VBrake Shimano oder Avid? Normal oder DC?

Dabei seit
17. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bonn
Hallo,
ich bin dabei, mein Fahrrad ein wenig aufzurüsten. Im Moment habe ich die Shimano LX Bremsen (die alte Version mit Parallelogramm) mit no name Griffen.

Touren mache ich vor allem auf der Strasse. Da kann es bergab auch schon mal was schneller werden. Ich benutze mein Rad aber auch für den Alltag.

Eigentlich wollte ich mir die XT Brems- Schalthebelkombination mit Dual Control holen. Jetzt bin ich mir aber gar nicht so sicher, ob dieses DC überhaupt so gut ist. Und wenn nicht, könnte ich mir dann ja auch eine andere Bremse holen. Wie z.B. die Avid Single Digit 7 im Set mit Speed Dial 7 für 59€ oder gar das Set Single Digit SL + Speed Dial SL für 119€.

Jetzt wollte ich mal fragen, wie Eure Erfahrungen mit DC sind, und welche Bremse Ihr meint, wäre für mich am besten geeignet?

Bis dann Gruß witti
 
Dabei seit
17. September 2005
Punkte für Reaktionen
0
avid, aber ich glaube es muss nicht unbedingt die SL sein
 
Dabei seit
13. August 2005
Punkte für Reaktionen
23
Standort
Baden, Österreich
mit no name Griffen.
Ohne andere Griffe wird keine große Verbesserung zu bemerken sein.

Die Avid Hebel sind alle gut, die Shim (z.B: Deore) günstig und gut.
Besser andere Hebel und andere Beläge (Ritchey blau, z.B.) und die Bremsarme gleich lassen.
(oder eben das komplette Set Avid)
 
Dabei seit
17. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bonn
Schon mal vielen Dank für die schnellen Antworten.
Es scheint ja ganz auf die Avid hinauszulaufen.

Mir hätte halt nur gut eine Brems- Schaltgriffkombi gefallen. Aber die gibt es ja nur noch mit DC. Gibt es denn überhaupt jemanden, der da gute Erfahrungen mit gemacht hat?
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte für Reaktionen
364
Standort
Wendelstein
Moin

ja ich fahr an meinen zwei Biks nur noch DC. Einmal mit XT V-Breake und einmal mit Disc und möchte das nicht mehr missen. Auch mein nächstest Bike wird 100% wieer mit DC kommen.

Ciao Norman
 
M

mhetl

Guest
Na du mußt halt dir denken das es nun mal solche und solche gibt. Ich bin einer der immer Bremse und Schaltung einzeln fährt. Heißt in meinem Fall Avid V-Brakes am Stadtrad und Hayes 9 am Waldrad. Und Schaltung (nur Waldrad) Rapitfire von Shimano. Ich selber habe natürlich auch mal probiert mit DC zu fahren, gefällt mir aber überhaupt nicht. Aber vielleicht hast du ja irgendwie mal die Möglichkeit das zu probieren. Bevor du es dir zu legst oder nicht.

Gruß

Maik
 
Dabei seit
9. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
köln
Also von der Leistungsfähigkeit her habe ich zwischen meiner xt-v-brake und meiner avid arch rival keinen markanten Unterschied feststellen könne. Alte Parallelogramm-V-brakes von Shimano neigten manchmal zum Quietschen, das war für mich der Grund zum Wechseln. Also wenn du nicht unbedingt in Geld schwimmst, reicht es vollkommen aus, hochwertigere Bremsgriffe (ob aus der Shimano lx/xt-Serie oder Avid ist reine Geschmackssache) zu besorgen und die lx-Bremse zu belassen, von der Bremsleistung her ist das schon eine sehr optimale Bremse.
Wenn du denkst, das einzig Beständige ist der Wechsel und Gelder sind vorhanden, dann kauf Dir halt alles neu.

Gruß

Olivetti
 

Birger

Mit_Glied
Dabei seit
27. September 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Nienburg
ich benutze am stadtrad auch die avid sd7 mit hebel und dazu von odyssey die linearslic hülle! Kaumreibung haste dann! Schalthebel kann ich die von sram für shimano schaltwerke nur wärmstens empfeheln!;) kostetn auch nur 5€ mehr bei actionsports!
 
Dabei seit
15. August 2005
Punkte für Reaktionen
0
geh doch mal in einen bikeladen und fahr dc mal probe. mag nicht jeder, ich komme allerdings prima mit zurecht.

aber ne reine avid kombination wär dann wohl schon noch günstiger, und funktioniert genauso prima
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
24
Standort
L´town
avid rules. (dazu evtl dazu die alten lx-shifter (sl-m571, 25€) bei nem sd7-setpreis ~55€ braucht wirklich nicht über shimano nachdenken anfangen. nie wieder kombigriffe. biste immer flexibler als mit. besser als die sd7 als felgenbremse ist nur die hs33 (bisschen schwerer und deutlich teurer allerdings)
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
24
Standort
L´town
sd 7 ist für mich die beste v-brake und im setpreis auch noch billig (55€ in der großen bucht). die sl ist nicht soviel leichter, dasses sich für mich lohnen dät. sogar die standardbeläge taugen einigermassen was. die einzige bessere felgenbremse: hs 33. ranschrauben (gefrickel) und dann 5 jahre ruhe.

nie wieder brems/schalthebelkombos.
 

dsan1

Dreaded Slick
Dabei seit
26. April 2005
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Berlin
avid rules. (dazu evtl dazu die alten lx-shifter (sl-m571, 25€) bei nem sd7-setpreis ~55€ braucht wirklich nicht über shimano nachdenken anfangen. nie wieder kombigriffe. biste immer flexibler als mit. besser als die sd7 als felgenbremse ist nur die hs33 (bisschen schwerer und deutlich teurer allerdings)
Ich selbst fahr zwar "nur" Avid SD5 mit FR5-Hebeln aber ich kann mich hier glaub ich dennoch anschließen. Preis-Leistungs-mäßig kriegst Du's nicht kracherter als beim Avid-SD7-Set.
 
Dabei seit
17. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bonn
Vielen Dank für all die Antworten. Ich habe DC jetzt nochmal ausprobiert und schließlich mit einem guten Gefühl das Avid Set bestellt. Bin mal gespannt.
 
Dabei seit
30. April 2007
Punkte für Reaktionen
0
Hi !
Ich rate Dir zum VBrake von Avid aber kein DC ,ist viell zu umstentlich.
 
Dabei seit
17. September 2005
Punkte für Reaktionen
0
also die Avid Sd 7 ist schon was tolles, jedoch stört mich der etwas "weiche" Lack bzw. die Beschichtung
 
Dabei seit
17. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bonn
So, ich habe mir jetzt die Avid Single Digit 7 mit Speed Dial 7 gekauft und eingesetzt. Vielleicht liegt es auch noch an den nagelneuen Zügen, aber ich bin höchst zufrieden. Muss nur noch üben etwas eleganter über den Lenker ab zusteigen... ;)
Nein im ernst: Sie war sehr leicht zu montieren. Kein quietschen mehr vorne, und auch bei nasser Witterung ist die Bremswirkung auch bei den Originalbelägen einwandfrei.
Also vielen Dank an alle, die mir zu dieser Bremse geraten haben. Und an alle anderen natürlich auch für deren Ratschläge.
 
Oben