Scheibenbremse

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hallo Bergamont-Team,
    ich habe mir das Revox Edition 2 gekauft. Beim Vergleich von euren Bildern und meinem Rad ist mir aufgefallen das meine Vorderrad-Bremsscheibe, in Fahrtrichtung gesehen, auf der rechten Seite ist. Auch die Gabelbrücke ist nach vorne ausgerichtet. Wie ist das nun richtig?
    Über eine Antwort würde ich mich freuen .
    Mit freundlichen Grüßen
    Michael
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. bergamont

    bergamont Online Support

    Dabei seit
    07/2002
    Wenn "Manitou" auf der Gabel steht, ist sie falsch montiert. Darf ich fragen wer dir das so übergeben hat?
     
  4. Hallo, es ist eine Manitou-Gabel.
    Gekauft habe ich es schon vor einem Jahr bei XXL-meinhövel in Bochum
     
  5. am Vorderrad gehört der Bremssattel immer "hinter" die Gabel. (in Fahrtrichtung gesehn). Anders kann man es sich auch so merken. (Wenn man hinter dem Rad steht) die Linke Seite ist die "Bremsseite" oder rechte Seite die "Antriebsseite".

    In deinem Fall ist somit die Gabel vermutlich falsch eingebaut.
     
  6. Robert-Ammersee

    Robert-Ammersee Ich will doch nur radeln!

    Dabei seit
    03/2010
    Der bekommt dann hoffentlich keine Fahrräder mehr im Karton, zum selber aufbauen, oder? ;)
     
  7. xxxT

    xxxT Star(r)biker aka Biopack

    Dabei seit
    05/2010
    bist du etwa so mit dem teil ein jahr lang rumgefahren?o_O :D
     
  8. Fahre sonst Rennrad. Hatte ich mir geholt damit ich mit den Sohnemännern ein bisschen durch den Wald und auf Feldwegen fahren kann. Hätt ja auch gefedert und gebremst
     
  9. xxxT

    xxxT Star(r)biker aka Biopack

    Dabei seit
    05/2010
    was solls ,nun biste schlauer :daumen:;)
     
  10. Mario8

    Mario8

    Dabei seit
    01/2013
    Ist vielleicht ein neuer Trend :D. Habe hier auch seit Monaten ein Jugendrad in der Wohnanlage stehen und staune immer wieder über die Montage.
     

    Anhänge:

    • Hilfreich Hilfreich x 1
  11. Danke für eure Antworten.
    Habe jetzt die Gabel gedreht.
     

    Anhänge:

    • Gewinner Gewinner x 1
  12. Stimmt jetzt die Laufrichtung des Reifens noch?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Ja, Laufrichtung stimmt.
    Bin mit dem RR aber auch schon ein Jahr mit falcher Laufrichtung gefahren, hatte keinen Unterschied gemerkt. Hatten aber auch kein Profil.
     
  15. xxxT

    xxxT Star(r)biker aka Biopack

    Dabei seit
    05/2010
    der hat aber nichmal ne manitou..oder ?:D
     
  16. Robert-Ammersee

    Robert-Ammersee Ich will doch nur radeln!

    Dabei seit
    03/2010
    Man weiss halt nicht, in welche Richtung der losfahren will... :ka:
     
  17. Ist vielleicht eine Winnetou:hüpf:
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  18. Mario8

    Mario8

    Dabei seit
    01/2013
    Neben dem Risiko für die Bremsfunktion (kann ich aber nicht bewerten), dürfte die Lenkgeometrie - z.B. der Nachlauf - nicht mehr stimmen. @oeps2461@oeps2461 : wie hat sich das im Unterschied zur jetzt richtigen Einbaulage gefahren?
     
  19. Auf dem ersten Bild sieht der Radstand so kurz aus, wie nach nem Frontal Crash :D
     
  20. Heiko_Herbsleb

    Heiko_Herbsleb Ich hab Dich lieb.

    Dabei seit
    01/2015
    Habt Euch nicht so.
    Das kommt in den besten Familien

    [​IMG]

    vor. :D
     
  21. Gefahren bin ich jetzt noch nicht. Was mir aufgefallen ist: beim Lenkeinschlag und Kurbel vorn stößt nicht mehr mein Fuß gegen den Reifen.
     
  22. Hatte ich schon
     

    Anhänge:

    • gefällt mir gefällt mir x 1
  23. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Wie fährt sich das eigentlich mit umgedrehter Gabel?
    Die Bremsscheibe könnte sich übrigens so wellen.
    Beim Auspacken wahrscheinlich die Gabel so hingedreht, dass die Brücke wie gewohnt vorne ist? :D


    Nein, hab die Gabel deshalb wieder umgedreht :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2019
  24. Zum Glück hat das die Bremsscheibe mitgemacht. Die hätte kollabieren können, was zu einem blockiertem Vorderrad führen kann.
    Einen schlimmeren Mechanikerfehler habe ich noch nicht gesehen, die XXL-Vollprofis sollten Dir als Entschuldigung lebenslänglich kostenlosen Service anbieten. Oder besser nicht...
     
  25. Bei dem Know-How ist lebenslang nicht so lang. Das ist doch ein Neujahresscherz.
     
  26. Sittenstrolch

    Sittenstrolch Habsch' was verpasst?

    Dabei seit
    03/2015
    Das ist das dümmste was ich jemals gelesen habe, Bergamont, ihr macht da mit dem Vertrieb eindeutig was falsch. Auf der Suche nach einem neuen Hardtail war ich letztens mal in so einem "großen" Laden, weil Probefahrt um mal zu gucken was so geht. Gibt hier sonst nix. Leute null Plan, Rad montiert wie Rotz, Beratung ein Witz. Ein 2017er wollte man mir als aktuelles Modell (also 2019) andrehen. Ich hab mal lieber den Mund gehalten, habe mich bedankt und bin rückwärts wieder raus.
    Eigentlich schade, denn die Räder sind eigentlich ganz gut, aber unter so einer Präsentation leidet doch der Markenname sehr. Und unter dem Design des Logos.
    Wer hat das eigentlich verbrochen?
     
  27. Das ist der kurze Radstand für eine xtra wendiges Fahrverhalten! Noch dazu werden die Beläge und der Sattel viel besser gekühlt. Das ist ein neuer StandarT! ;-)
    Außerdem ist das Gewicht so viel ausgeglichener, weil links und rechts eine Bremse ist



    Achtung, dieser Beitrag kann Ironie enthalten!