Upgrade zu einem Cube Stereo 120: Focus Jam 8.9 Nine

D

Deleted 301905

Guest
Hallo zusammen,

ich fahre seit 2019 ein Cube Stereo 120 und bin soweit super zufriedenen. Ich möchte vermehrt mit einem Arbeitskollegen in 2021 in den Alpen fahren (Trails) und andererseits habe ich einfach gerade sowohl Budget sie auch Lust auf was Neues :)
Bei ruppigen Gelände schiebe ich zwar noch aktuell (wo mehr Federweg schön wäre, das hat aber primär mit einer mehrfach ausgekugelten Schulter und Vorsicht zu tun, ich will mich langsam steigern)


Über einen guten Kollegen könnte ich ein Rückläufer bekommen (absolut wie neu!), Ein Focus Jam 6.8 nine aus 2021.
Haltet ihr das Bike für ein sinnvolles Upgrade? Der Laufradsatz ist schon deutlich besser und rundum +20mm Federweg nehme ich auch gern mit.
Gewicht steigt zwar um 500g aber bei meinen 65kg mit 1,76 sollte das nicht so das Problem sein.

Preislich würde ich das Jam für knapp unter 2500€ bekommen können.

Edit: Es handelt sich um dieses Bike.
Seltsamerweise finde ich es so nicht auf der Focus WEbseite...
Danke und Grüße
Bastian
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
954
Joa,
Schrittlänge und bitte richtig messen. Also hochziehen!

Upgrade ist es jetzt nicht.

Halt eine andere Art von Bike, bzw einsatzzweck.
Wenn diese Geo stimmt:
Das ist dann bfahrtslastiger ausgelegt

Besonders guter Deal ist es jetzt auch nicht wie ich finde, aber in Coronazeiten wohl okay.


Das Teil kann aber jetzt auch nicht wirklich etwas fahren, das du vorher schieben musstes.......
Da hilft eher Training.

Das Teil kann nur ruppigeres schneller fahren.


Was machste denn mit dem Cube wenn du das Focus kaufst?
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
8.200
Ort
Albtrauf
Mal zur Klärung:
Du schreibst vom Jam 8.9 und hast das 6.8 verlinkt. Welches ist es denn nun?
Das 8.9 wäre für den o.g. Preis sehr OK.


Das Jam ist gerade in neu vorgestellt worden. Also sind jetzt demnächst die 22er Modelle zu haben. Diese wurden komplett überarbeitet, neue Dämpferposition etc. Sie sind aber auch deutlich schwerer geworden. Das bisherige Modell als 8.9er finde ich nicht unpassend. Das 6.8er wäre mir für das Geld zu "schwach".
 
D

Deleted 301905

Guest
Mal zur Klärung:
Du schreibst vom Jam 8.9 und hast das 6.8 verlinkt. Welches ist es denn nun?
Das 8.9 wäre für den o.g. Preis sehr OK.


Das Jam ist gerade in neu vorgestellt worden. Also sind jetzt demnächst die 22er Modelle zu haben. Diese wurden komplett überarbeitet, neue Dämpferposition etc. Sie sind aber auch deutlich schwerer geworden. Das bisherige Modell als 8.9er finde ich nicht unpassend. Das 6.8er wäre mir für das Geld zu "schwach".
Ohhhhh sorry - danke für den Hinweis. Es ist das von mir oben verlinkte 6.8 - dies scheint aber eine Rabe Edition zu sein, da ich bei Focus NICHTS dazu finden konnte.
Okay über die Archivfunktion:

Das sollte es sein.
Preislich scheint es dennoch okay zu sein?! Für 2500 ist es eben das was man bekommen kann?!
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
8.200
Ort
Albtrauf
Ohhhhh sorry - danke für den Hinweis. Es ist das von mir oben verlinkte 6.8 - dies scheint aber eine Rabe Edition zu sein, da ich bei Focus NICHTS dazu finden konnte.
Preislich scheint es dennoch okay zu sein?! Für 2500 ist es eben das was man bekommen kann?!
Hmm, "nur" 200 Euro günstiger als das Rad bei Rabe direkt zu kaufen (falls Dir L passt???). Ist denn dann Garantie etc. enthalten? Diese gilt nämlich oftmals nur für den Erstbesitzer.
 
D

Deleted 301905

Guest
Nur warum hat das Bike:

Eine komplett andere Austattung als das von Rabe!?

Nach Komplettrecherche und viel klicken:

DAS müsste es sein - also ist es ein 6.9 Nine aus 2021 so wie ich das sehe...
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
8.200
Ort
Albtrauf
Nur warum hat das Bike:

Eine komplett andere Austattung als das von Rabe!?

Nach Komplettrecherche und viel klicken:

DAS müsste es sein - also ist es ein 6.9 Nine aus 2021 so wie ich das sehe...
Rabe macht seit Jahren immer eine Sonderedition des Jam. So steht es auf ihrer Homepage und so werden sie es verkaufen

 
D

Deleted 301905

Guest
Also grundlegend ein 6.9 Nine mit kleinen Änderungen (z.B. 1x12 statt 1x11).
Die Reifen und Griffe find ich eh furchbar, die Fliegen da sofort runter :D
 
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte Reaktionen
880
Ort
Regensburg
Ich finde aber für einen Rückläufer ist das immer noch zu teuer. Wie ist das mit den bereits angesprochenen Vertragsverhältnis? Wärst du Erstkäufer mit Rechnung auf dich?

Wenn nicht, lass es , da nur der Erstkäufer einen Garantieanspruch hat.

Es sind zwar besondere Zeiten, ich würde aber trotzdem nicht einfach jedes verfügbare Rad nehmen.
Das Focus ist sicherlich in Ordnung, in ruppigen Gelände wird das aber nicht soooo viel besser als das Stereo 120 sein. Das 120er hat ja auch schon eine 130mm Gabel.

Ich würde mal behaupten, dass du dir das "Upgrade" sparen kannst.

Welche Stereo hast du denn genau?
 
D

Deleted 301905

Guest

Es ist genau das.
Bzgl Vertraglich passt das alle - man kann eben nicht über jeden Deal alle Infos preisgeben :D
1620129737092.png

Das wären jetzt beide Bikes nebeneinander. Was ich aktiv beim Cube merke, wie scheisse das Anfahren im Gelände ist - das ist aber eher den 29"er als was anderes geschuldet und für alles andere find ich die 29" richtig geil.
Da ich gerne auch bergauf fahre (jede Abfahrt will verdient sein!) sind die 75° schon nicht verkehrt (wenn ich das richtig interpretiere). Aber ich denke sonst wirds im Bereich bis 3k wohl eher weniger aktuell lieferbare Kandidaten geben?!

Die Canyon Spectral Reihe würde mir sehr gut gefallen, aber August 2021 wäre mir dann doch etwas lang :D
 
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
954
Ach das. Soll es sein.

Dann ist es ein totaler Kackdeal.
Bis auf dem Sitzwinkel ist nichts besser.

Stimmen deine Daten überhaupt?
Das Focus soll ein längeres Oberohr haben obwohl der Reach kleiner ist und der Sitzwinkel steiler?

Ich würde es auf keinen Fall machen!!
 
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte Reaktionen
880
Ort
Regensburg
Kurz und knapp: Lass es.
Entweder du schaust in Richtung ~150mm und verlierst an Kletterqualität, gewinnst jedoch bergab, oder du wirst kaum einen Unterschied zum Cube merken.
Geo ist bei beiden jetzt nicht die aktuellste.

Wenn du mehr Federweg willst schau mal Richtung Stumjumper Comp (2021), Orbea Occam, Radon Slide Trail, Caynon Spectral (2021). Sofort lieferbar ist da aber wenig.
 
D

Deleted 301905

Guest
Danke für eure Einschätzungen. Was hat sich denn in der Geo seid 2019 so stark verändert?
 
Oben