1992 Specialized Stumpjumper Rock Shox Mag 20

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. LeRag

    LeRag

    Dabei seit
    07/2015
    Mir ist mal wieder ein Stumpy zugelaufen, jedoch hat auch der eine Federgabel! Ich denke es handelt sich dabei um eine Mag 20 - könnte aber auch eine Mag 21 sein da bin ich ein Laie.
    Die Gabel ist komplett eingesackt, federt nicht. Jetzt die Frage, wo krieg ich erstmal so eine Gabelpumpe her um zu testen ob sie die Luft noch hält?
    Alternativ mal wieder auf die Suche nach einer originalen Starrgabel in Lila begeben? Bei einer Rahmenhöhe von 19" c-c sollte das einfacher sein als bei nem 22" er Rahmen!

    Bis auf die Laufräder und Gabel soweit ich das beurteilen kann alles original mit kompletter DX! Ein bisschen Liebe fehlt noch, dann steht der Stumpy wieder sehr ordentlich da!
    Stumpjumper 1992.
    35123751_2056513387754458_4361328659596836864_n. 35295433_2056513067754490_1034013037209583616_n.


    Ideen, Anregungen Kritik wie immer erwünscht ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. caemis

    caemis

    Dabei seit
    02/2014
    Eine Gabelpumpe könnte ich dir überlassen. Ansonsten ein schönes Stumpi! :)
     
  4. Dean76

    Dean76 DE(FI)AN(T)76

    Dabei seit
    02/2013
    Das sieht nach einer Mag20 aus:rolleyes:

    Wie lang ist denn das Steuerrohr und welchen Durchmesser hat der Steuersatz?

    LG
    Andre
     
  5. LeRag

    LeRag

    Dabei seit
    07/2015
    Sollten 15-16 cm sein und 1" mit Gewinde
     
  6. ruppidog

    ruppidog Tiefschneeradler

    Dabei seit
    05/2014
    An der Gabel ein Ventil zum aufpumpen gefunden ? Schaut nach einer Polymergabel aus..
     
  7. egmont

    egmont

    Dabei seit
    05/2014
    Das ist eine Mag 20; Öl/Luft
    Toitoitoi; das es hier mit einer Pumpe getan ist. Halbwegs intakte Mags halten die Luft mbEn Jahre ohne derart einzusacken.

    PS: Stumpis are forever!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2018
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  8. Nö, die Ventile sind unter den Kreuzschlitzschrauben, wird eine Ballpumpennadel benötigt.
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  9. LeRag

    LeRag

    Dabei seit
    07/2015
    Ich werds mal testen, aber vemutlich trotzdem nach ner Starrgabel suchen. Vllt hat ja jemand so eine rumliegen, irgendwo müssen ja die ganzen originalen Gabeln der nachgerüsteten Stumpys sein ;)
     
  10. LeRag

    LeRag

    Dabei seit
    07/2015
    Bin auf Starrgabel umgestiegen!
    Was kriegt man noch für eine Mag 20? Schaft 1" mit 15 cm länge, federt jedoch im Moment nicht - kenne mich leider mit Federgabeln nicht aus..
    36856988_2083580815047715_5439860012082003968_n. 36825415_2083618571710606_4998307914872520704_n. 36890699_2083621978376932_8221338265274286080_n. 36776604_2083621211710342_1065232097922252800_n.
     

    Anhänge:

    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. Thias

    Thias Bastler

    Dabei seit
    03/2004
    Da muss Luft rein. Die Gabel hat zwei "Ballventile" unter den Kreuzschlitzschrauben in den beiden Einstellkappen. Man braucht eine Nadel (wie zum Ball aufpumpen) und muss in beide Gabelbeine etwa 100PSI pumpen. Es gibt dafür auch eine spezielle RS-Pumpe, die ist war nice to have, aber nicht zwingend nötig. Ich hab das auch schon mit meiner normalen Fahrradpumpe gemacht.

    Die Nadel sollte aber nicht die billigste sein. Ich hab mal eine erwischt, die hatte irgendwie eine scharfe Stelle, hat mir das Ventil kaputt gemacht...
     
  12. Das ist viel zu viel. Der Druck sollte um die 40 psi = 2.8 bar betragen ;)
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Thias

    Thias Bastler

    Dabei seit
    03/2004
    Oh, ja. Du hast recht. Ich hab das irgendwie mit meinem Hinterbaudämpfer durcheinander gebracht.
    Zum Testen der Dichtigkeit hab ich aber auch bei der Mag 150 PSI verwendet. Muss sie (im Stand) aushalten. Zum Fahren ist es aber natürlich zu viel.
     
  15. BikingDevil

    BikingDevil aktiver Pedalritter

    Dabei seit
    10/2005
    Wenn ich nicht will, dass die Gabel in anspruchsvollen Gelände mit Sprüngen beim Abdrücken wegtaucht, fahre ich (bei 92KG) mit bis zu 3.5Bar und schraub die komplett zu - hält auch auf Dauer bis jetzt ;)
     
  16. LeRag

    LeRag

    Dabei seit
    07/2015
    Es hat tatsächlich nur Luft gefehlt! Federt!! Nur noch testen ob sie die Luft auch hält ;)
    Die Kammern müssen einzeln aufgepumpt werden, nehme ich an?!
     
  17. Thias

    Thias Bastler

    Dabei seit
    03/2004