Aktueller Inhalt von THOMASINO76

  1. T

    XT 1x12: Kette „fällt“ beim Rückwärtstreten

    Hatte noch folgendes versucht: alte 2x11-Kurbel mit Spacer, so dass ich mit dem kleinen Kettenblatt (24 Zähne für 11fach - nicht optimal - ich weiß) eine 49er-Kettenlinie vorne habe. Die Kette springt beim Rückwärtskurbeln dann weniger häufig ab - ganz lösen lässt sich das Problem offensichtlich...
  2. T

    XT 1x12: Kette „fällt“ beim Rückwärtstreten

    Danke für eure Rückmeldungen und eure Ideen! Gibt es eigentlich von Shimano eine (offizielle) Antwort zu dem Thema - hat doch sicher schon jemand an deren Support geschrieben...
  3. T

    XT 1x12: Kette „fällt“ beim Rückwärtstreten

    Hier der Link zur Kurbel, die bisher verbaut war: Kurbel Herstellernummer von Shimano: (175 mm) 24-34: IFCM8000EX44 Hat eine Kettenlinie von 48,8 mm Dann hätte ich auf dem großen Kettenblatt wohl auch ca. 52 mm (hab den Abstand zwischen den Kettenblättern halbiert und zu den 48,8 addiert ...).
  4. T

    XT 1x12: Kette „fällt“ beim Rückwärtstreten

    @ aufgehts: hab die Linie auf der Innenseite der äußeren Platte zur Ausrichtung des größten Ritzels genommen! Habt ihr Erfahrung, ob die Kurbel FC-M8000 Kurbel (2x11) mit einem Kettenblatt (12fach - 32 Zähne) umgerüstet werden kann, welches a) zur Shimano-Kette passt und b) die Kettenlinie auf...
  5. T

    XT 1x12: Kette „fällt“ beim Rückwärtstreten

    Danke für die schnelle Antwort: die B-Schraube hab ich ebenfalls nach Anleitung eingestellt.
  6. T

    XT 1x12: Kette „fällt“ beim Rückwärtstreten

    Hallo mtb-NEWS-Forum, ich habe an meinem CANYON Spectral AL 7.0 (2017) – es ist ein Press-Fit-Innenlager verbaut – die 2x11 XT-Schaltung durch eine 1x12-Kombi ersetzt. Dazu habe ich folgende Komponenten verbaut: 1 Shimano XT SL-M8100 I-Spec EV 12-fach Schalthebel rechts 1 Shimano XT FC-M8100-1...
Oben