• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Bremsscheibe Schlag ausmessen

Dabei seit
12. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
37
Hi,

ich habe mir ein kleines Tool gezeichnet und gedruckt, mit dem ich meine Bremsscheibe vermessen kann. Ich war es einfach leid dass das richten der Scheiben immer ewig gedauert hat, mal in die ein dann in die andere Richtung drücken, und nie wusst ich so genau, ob ich wirklich da drücke wo der Schlag ist.

Wenn jemand Interesse an den Files hat, ich habe noch 2 Verbesserungen im Sinn, dann kommt ein "thing" auf thingiverse. Wenn jemand ein Exemplar haben will, und keinen Drucker selbst hat, aber eine Messuhr (hab meine bei Ebay für 10€ gekauft) dann sagt mir Bescheid. Ich drucke euch das und schicks euch per Post gegen Versand + was ihr mir spenden wollt. Kohle will ich damit keine verdienen.

Beste Grüße und habt nen matschigen Tag!
Simon

Ps: am bild fehlt noch der "Gleiter"
messuhraufnahme1.jpg messuhraufnahme2.jpg
 
Dabei seit
28. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Kreis Ludwigsburg
Was wolt ihr damit messen? Höhenschlag? Seitenschlag? Am kritischsten sehe ich eher wenn die Bremsscheibe nicht überall gleich dick ist -> Dicken/Breitenschlag
 
Dabei seit
12. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
37
Nichts gegen das Tool, aber sieht man das nicht auch ohne problemlos im Lüftspalt der Bremsbeläge?
ja aber dann muss man das kurz rad ein stück drehen, biegen zurcükdrehen schauen, das ist alles andere als bequem :)
habs gerade getestet funktioniert tip top.

Was wolt ihr damit messen? Höhenschlag? Seitenschlag? Am kritischsten sehe ich eher wenn die Bremsscheibe nicht überall gleich dick ist -> Dicken/Breitenschlag
seitenschlag. wenn die Dicke ungleichmäßig ist muss die scheibe abgedreht werden, dann ists wurst ob ichs mess oder nicht. aber das hatte ich noch nie, du etwa? Mir geht es einfach nur darum dass das teil nicht schleift.
 

CC.

+size matters
Dabei seit
15. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
1.042
Das Ausrichten ist (zumindest bei mir) ein ziemliches Ratespiel: wo, welche Richtung und wieviel. Und aufgehört wird, wenn die Lust weg ist bzw die Brille das zehnte Mal runtergefallen ist. So ein Adapter mit Uhr würde das wesentlich erleichtern.
Ich richte eine Scheibe auch mal auf dem Trail, aber zielgerichtet ist anders.
 

Epic-Treter

Handlangergehilfenazubianwärterpraktikant
Dabei seit
6. November 2004
Punkte für Reaktionen
19.701
Standort
Im Eisenland
Ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen: Was ist jetzt an einer Messuhr aus dem Maschinenbau neu?
 
Dabei seit
16. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
367
@simplesimson
Coole Idee und toll umgesetzt :daumen:
Wenn das jetzt irgendein Bremsenhersteller mit wohlklingendem Namen erfunden hätte, könnte er das an nicht wenige Foristen hier für 180 Ocken verkaufen :D

Aufgrund der bisherigen Kommentare kann ich es mir nicht verkneifen, selbst zu kommentieren:

Was wolt ihr damit messen? Höhenschlag? Seitenschlag?
Nee, die Profiltiefe des Reifens :wut:

Am kritischsten sehe ich eher wenn die Bremsscheibe nicht überall gleich dick ist
Dann würde ich schnellstens den Hersteller der Scheibe wechseln oder Du hast ein anderes, größeres Problem an Deinem Bike :dope:

Was? Die einfachsten Dinge zu verkomplizieren?
Es soll hier ja Leute geben, die schaffen es noch nicht einmal eine Magura schleiffrei einzustellen, gelle? :winken:
Die mosern dann lieber die ganze Zeit im Forum gegen Magura rum.

Ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen: Was ist jetzt an einer Messuhr aus dem Maschinenbau neu?
Ohne Dir jetzt zu nahe treten zu wollen. Ich glaube Du brauchst eine Brille. Das Wesentliche auf den Fotos hat Du übersehen.:D

Nichts. Aber der 3D gedruckte Adapter, der is neu!
Verrate doch nicht gleich alles.
Irgendwann wäre Epic-Treter vielleicht doch noch drauf gekommen.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
3.667
@simplesimson
Coole Idee und toll umgesetzt :daumen:
Wenn das jetzt irgendein Bremsenhersteller mit wohlklingendem Namen erfunden hätte, könnte er das an nicht wenige Foristen hier für 180 Ocken verkaufen :D

Aufgrund der bisherigen Kommentare kann ich es mir nicht verkneifen, selbst zu kommentieren:


Nee, die Profiltiefe des Reifens :wut:


Dann würde ich schnellstens den Hersteller der Scheibe wechseln oder Du hast ein anderes, größeres Problem an Deinem Bike :dope:


Es soll hier ja Leute geben, die schaffen es noch nicht einmal eine Magura schleiffrei einzustellen, gelle? :winken:
Die mosern dann lieber die ganze Zeit im Forum gegen Magura rum.


Ohne Dir jetzt zu nahe treten zu wollen. Ich glaube Du brauchst eine Brille. Das Wesentliche auf den Fotos hat Du übersehen.:D


Verrate doch nicht gleich alles.
Irgendwann wäre Epic-Treter vielleicht doch noch drauf gekommen.
Du scheinst mich zu verwechseln oder verdrehst da in deinem "Verstand" etwas. Ich würde mir niemals diesen Plastikkram ans Bike schrauben, also käme ich niemals an den Punkt da was einstellen zu müssen. Mensch Klaus, lass mal den Alk weg, echt.
 
Dabei seit
28. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Kreis Ludwigsburg
Eine Bremsscheibe die eine Dickenschwankung hatte, hatte ich sehr wohl schon, und zwar an meinem Trekkingrad. Relativ neue XT Scheibe.
Einen Seitenschlag, naja kuckt man halt von oben rein, dann sieht man wie die Scheibe schlägt, wenn es zuviel ist drückt man das halt raus mit dem Daumen, da brauchts doch kein Messgerät. Aber why not.
 
Dabei seit
1. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
875
EIne Messuhrhalterung mit mehreren Gelenken mit einer Schelle an die Schwinge klemmen tuts auch.
Dann braucht man nichtmal die Bremse abbauen.
 
Dabei seit
12. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
37
[...]
Du scheinst mich zu verwechseln oder verdrehst da in deinem "Verstand" etwas. Ich würde mir niemals diesen Plastikkram ans Bike schrauben, also käme ich niemals an den Punkt da was einstellen zu müssen. Mensch Klaus, lass mal den Alk weg, echt.
woraus ist denn dein Shifter? ausm vollen gefräst? Woraus ist denn dein Nippelspanner, der Griff deiner Schraubenzieher usw?
Das ist ein Hilfswerkzeug, kein Designerobjekt :) Ich hätte das auch fräsen können, aber warum denn? Geld, Zeit und Resourcenverschwendung.
Ich denke du willst hier nur ein wenig motzen :) ist zur Kenntnis genommen. Jeder hat mal nen schlechten Tag. Besser hier motzen als zu saufen!

Danke für das positive Feedback!! Freut mich sehr!

An all die die es nicht brauchen, versteh ich! Wirklich, habs auch lange nicht gebraucht. Aber jetzt habe ich sieben scheiben die so verdengelt sind dass ich sie nicht mehr nutze, weil sie nur noch singen. Da dachte ich mir ich bau mir mal was simples das das pi mal daumen richten zu Pi/2 mal daumen macht. So als Sparmaßnahme.
Wenn man gut genug - oder selten genug fährt um nie was kaputt zu machen - chapeau, ich mach alles, dauernd kaputt. und wenn ich ab und an was billig wieder richten kann - ists mir recht.

Wie auch immer. Ich will hier gar keine Diskussion um den Nutzen oder nicht. Da kommen wir eh nie auf einen Konsens. Müssen wir auch gar nicht.

Wenn das Teile jemand haben will, lassts mich wissen, die Post bringt es euch vorbei.
 

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
2.131
Standort
Stuttgart
Klemmung ab Tauchrohr oder Rahmen ist halt nicht so einfach zu machen

Es muss ja relativ viele unterschiedliche Durchmesser abdecken

Ich finde die Idee gut, habe gerade in der Restekiste ein passendes Plexiglas Reststück gefunden und werde es mir nachbauen

Danke für die Anregung
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
2.447
woraus ist denn dein Shifter? ausm vollen gefräst? Woraus ist denn dein Nippelspanner, der Griff deiner Schraubenzieher usw?
Das ist ein Hilfswerkzeug, kein Designerobjekt :) Ich hätte das auch fräsen können, aber warum denn? Geld, Zeit und Resourcenverschwendung.
Ich denke du willst hier nur ein wenig motzen :) ist zur Kenntnis genommen. Jeder hat mal nen schlechten Tag. Besser hier motzen als zu saufen!
Mit Plastikkram hat er nicht Deine Konstruktion gemeint, sondern Magura Bremsen ;)
 
Dabei seit
15. November 2018
Punkte für Reaktionen
28
woraus ist denn dein Shifter? ausm vollen gefräst? Woraus ist denn dein Nippelspanner, der Griff deiner Schraubenzieher usw?
Das ist ein Hilfswerkzeug, kein Designerobjekt :) Ich hätte das auch fräsen können, aber warum denn? Geld, Zeit und Resourcenverschwendung.
Ich denke du willst hier nur ein wenig motzen :) ist zur Kenntnis genommen. Jeder hat mal nen schlechten Tag. Besser hier motzen als zu saufen!
das war nicht auf deinen Adapter bezogen sondern auf die Bremsgeber von Magura aus Carbotecture oder wie das heißt, die sind ja bei ziemlich vielen hier verhasst
 
Dabei seit
12. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
37
Wäre eine leichte Klemmung am Tauchrohr plus ein Arm für die Messuhr nicht einfacher? Für den Adapter muss man ja den Bremssattel demontieren. Finde ich ziemlich umständlich.
hatte ich angedacht, dann brauch ich aber für hinten einen extra adapter, für eine andere Gabel auch wieder. So kann ich das überall verwenden ohne Anpassung.
Vielleicht zeichne ich auch noch schnell einen mit Klemmung und Inserts für unterschiedliche Durchmesser.
das war nicht auf deinen Adapter bezogen sondern auf die Bremsgeber von Magura aus Carbotecture oder wie das heißt, die sind ja bei ziemlich vielen hier verhasst
Hatte ich überhaupt nicht gecheckt :D
Klemmung ab Tauchrohr oder Rahmen ist halt nicht so einfach zu machen

Es muss ja relativ viele unterschiedliche Durchmesser abdecken

Ich finde die Idee gut, habe gerade in der Restekiste ein passendes Plexiglas Reststück gefunden und werde es mir nachbauen

Danke für die Anregung
gerne und schick mal n Bild wenn du es fertig hast :)

Kleiner Tipp: die Wandung von Bohrung PM Aufnahme zum Rad hin, die darf nicht stärker als 4,5 mm sein, sonst schleift es an der Scheibe (zumindest an den Hopedingern). Fall du es Bohren willst denke ich wird das die Challange beim Plexi.
 
  • Like
Reaktionen: ---
Dabei seit
16. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
194
Standort
Mainz
finde die idee grundsätzlich cool, aber der praktische nutze ist doch eher gering.
im endeffekt kann dir die uhr auch nicht genau sagen, wo jetzt die mitte der bremsscheibe eigentlich sein sollte.
und alles andere kann man auch einfach über lüftspiel sehen.
aber was weiß ich schon, ich bieg ja nicht permanent an meinen bremsscheiben herum und verstehe auch dieses andauernde drama über minimal schleifende bremsen nicht....
 
Oben