SDG Tellis lässt sich rausziehen

Dabei seit
8. Mai 2012
Punkte Reaktionen
158
Moin zusammen,

bei der heutigen Ausfahrt konnte ich plötzlich meine Sattelstütze von Hand ausziehen und wieder zum Ausgangspunkt zurückdrücken. Die Funktion beim Betätigen des Hebels war weiterhin gegeben.
Der "innere Beförderungsmechanismus" scheint losgekoppelt von der "äußeren Hülse". Man hört beim Rausziehen des Sattels (reibungsarm und ohne spürbaren Untedruck) und anschließendem Auslösen des Triggers, wie der "innere Beförderungsmechanismus" ausfährt und an die "äußere Hülse" anschlägt.
Die passenden richtigen Vokabeln vereinfachen sicherlich die weitere Beschreibung.
Hat Jemand zufällig die passende Explosionszeichnung oder kennt sich mit der Stütze aus? Möchte auf Grund der aktuellen Situation am liebsten selbst warten, insofern nicht zu komplex.
 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
8.583
Ort
Allgäu
Vielleicht hat der Seilzug einfach nur zu viel Vorspannung und Mechanismus ist leicht dauerbetätigt.
 
Dabei seit
8. Mai 2012
Punkte Reaktionen
158
Kartusche scheint losgelöst zum Gehäuse. Im Prinzip ist volle Funktion gegeben.
Zur Veranschaulichung:
 
Oben Unten