Dämpfer richtig einstellen Fox Float Evol LV

Dabei seit
15. Januar 2022
Punkte Reaktionen
0
Guten Tag,

ich habe seit einem knappen Jahr mein erstes Mountain Bike, ein Conway WME 529.
Seit ich mich etwas mehr damit beschäftigt habe klappt mein Setup mit meiner Gabel schon sehr gut.
Bei meinem Dämpfer habe ich jedoch noch Probleme. Ich hab den Luftdruck so eingestellt dass ich wunderbar über Wurzeln fahren kann. Sobald ich aber kleinere Sprünge dabei habe schlägt der Dämpfer durch. Auch beim Bunnyhop aus dem Stand..
Wenn ich den Druck erhöhe wird es unangenehm über Wurzeln zu fahren.
Bei meiner Gabel hatte ich dasselbe Problem. Da habe ich dann 2 Volume Spacer hinzugefügt, seit dem ist alles wunderbar.

Kann ich bei meinem Dämpfer das gleiche machen? Ich habe den fox float evol LV.
Wenn ja, woher weiß man welche Spacer man braucht?

Vielen Dank für eure Antworten.
 
Dabei seit
4. September 2020
Punkte Reaktionen
4.297
Guten Tag,

ich habe seit einem knappen Jahr mein erstes Mountain Bike, ein Conway WME 529.
Seit ich mich etwas mehr damit beschäftigt habe klappt mein Setup mit meiner Gabel schon sehr gut.
Bei meinem Dämpfer habe ich jedoch noch Probleme. Ich hab den Luftdruck so eingestellt dass ich wunderbar über Wurzeln fahren kann. Sobald ich aber kleinere Sprünge dabei habe schlägt der Dämpfer durch. Auch beim Bunnyhop aus dem Stand..
Wenn ich den Druck erhöhe wird es unangenehm über Wurzeln zu fahren.
Bei meiner Gabel hatte ich dasselbe Problem. Da habe ich dann 2 Volume Spacer hinzugefügt, seit dem ist alles wunderbar.

Kann ich bei meinem Dämpfer das gleiche machen? Ich habe den fox float evol LV.
Wenn ja, woher weiß man welche Spacer man braucht?

Vielen Dank für eure Antworten.
Moin,
die Anpassung der Luftfeder, also die Erhöhung der Progressivität durch Hinzufügen von Volumenspacern funktioniert beim (Luft)Dämpfer genauso wie bei der Gabel.

Falls du den Fox Float DPS hast (? hab das Rad auf die Schnelle nur mit RockShox-Fahrwerk gefunden), wären das die richtigen:
Gibt's bei eBay auch günstiger (dafür einfarbig) aus dem 3D-Drucker.

Es kann allerdings auch sein, dass du zu wenig Luftdruck für dein Gewicht fährst und deshalb der Gegenhalt fehlt.
Wieviel Sag fährst du denn?
 
Dabei seit
15. Januar 2022
Punkte Reaktionen
0
Moin,
die Anpassung der Luftfeder, also die Erhöhung der Progressivität durch Hinzufügen von Volumenspacern funktioniert beim (Luft)Dämpfer genauso wie bei der Gabel.

Falls du den Fox Float DPS hast (? hab das Rad auf die Schnelle nur mit RockShox-Fahrwerk gefunden), wären das die richtigen:
Gibt's bei eBay auch günstiger (dafür einfarbig) aus dem 3D-Drucker.

Es kann allerdings auch sein, dass du zu wenig Luftdruck für dein Gewicht fährst und deshalb der Gegenhalt fehlt.
Wieviel Sag fährst du denn?
Moin, danke für die Antwort.

Ich gucke morgen früh mal, müsste der dps sein, ja.
Ich habe mich tatsächlich mit dem sag nicht wirklich beschäftigt (bin noch Anfänger). Auf dem Dämpfer selber war eine Tabelle wie viel Druck ich für mein Gewicht fahren soll. Daran habe ich mich zuerst gehalten. Als ich dann aber immer durchgeschlagen bin habe ich den Druck Stück für Stück erhöht bis es gepasst hat.

Mit freundlichen Grüßen
 
Dabei seit
4. September 2020
Punkte Reaktionen
4.297
Daran habe ich mich zuerst gehalten. Als ich dann aber immer durchgeschlagen bin habe ich den Druck Stück für Stück erhöht bis es gepasst hat.
Das klingt auch erstmal gut - wenn der Druck dann allerdings so hoch wird, dass der Dämpfer zwar nicht durchschlägt, dafür aber bei kleinen Schlägen zu hart ist, lohnt es sich mal einen Spacer reinzuklöppeln.
 
Dabei seit
15. Januar 2022
Punkte Reaktionen
0
Das klingt auch erstmal gut - wenn der Druck dann allerdings so hoch wird, dass der Dämpfer zwar nicht durchschlägt, dafür aber bei kleinen Schlägen zu hart ist, lohnt es sich mal einen Spacer reinzuklöppeln.
So also ich habe gerade nachgeschaut, ich habe den dps Dämpfer. Hast du Erfahrung mit den dingern von eBay? Die Farben sind mir ziemlich egal :D

Hast du für die zufällig auch einen Link? Hatte mal geguckt, finde aber nur die farbigen.

LG
 
Dabei seit
26. August 2011
Punkte Reaktionen
111
Die werden in der Regel bei Ebay Kleinanzeigen aus dem 3D-Drucker angeboten. Da die Spacer keine Kräfte aufnehmen müssen, ist das voll in Ordnung.
Dennoch möchte ich auch nochmal auf den Sag hinweisen, danach solltest Du mal schauen.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
10.387
Ort
Allgäu
Wenn ich den Druck erhöhe wird es unangenehm über Wurzeln zu fahren.
Hast du bei der Anpassung des Drucks auch den Rebound angepasst?
Wen der davor gepasst hat bei weniger Druck, wird der Dämpfer vermutlich deutlich zu schnell rauskommen bei erhöhtem Druck. Du musst immer bei Druckveränderungen den Rebound prüfen bzw. falls du mehr Einstellungen hast wie LSC etc, wäre auch es auch da sinnvoll beim Fahren ggf eine Korrektur vor zu nehmen.

Der SAG ist ein besserer Anhaltspunkt als Werte die aufgedruckt sind. Die Anzeige der Pumpe kann deutliche Abweichungen haben. Für den Anfang sind diese Werte nicht verkehrt, später solltest es aber für dich passend einstellen wie es dir taugt.

Bitte den SAG komplett mit alles was beim Biken an hast machen. Bringt wenig wenn es so machst, später beim Biken einen 6-8kg Rucksack an hast.
 
Oben Unten