgres?um=1&hl...p=28&ved=1t:429,r:1,s:0,i:87&biw=1280&bih=666
 

bertel

Bushdoctor
Dabei seit
26. September 2002
Punkte Reaktionen
656
Ort
In der Nähe von Aachen
Ich habe selbst noch ein 5.7, das ich lange mit einer Marzocchi XC 600 (das alte Modell) gefahren bin.

80mm könnten so grade noch gehen, 60mm sind im Hinblick auf das Fahrverhalten wahrscheinlich besser. Du brauchst eine Gabel mit einem 1" Schaftrohr, das schränkt die Auswahl schon erheblich ein.

An der Starrgabel hätte ich unter Umständen Interesse, falls du sie abgeben willst.
 
Dabei seit
28. September 2009
Punkte Reaktionen
4
Danke für die schnelle Antwort! Die Starrgabel würde ich abgeben, sobal ich eine passende Federgabel habe.

In Frage käme dann bspw. ein Mag21 oder hat die kein 1" Schaft?


Ich habe selbst noch ein 5.7, das ich lange mit einer Marzocchi XC 600 (das alte Modell) gefahren bin.

80mm könnten so grade noch gehen, 60mm sind im Hinblick auf das Fahrverhalten wahrscheinlich besser. Du brauchst eine Gabel mit einem 1" Schaftrohr, das schränkt die Auswahl schon erheblich ein.

An der Starrgabel hätte ich unter Umständen Interesse, falls du sie abgeben willst.
 
Oben Unten