• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
ONE78
Punkte für Reaktionen
7.043

Profilnachrichten Letzte Aktivität Beiträge Informationen

  • ...ups, sah jetzt erst die viele Varianten im Album... Um zu präzisieren: den Scale Size Umbau mit vorne 27,5. Nochmal Danke...
    Hallo lieber Stahlfanboy, sah gerade Dein Liteville 301. Ich fahre mittlerweile fast nur noch ein Hardtail; bei mir schläft aber noch ein unsäglich schweres MK 7 in XL.Falls Du die Zeit fändest, mir die Specs von diesem sehr gelungenen Umbau zu senden: ich wäre dankbarst. Und hoffe, dass es dem operierten Knie nun besser geht... :) Vielen Dank für Deine Mühen und herzliche Grüße aus der Nähe von Köln,Thomas
    Kannst Du mir verraten, wieviel Ritzel Du hinten hast und welche Schalthebel in Verbindung mit welchem Schaltwerk verwendet wurden?

    Bin bisher auf 9-fach ausgelegt, da gibts jetzt aber von Shimano keine ordentlichen Schalthebel mehr, alles 10- oder 11-fach.

    Wäre super, wenn Du dich kurz rückmeldest, besten Dank!

    Gruß

    Stefan
    Hi, ich habe vor einiger Zeit im "Steel is real" diverse Fragen zum Fargo gehabt, unter anderem hast Du Deins auch gezeigt. Ich hatte ja zuerst vor, das Bike mit Flatbar aufzubauen, doch reizt es mich jetzt doch, einen Dropbar zu verwenden. Müsste eben nur noch die Komponentenfrage geklärt werden.
    Hi, wie hast du es nun geschafft, dass die Kette nicht vom Kurbelblatt faellt an deinem 301?
    Stehe demnaechst vor der gleichen Frage, da ich vermutlich auch 1x9 mit dem 301 fahren werde

    Gruss
    Das komplett mit Gates montierte Laufrad kommt natuerlich von MiTech. Wollte das jetzt nicht unbedingt oeffentlich schreiben, da sich Rohloff ein bissl bloed anstellt und es gerne haette, wenn alles komplett vom Hersteller montiert und eingestellt wird. Die Nabe bekommt MiTech schon mit Gates montiert von Rohloff.
    Zu einer Alternative fuer Schoenwetterfahrer schreibe ich noch im Gates-Thread.
    Spaetestens beim ersten Platten waere die Riemenspannung nur noch makulatur und wenn das Innenlager mal gewechselt wird stimmt ja die ganze Einstellung nicht mehr.
    Da muss man dann eh selber ran.

    Habe mal kurz in Deinem Album geblaettert. Schoene Raeder hast Du da. Und ich sehe da Phil Wood. Die stellen Front-/Rearsprockets fuer Gates her und auch den benoetigten Adapter fuer Rohloff ; .

    Gruss vom Berni
    ist ja genial,
    ich arbeite seit längerem mit Solid Works (Cosmos), und habe recht arge Probleme ein funktionierendes Netz zu erstellen.

    hast du das nur so nebenbei gemacht oder hast du dir schon Reale Kräfte überlegt. Denn meine versuche sahen immer am Vorbau noch andersaus.
    LG
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
Oben