schwalbe cx pro

nullvektor

ampelsprinter
Dabei seit
11. Mai 2007
Punkte Reaktionen
10
hallo
ich fahre momentan den schwalbe cx pro mit antiplatt band.nun habe ich folgendes problem.das vorderad verkantet sich total schnell.z.b. wenn sich 2 gehwegplatten berühren,oder andere kleine furchen im asphalt sind.ich habe deswegen schon öfters beinah unfälle gehabt.ist das normal,oder könnte das am antiplatt band liegen(was ich eigentlich nicht glaube)?im gelände selbst funktioniert er dann wieder super.da ich aber bis zum nächsten wald 30-40 min erst mal durch die stadt muss ,ist das schon ziehmlich nervig.
 

mad_borris

Evil Pedlal Org
Dabei seit
23. März 2003
Punkte Reaktionen
0
durch das antiplatt wird die lauffläche etwas breiter gedrückt, umso mehr, je weniger luft man fährt. am übergang lauffläche - seitenwand entsteht eine kante.

mögliche besserung durch die montage eines breiteren antiplatts (z.b. blau), schätze du hast rotes montiert, durch das breitere band wandert die kante näher richtung felge, die montage ist aber noch schwieriger.

in eine 35er racing ralph bekommt man z.b. auch ein grünes band rein, das fährt sich dann richtig gut.
 

nullvektor

ampelsprinter
Dabei seit
11. Mai 2007
Punkte Reaktionen
10
danke schon mal.werde mal bisl mit reifendruck experimentieren und andersfarbigen antiplattbändern.wenn das nix bringt, versuch ich mich mal an den fast fred.die haben zwar weniger profil,aber sind dafür breiter.
 
Oben Unten