China Lenker?

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
7.075
Standort
Nordbaden
Wie breit? Welcher Back- und Upsweep? Was darf's kosten? Welcher Einsatzbereich, welches Fahrergewicht?
 
Dabei seit
21. März 2009
Punkte für Reaktionen
47
Standort
67434
Breite: um die 700, kann auch 6XX sein.
Rise: 30 - 40mm
Backspweep: 10 - 12°
maximal 100
CrossCountry
80-85kg.
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
7.075
Standort
Nordbaden
Viel Rise und viel Backsweep, da gibt's gar nicht mal so viele, zumindest nicht von Markenherstellern. Bei den meisten ist bei 9° Backsweep Schluss, z. B. bei 3T oder Reverse. Und so viel Rise haben auch nur wenige, noch dazu kaum Leichtbau dabei.
Mit den Direkt-aus-China-Sachen kenne ich mich nicht so aus, hätte da aber kein richtiges Vertrauen (kann jeder anders halten, ist nur meine Ansicht).

Der einzige, der noch ungefähr den geforderten Backsweep und Rise hat, ist wohl der Vector 35, aber der kostet halt schon eine Menge Holz.

Crank Brothers Iodine 11 ist nah dran, ebenso der Box Components Two, der vorgenannte 3T und der Reverse.
Mehr fällt mir nicht ein mit den Abmessungen.
 
Dabei seit
21. März 2009
Punkte für Reaktionen
47
Standort
67434
Der Reverse AM hat wirklich von der Ergonomie her und Preis/Leistung/Gewicht die besten Argumente:
Backsweep: 9°
Upsweep: 4°
Rise: 38mm
176 g
~ 100 Euro gerade noch erschwinglich
 
Dabei seit
30. März 2005
Punkte für Reaktionen
36
Standort
Soest
Ungewöhnlich leichte Carbon-Lenker aus China sind immer ne todsichere Sache.
und woher kommen leichte Markenprodukte? Aus dem TakaTukaLand? ... Wer so pauschalisiert, der kann auch sagen das alle Leichtbaulenker aus Deutschland brechen. Da gibt es ja auch Hersteller die sich einen Bock geschossen haben. Man muss halt für alles Geld zahlen. Leichte Lenker die halten gibt es nicht für 25 Dollar, aber das sollte der gesunde Menschenverstand sagen. ABER VORSICHT: AUCH MARKENLENKER AUS DEUTSCHLAND FÜR 280 EURO können brechen, ich sag keinen Namen man muss nur im Forum bissl suchen.
 

fone

Smartfone
Dabei seit
15. September 2003
Punkte für Reaktionen
7.485
Standort
München
und woher kommen leichte Markenprodukte? Aus dem TakaTukaLand? ... Wer so pauschalisiert, der kann auch sagen das alle Leichtbaulenker aus Deutschland brechen. Da gibt es ja auch Hersteller die sich einen Bock geschossen haben. Man muss halt für alles Geld zahlen. Leichte Lenker die halten gibt es nicht für 25 Dollar, aber das sollte der gesunde Menschenverstand sagen. ABER VORSICHT: AUCH MARKENLENKER AUS DEUTSCHLAND FÜR 280 EURO können brechen, ich sag keinen Namen man muss nur im Forum bissl suchen.
Du hast meinen Post nicht mal richtig gelesen.
Nimm dir ruhig 5 Minuten Zeit, wenn du sie brauchst. Kein Problem. :daumen:
 
Oben