• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
Bommber 1
Punkte für Reaktionen
0

Profilnachrichten Letzte Aktivität Beiträge Informationen

  • ich fahre ne 300er feder in meinem roco und hatte kaum probleme auf der geraden. Musste halt ne weile mit meiner Zugstufe experimentieren bis der dämpfer optimal auf die schnellen schläge abgestimmt war, aber dann no problems;)
    Hi
    Ich habe schon alles ausprobiert mit weniger druck oder mehr. Auch mit der Zugstufe habe ich auch schon so einiges probiert. Fahre zur zeit eine 550 Feder bei einem Gewicht von 90 Kilo. 500 und 650 habe ich auch noch da. Problem ist aber das gleiche. Das mit dem Bremsen ist klar habe ich auch schon gemerkt.
    Bin letztens mal ein Gambler gefahren und der hinterbau ist so weich das ich von den wellen kaum was gespürt habe, deswegen denke ich das das am Dämpfer liegt.
    hi
    bezüglich dem stempeln..

    ich würde sagen das liegt nur an deinem setup des Dämpfers, ich würde mal mit weniger druckstufe fahren, so das der dämpfer schneller einfedert und evtl mal die zugstufe umstellen, der dämpfer sollte minimalst verzögert ausfedern, wenn du ihn be- und danach entlastest. evtl ist deine feder auuch zu hart. es kann viele möglichkeiten haben , aber übertriebenes stempeln ist nicht normal. hast du das probelm vorallem beim bremsen oder auch ohne. beim bremsen verhärtet sich der hinterbau, wie du ja wahrscheinlich auch schon gemerkt hast, dann lässt sich das stemplen nciht ganz verhindern.mein vivid geht aber wie butter, keine probleme....

    mfg max
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
Oben