Tuning Speizialiced Enduro SL Comp 2008

Dabei seit
3. November 2017
Punkte Reaktionen
10
Hallo zusammen,

durch meinen Sohn habe ich nun auch Spass an mehr Down- anstelle von Uphill gefunden.
Mein Enduro macht mir dabei auch viel Freude wobei ich schon manchmal etwas neidisch auf die Langhubigen Downhillmaschinen schaue. Mir ist bewusst, dass sich aus meine Rad keine Downhillmaschine machen lässt, frage mich aber ob es wohl Dämpfer gibt die in dem Enduso SL Rahmen die Downhillperformance etwas verbessern würden. Ich würde es mir noch etwas "fluffiger" hinten wünschen ohne Durchschläge durch zu wenig Luft zu riskieren...

So stellen sich mir folgende Fragen:
Ist eine federwegsverlängerung auch möglich ohne die Geometrie komplett zu zerstören?
Mach eine Umrüstung auf einen Coil-Dämpfer Sinn?
Gibte sErfahrungen und Empfehlungen eurerseits?

Ich freue mich über Tipps udn Anregungen!

Vielen Dank

Grüße Julius
 
Dabei seit
3. November 2017
Punkte Reaktionen
10
Mhmmmm hat keiner eine Idee? Oder gehört das Thema in ein Dämpferforum?
kommt schon ... gebt euch einen Ruck :)
 
Dabei seit
3. November 2017
Punkte Reaktionen
10
Hallo Bikespammer.... (ist hier der Name Programm (Scherz!)),

zugegebenermaßen ist Geduld nicht meine Stärke wenn mich etwas interessiert. Ich hatte nur nach Erstellen des Threads entdeckt, dass es vielleicht noch einen passenderen Ort für das Thema geben könnte... Ich wollte nicht unhöflich sein.

Wenn du noch etwas zum Thema sagen kannst, warte ich gerne noch etwas ....
 
D

Deleted 101478

Guest
ciao Julius
nach deinem Post nehme ich mir die Zeit dir meine Überlegungen zu deinen Fragen zu formulieren :D

ich rate dir dringend davon ab überhaupt noch Geld ins Tuning deines "Oldtimers" zu investieren
die Technik ist in den letzten Jahren so fortgeschritten (Suspension, Geometrie, Bremsen usw.)
dass du auch mit einem Upgrade, wenn überhaupt möglich nie annähernd an die Performance eines aktuellen Bikes herankommen wirst.
je nach Budget würde ich nach einem Auslaufmodell suchen, die Zeit ist günstig da viele Händler bereits die Bikes Jg. 2020 bekommen.
ansonsten schau dich nach einer guten Occasion um, es gibt immer wieder Schnäppchen im Netz.
wenn leider kein Budget vorhanden ist, fahre dein Bike weiter solange es hält und freue dich daran ! :daumen:

mach's gut
der Spämmer :winken:
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte Reaktionen
6.243
Ort
Hamburg
Du hast vermutlich den Fox Float RP 2 Dämpfer verbaut, oder? Da könnte man vielleicht die Luftkammer verkleinern damit er progressiver wird, wenn Du Angst vor Durchschlägen hast. Oder nen moderneren Dämpfer montieren.
 
Dabei seit
3. November 2017
Punkte Reaktionen
10
Hallo "Spämmer",

danke für deine Einschätzung.
Da das Rad aber noch gut läuft und ich eigentlich sehr zufrieden bin, wird es wohl darauf hinauslaufen, dass ich es noch länger fahren werde. Ich hatte nur die Hoffnung, dass es Gleichgesinnte gibt, die hier schon mal modifiziert haben und von ihren Erfahrungen berichten könnten.

VG Julius
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.544
Ort
Nordbaden
Ist das das Bike mit der Specialized-eigenen Doppelbrückengabel und hauseigenem Dämpfer?

Das hat m. W. 1 1/8" Steuerrohr durchgehend. Schätze nicht, dass Du dafür noch eine aktuelle Gabel finden wirst, mit der Du Dich groß verbessern kannst.
Mit nem anderen Dämpfer kannst Du vielleicht noch qualitativ besseren Federweg hinten herausholen. Mehr Federweg würde ich lassen, sonst verhunzt Du Dir die Geometrie.
Allerdings, welcher passt und wirklich eine Verbesserung darstellt, kann ich nicht sagen.

Ne Variostütze würde ich wohl nachrüsten, ggf. einen breiteren Lenker, aber sonst...

Wahrscheinlich wird es ein Fass ohne Boden, wenn Du einmal anfängst. Und irgendwann stellst Du fest, dass sich die Geometrie halt doch nicht ändern lässt und der Federweg weiterhin begrenzt ist, und Du kaufst doch noch ein anderes Rad.
 
Dabei seit
3. November 2017
Punkte Reaktionen
10
Danke auch Dir für deine infos. Die Gabel und der Dämpfer sind noch original Mit de GAbel bin ich ganz zufrieden... der Dämpfer tut es auch noch ... ich wünschte mir nur im ruppigen Gelände etwas mehr "plüschigkeit" ...
 
Oben