Islabikes allgemein

Dieses Thema im Forum "Kinderbikes" wurde erstellt von Goiskopf, 8. März 2009.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. mrmax

    mrmax

    Dabei seit
    02/2012
    Hallo zusammen, habe letzte Woche Donnerstag ein Cnoc 14 und ein Cnoc 16 bestellt. Montag waren die Räder da.
    Sind der Hammer...
    Konnten leider nicht in einem Paket verschickt werden.
    Für 2 Pakete hat der Versand 67 Pfund gekostet.

    Grüße
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Tiri

    Tiri

    Dabei seit
    03/2012
    Hallo,
    ich habe bisher auch nur supergute Erfahrungen mit denen gemacht :daumen:
  4. Dirk-Ac

    Dirk-Ac

    Dabei seit
    06/2008
    Hi,
    habe am WE ein Beinn 20 Small fur unsere kurze bestellt,
    heute gezahlt.
    Bin mal gespannt wie alles läuft.

    gruß
    Dirk
  5. huhue

    huhue

    Dabei seit
    04/2011
    Hallo Leute,

    ich will ein Cnoc 14 oder 16 für meinen lütten (3,5J) kaufen.

    Da seine Schrittlänge (40cm) genau zwischen dem Mindestmass der beiden Räder liegt wäre ich für eure Erfahrungen dankbar.

    Bis jetzt fährt er ein Kokua Jumper und ist damit schon sehr sicher unterwegs. Ich würde zwar gerne das 16er nehmen, habe aber bedenken das es zu groß ist und zusammen mit der Umstellung von Fuss auf Handbremse zu Problemen führt. Allerdings haben hier ja schon einige davon berichtet das die einschätzung der Größentabelle eher zu konservativ ist.

    Danke für alle Tips.
  6. chris5000

    chris5000

    Dabei seit
    09/2003
    :confused: Kann ich mich nicht errinnern hier je sowas gelesen zu haben. Meiner Erfahrung mit inzwischen 4 verschiedenen Islabikes-Größen ist vielmehr, dass die angegebene Mindestschrittlänge immer wirklich das absolute Minimum darstellt (um mit Schuhen, mit beiden Füßen gleichzeitig in einer gerade eben schon stabilen Weise auf dem Boden stehen zu können.)

    Das heisst m.E: Bei 40cm ist das 16er zu groß als erstes Frahrrad, wenn es für sofort sein soll.

    Es sei denn Du trickst ein bisschen, indem Du Dir einen kleinen Sattel mit Kerzenstütze besorgst. Sowas baut die 2cm flacher, die noch fehlen. Ich hatte das seinerzeit beim 14er so gemacht, indem ich die ersten Wochen noch Stütze und Sattel vom ROTHAN verwendet habe.

    Vielleicht kannst Du die ersten Wochen KOKUA-Sattel und Stütze verwenden? Das Stützenmaß vom CNOC ist 25,4mm

    Gruß,
    Chris
  7. huhue

    huhue

    Dabei seit
    04/2011
    Es soll für Ostern sein, also in etwa 3 Wochen.

    Ich habe gerade nochmal eine "Video Analyse" seiner Fahrkünste mit dem Kokua gemacht und werde definitiv ein 14er kaufen. Das Kokua war zwar auch recht groß am anfang (vor einem Jahr) allerdings dürfte das 16er wirklich zu groß sein.

    Bin schon gespannt. Der Lütte fragt schon immer wann er denn ein richtiges Fahrrad bekommt...

    Greetz Daniel
  8. chris5000

    chris5000

    Dabei seit
    09/2003
    Ja. Ist halt wirklich ein schwieriger Zeitpunkt für den Kauf. Im Prinzip könntest Du auch schon beide Räder holen (Wobei das aber bei Isla leider auch keine Versandkosten spart). Denn schon im Spätsommer wird das 16er sicher passen. Und wenn Du das 14er im in 6 Monaten weiterverkaufst wirst Du unter dem Strich kaum mehr dafür bezahlt haben, als die Versandkosten.
  9. huhue

    huhue

    Dabei seit
    04/2011
    Ich habe jetzt ein 14er CNOC bestellt. Gleichzeitig habe ich mich aber auch darauf eingestellt, das es nächstes Ostern schon wieder ein neues (vermutlich das 16er wird). Mir ist lieber das er das Rad bequem unter Kontrolle bekommt, damit sich die Spektakulären Stürze in grenzen halten (Für den MAF ganz wichtig)... Danke nochmal...
  10. rollo13

    rollo13

    Dabei seit
    03/2011
    Juhu,
    es ist wohl soweit: Das BEINN 20 small sollte passen.

    Hat jemand in der Umgebung (gerne nördlich) von Hamburg /Schleswig-Holstein ein solches mal zum Probefahren für meinen Lütten? Oder gar zu verkaufen???

    Habe vor einem halben Jahr das CNOC 16 gekauft, was gerade so eben passen sollte. Das passte zwar perfekt, nun aber ist der Lenker in max. Position oben und der Sattel auch schon recht weit, so dass mein Kleiner etwas weit nach vorne gebeugt sitzt. Bin unschlüssig ob vielleicht auch schon das größerer BEINN 20 passt.

    Gruß aus Hamburg
  11. Raedchenfahrer

    Raedchenfahrer

    Dabei seit
    06/2011
    @rollo 13
    Stehe selber vor der Entscheidung, welche Größe ich als nächstes kaufe. 16" oder 20".

    Wie groß ist den dein Kleiner nun?
  12. rollo13

    rollo13

    Dabei seit
    03/2011
    Hyho,

    meiner ist 4.5 Jahre bei einer Größe von etwa 1.09 m. Innenbeinlänge habe ich lange nicht mehr gemessen.

    Im September letzten Jahres, als wir das CNOC 16 kauften hatte er eine Größe von 1.05m. Da passte das perfekt, auch wenn der Lenker schon ein wenig hoch und die Sattelstütze schon sehr weit raus musste. Mein Großer konnte halt schon sehr gut Radfahren, so dass es ausreichte, dass er mit einer Zehenspitze auf den Boden kam. Mit dieser Einstellung musste er die Knie nicht mehr über die Waagerechte beim Treten bewegen und war trotzdessen sicher und schnell unterwegs.
    Da er echt sicher und flott unterwegs ist (Stoppie ist kein Problem, ne 180 Grad-Drehung bekommt er auch hin), muss er halt nicht mehr mit beiden Füßen im Stand auf den Boden kommen (Würde bei uns ja auch nur nervig sein).

    Der size-chart scheint echt genau zu sein, aber eher für Kinder, die noch nicht so sicher sind und mit beiden Füßen im Stand aufm Boden kommen müssen.

    Jetzt passt das CNOC von der Beingeometrie auch noch, aber der Lenker geht mit dem Standardvorbau nicht mehr höher und ist im Bezug zum Sattel zu tief.

    Bist Du in der Nähe von HH? Könntest gerne vorbeikommen und Deinen Lütten mal draufsetzen.

    Würde auch gerne mal ein BEINN 20 in small und normal gerne Probefahren lassen.


    Gruß,
    rollo13
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2012
  13. huhue

    huhue

    Dabei seit
    04/2011
    Heute ist das am Donnerstag bestellte CNOC14 geliefert worden!

    Das Bike war übrigens komplett eingestellt (wurde dafür von ISLA offensichtlich ausgepackt). Die Räder und Kurbel laufen leicht und die Bremsen sind auch perfekt eingestellt.

    Ich bin sehr zufrieden und freue mich schon auf Ostern!

    [​IMG]

    Greetz Daniel


    Edit: Das Bike wurde übrigens mit den abgebildeten Kenda Reifen geliefert. Auf der isla Seite ist noch Straßenbereifung abgebildet...
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2012
  14. MaJuMa

    MaJuMa

    Dabei seit
    02/2012
    Hallo,
    Habe am Freitag ein Beinn 20small für unsere Tochter (110cm, Innenbeinlänge 48cm) bestellt und gestern die Versandbestätigung erhalten. Bin schon sehr gespannt!!!
    Haben vorher eine Probefahrt gemacht ( vielen Dank nochmal ;)) und sie kommt Super zurecht.
    Bei 109cm sollte die Größe wohl auch passen. Die Innenbeinlänge ist wohl entscheidend, da ist sie 2cm drüber und das ist komfortabel!
    Bin jetzt schon sehr zufrieden!
  15. Raedchenfahrer

    Raedchenfahrer

    Dabei seit
    06/2011
    @rollo13
    Danke für die rasche Antwort.
    Mein kleiner ist auch schon 109 cm groß, allerdings noch nichtmal ganz 4 Jahre. Zur Zeit fährt er noch ein 12,5 " Puky. Hatte das mit den size-chart bei Isla auch schon gelesen und habe gedacht, das könnte ja passen. Finde aber den Sprung auf 20" recht groß.
    Leider wohne wir im Dunstkreis von Koblenz, da ist mir der Weg doch ein wenig weit.Verkaufst du das 16" Isla?
    Wenn ja, gerne per PN.
  16. rollo13

    rollo13

    Dabei seit
    03/2011
    Leider nicht, da der zweite das dann auch fahren möchte... Es war aber letzte Woche eins bei ebay. Immer mal wieder gucken. Alle paar Wochen ist eins drin.
  17. kpsteindl

    kpsteindl

    Dabei seit
    04/2005
    hallo,

    ich habe meinem sohn ein pitboss von redline gekauft.

    http://www.redlinebicycles.com/bikes/bmx-race/2012-proline-pitboss

    Es ist schlicht perfekt. Das gewicht 6,3 kg, die lager, das aussehen.... mein junge ist damit zeimlich lange gefahren. Da es vorne ein für klassische kinderradl grösseres blatt und überlange kurbeln hat, ist es auch zeimlich schnell. Also die kinder können damit echt gas geben. Es war nie ein problem für meine buben beim durch-die-stadt-fahren mitzuhalten.

    Ich musste schlicht nichts verbessern noch veraendern an diesem rad. Die lager liefen fein, bremse ist top und es ist perfekt auf die grösse der kinder zugeschnitten. Scheinbar waren manche islabike käufer nicht so zufrieden mit der verarbeitung. Beim Pitboss hats einfach gepasst.

    Hab das bike wieder für 125 euro verkauft, ich habe so um die 300 euro bezahlt glaube ich. Der neue besitzer hat es nun auch schon wieder zu gross. Sein Vater meinte letztens das radl läuft noch immer, es scheint sogar noch für einen drittbesitzer gut zu sein.

    Die geben sogar lack (bei mir war es rot und schwarz) beim kauf mit, das war echt hilfreich. Als ich den pitboss verkaufte, konnte ich damit den rahmen ausbesseren. Ich habe das rad bei Rabbit in Bremen seinerzeit per versand gekauft. Den laden scheint es nicht mehr zu geben, schade.

    Na ja, es sieht sehr genial aus, weil es eine echte eins zu eins kopie eines BMX is, man ist echt paff wenn man es

    Ich kann wirklich nichts schlechtes über das radl sagen, ausser das der preis halt hoch ist. Aber wenn man bedenkt, dass man es wiederverkaufen kann, dann ist sogar das noch ok. Und ehrlich gesagt, man bekommt soviel schrott schön verpakt verkauft, da freu ich mich mal, dass man etwas bekommt das nachahltig ist und spass macht.

    lg

    kp
  18. chris5000

    chris5000

    Dabei seit
    09/2003
    Das Gewicht ist sensationell, genauso wie das Aussehen. Und ja. Es ist eine echte Miniatur-Version eines echten Race-BMX. Aber genau aus diesem Grund sitzt auch dass Tretlager für andere Einsatzbereiche als BMX-Race viel, viel, viel zu hoch. Das ist so, um die beim BMX-Race nötige Bodenfreiheit zu gewährleisten. Das macht nix, solange überwiegend stehend gefahren wird. So wie halt bei einem BMX Rennen. Sitzend hat das hohe Tretlager aber sozusagen gegen die Ellenbogen stoßende Knie bzw. schlicht ineffizientes, unnötig anstrengendes Pedalieren, wegen am höchsten Punkt längst nicht mehr waagerechten Oberschenkeln.

    [​IMG]

    Sorry. Ich kann trotz des verlockenden Gewichts und der verlockenden Optik nur von so einem Rad als Kinderad für "normale" Einsatzzwecke abraten.

    Dasselbe, für ein Alltags-(Touren, Straßen, Waldwege)-Kinderrad zu hohe Tretlager findet sich leider auch an den größerern Redlines wie z.B dem Micro und Mini - so schön und leicht die auch sein mögen.

    Kurzum: Super für BMX-Race, für das es auch gebaut wird. Ungeeignet für Einsatzzwecke, bei denen überwiegend sitzend gefahren wird.

    ...das Problem von nur einer Bremse an den Rädern ließe sich ja vielleicht irgendwie durch Bastelei beheben. Aber die Tretlagerhöhe ist irreparabel.
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2012
  19. zaskar76

    zaskar76 Guest

    140mm Kurbel, Bremshebel und der besagte Rest, lassen das Redline viel eher für doch schon wesentlich größere Kids, als echt gute BMX-Alternative neben nem 20" oder 24" Alltagsrad erscheinen.

    Aber zeigt sehr schön, was man fürs Geld bieten kann mit nem bisschen Verstand vom Hersteller.
  20. popeye

    popeye

    Dabei seit
    05/2003
    So, es ist so weit. Diese Treter haben bisher ein Rothan beschleunigt ...

    [​IMG]

    ... und sind jetzt bereit für das erste Cnoc... Gerade eben bestellt, Lieferzeit ca. 4 Wochen :( Für Ostern zu spät, da hätte ich früher dran denken sollen. Oder sind das ggf. die typischen "worst case"-Lieferzeiten die man genannt bekommt und dann geht es doch schneller? Mal schauen ...

    Vg,
    Michael
  21. huhue

    huhue

    Dabei seit
    04/2011
    Vor 2 Wochen haben sie schon gesagt das es langsam knapp wird (die Ware).
    Wenn Sie 4 Wochen Sagen würde ich mal nichtmehr vor Ostern mit rechnen.
    Greetz Daniel
  22. morph027

    morph027 Blutgruppe MTB positiv

    Dabei seit
    04/2007
    Meins war zügig da, max. 1 Woche. Aber auch "Nebensaison" ;)

    Weiß jemand, wo man noch sinnvolle 16" Reifen (wie die Kenda oben) herbekommt?
  23. StephanSchwind

    StephanSchwind

    Dabei seit
    11/2010
    Wir kaufen unsere Reifen immer bei Amazon, für die Straße vorne und hinten Schwalbe BigApple in 16x2,0. Während der DirtBikeSaison vorne einen MadMike in 16x2.125 und im BikePark vorne und hinten einen BlackJack mit 16x1.9
    So, hoffe das hilft...
  24. robby

    robby Der sich den Wolf sitzt

    Dabei seit
    01/2003
    Im Bikepark??
    Sorry, habe zwar nicht den ganzen Thread durchgelesen - aber wir sprechen schon von kleinen Kids und einem 16 Zoller, oder?! ;)
  25. StephanSchwind

    StephanSchwind

    Dabei seit
    11/2010
    @robby:
    Ja - im BikePark, und Ja, mein Sohn fährt ein 16 Zoll Islabike Cnoc, mittlerweile mit BMX Felgen (36 Speichen, die Orginalen sind schon hinüber)
    Das CNOC war das einzige bei dem (meiner Meinung nach) Geometrie und Gewicht für einen 4/5 Jährigen gestimmt haben.
    Wir haben einen Bikepark um die Ecke - schau mal in Youtube nach, unter CNOC 16 Bike Park (Blaues Cnoc, Kind mit FF Helm) bzw. DirtBikePark Erlensee... ​
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2012
  26. Y_G

    Y_G

    Dabei seit
    06/2004
    welche Felgen hast Du gekauft und hast Du zufälligerweise das Gewicht von denen (noch besser die Differenz zu den Originalen :)?