Alternativen zur Transalp mit Schülerinnen und Schülern - Mehrtagestouren in deutschen Mittelgebirgen

Dabei seit
26. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
178
Hallo zusammen!

Vermutlich geht es uns gerade wie vielen anderen: Die geplante Transalp von Garmisch zum Gardasee Mitte Mai ist offiziell gecancelt worden.

Jetzt geht es darum, innerhalb kürzester Zeit eine Alternative zu finden. Aktuell suchen wir (da wir aus dem Ruhrgebiet kommen) rund um NRW nach konkreten Mehrtagestouren. Diese Ideen sind in der Gruppe beim recherchieren, googeln, etc. entstanden:

- Cheruskertrail mit Übernachtungen in Hotels/Ferienwohnung/Campingplatz

- Rundreise Eggegebirge - Teutoburger Wald - Wiehengebirge (geht in eine ähnliche Richtung wie Cheruskertrail)

- Rundreise Sauerland - Siegerland - Rothaarsteig

Da wir 5-6 Tage auf den MTB sitzen wollen, würden wir ca. 350 - 450 km mit 5000 - 9000 hm einplanen wollen.

Alternativ könnten wir uns auch vorstellen, ein konkretes Ziel anzusteuern und 5 Tagestouren von dort aus zu starten...

- Pfälzerwald

- Eifel

- Fichtelgebirge/ Erzgebirge

Kann irgendwer in diese Richtung konkrete Touren/Erfahrungen/Tipps beisteuern?

Über Hinweise würden wir uns extrem freuen. Die Zeit rennt!!!

Mit freundlichen Grüßen aus dem Ruhrgebiet!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupertirider

Metzger Racing Crew
Dabei seit
31. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
88
Standort
Rupertiwinkel/Chiemgau
Ich weiß, dass primär Touren um NRW gesucht werden, aber vielleicht kommt für euch ja auch eine Durchquerung der bayerischen Alpen in Betracht?
Eine entsprechende Route mit den angegebenen Eckdaten sollte meines Erachtens kein großes Problem darstellen.
Bezahlbare Übernachtungsmöglichkeiten gibts am Alpenrand mehr als genug ;)
Und das Transalp Gefühl ist auf Grund der Topografie vielleicht auch mehr vorhanden...
Gerade was die Region "Chiemgau" anbelangt, kann ich Euch gerne behilflich sein (hier wären auch Tagestouren problemlos durchführbar).
 
Dabei seit
26. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
178
Ich weiß, dass primär Touren um NRW gesucht werden, aber vielleicht kommt für euch ja auch eine Durchquerung der bayerischen Alpen in Betracht?
Eine entsprechende Route mit den angegebenen Eckdaten sollte meines Erachtens kein großes Problem darstellen.
Bezahlbare Übernachtungsmöglichkeiten gibts am Alpenrand mehr als genug ;)
Und das Transalp Gefühl ist auf Grund der Topografie vielleicht auch mehr vorhanden...
Gerade was die Region "Chiemgau" anbelangt, kann ich Euch gerne behilflich sein (hier wären auch Tagestouren problemlos durchführbar).
Auch in diese Richtung denken wir gerne weiter. Klasse! Hast du konkrete Touren hier schon unternommen, die empfehlenswert sind?
 

Rupertirider

Metzger Racing Crew
Dabei seit
31. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
88
Standort
Rupertiwinkel/Chiemgau
@Speedhub83 ich nenne den Chiemgau meine Heimat und kann in der Gegend zahlreiche gute Touren empfehlen.
Sollte diese Region für euch interessant sein, kannst du mir gerne eine PM schicken, dann kann ich mit geeigneten Tourenvorschlägen und sonstigen Infos bestimmt weiterhelfen ;)
 

oliver-j

langsamfahrer
Dabei seit
5. April 2009
Punkte für Reaktionen
88
Standort
Stuttgart
Spätzle cross - 7 Tage Trails auf der Schwäbischen Alb. Zu finden auf komoot.
 
Dabei seit
23. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
880
Ergänze Info: Trailschwierigkeit sollte S1 nicht unbedingt übersteigen.
Dann schau dir mal die Längsbefahrung der Vogesen an.


Der Tmv beginnt an der Grenze zur Pfalz und endet bei mühlhouse.
Kann auch beliebig mit Varianten bereichert werden..
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
22
Standort
Lauf a.d.Pegnitz
Der Deutschlandtrail, der in den letzten Jahren von der Bike veröffentlicht wurde, eignet sich doch prima dafür. - Wir sind letztes Jahr davon ein Stück (Spessart - Fränkische Schweiz) in 4 Tagen gefahren und waren völlig begeistert!
 
Dabei seit
26. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
178
Auch ein herzliches Dankeschön für die letzten 3 Tipps! Wahnsinn, was es an attraktiven Alternativen alles so „vor der Haustür“ gibt!
 
Dabei seit
30. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
1.627
Standort
Pfalz
Dann schau dir mal die Längsbefahrung der Vogesen an.


Der Tmv beginnt an der Grenze zur Pfalz und endet bei mühlhouse.
Kann auch beliebig mit Varianten bereichert werden..

Aufgrund der aktuellen Situation sind die Vogesen auch zum Hochrisikogebiet erklärt worden, daher eher nicht zum empfehlen. Bin den schon gefahren...hauptsächlich Waldautobahnen mit ein paar highlights..
 

Wooly

northern lights Zahnarzt
Dabei seit
28. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Baden-Baden
Westweg Schwarzwald .... fahre ich immer wieder gerne, und es lassen sich alle Infos ohne Probleme im Internet finden.
 
Dabei seit
26. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
178
Vielen Dank für die ganzen Tipps und Empfehlungen.

Aktuell gehen wir davon aus, dass das ganze Unternehmen in diesem Schuljahr nicht mehr klappen wird!
 
Dabei seit
28. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
117
Standort
Diedorf
Aktuell gehen wir davon aus, dass das ganze Unternehmen in diesem Schuljahr nicht mehr klappen wird!
[/QUOTE]
Mein Sohn wäre auch von der Schule aus in die Sommersportwoche gefahren (im Juni), die sie leider auch jetzt abgesagt haben.
Leider!:aufreg:
Aber die Vernunft muß leider hier siegen! :anbet: Recht haben Sie!:daumen:
 
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
1.018
Ich persönlich hoffe ja, dass sich alle die ihre Aktivitäten ab Mitte Mai bereits abgesagt habe mächtig in den Arsch beissen.....

Niggs fia unguad und bleibds gsund!!!
 
Dabei seit
2. September 2010
Punkte für Reaktionen
34
Standort
Großraum Stuttgart Süd
Es wäre schön, wenns so wäre, allein mir fehlt aktuell der Glaube...
Und wenn es wirklich so kommt sind wir alle mit Sicherheit kreativ genug das Beste daraus zu machen. :)
 
Oben