Downhill mit MTB ?

Dabei seit
24. Juni 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Endorf
morgen ;)

also da ich jetzt leider dirtbike angefangen habe aber downhill fahren möchte und ein mtb habe ("der is doch bekloppt") wollte ich mir jetzt ein dirtbike kaufen und fragen ob man mit einem MTB den auch etwas downhill fahren kann? also ich mein kla können aber was sind da so die gröbsten nachteile auser die federgabeln ? bzw. warum benutzen nicht alle downhiller mtbs?

mfg =)
 
Dabei seit
24. Juni 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Endorf
na ja .. also ich hab ein cube.. is halt ausgelegt auf uphill mehr oder weniger.. also ich bin damit schonmal downhill gefahren und so schlecht gings nicht.. ich wollt jetzt halt die nachteile wissen wenn ich das andauernt mache
 
L

LB-Biker

Guest
na ja .. also ich hab ein cube.. is halt ausgelegt auf uphill mehr oder weniger.. also ich bin damit schonmal downhill gefahren und so schlecht gings nicht.. ich wollt jetzt halt die nachteile wissen wenn ich das andauernt mache

Ich fahre auch mit meinem Dirtbike Downhill.

Funtzt ganz gut, Nachteile sind: Habe nur ne Hinterbremse / Man kann ich nicht setzen, liegt wohl eher am fehlendem Dämpfer.

MfG
 
Dabei seit
24. Juni 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Endorf
das andere geht hald schlechter damit :lol:

zweckentfremdete dinger gehen immer schlechter als dinger die speziell für den entfremdeten zweck gemacht sind ;)

aber is mit nem dirtbike dh zu fahren nicht bissl umständlich? also ich mein da kann man ja kaum in die bedale treten o_O


also fazid: es gibt eigentlich keine gravierenden nachteile da beides 2 räder hat und den berg runterrollt?

auf die gefahr das dich keiner mehr versteht :
schreib doch mal deutsch

wenn die seite MTB-NEWS heist warum kann ich dann nicht auch englisch schreiben?
 
Dabei seit
17. August 2008
Punkte Reaktionen
1
Ort
Dresden
wenn die seite MTB-NEWS heist warum kann ich dann nicht auch englisch schreiben?

Das Problem ist, dass dein Schreibstil fürchterlich ist, da bekommt man Kopfschmerzen beim Lesen und muss es zudem mehrmals lesen um überhaupt zu kapieren, was du meinst.

Wenn du es auf Englisch besser kannst, bitte!

Downhill ist übrigens eine Kategorie des Mountainbikesports, sprich ein Downhillrad ist ein Mtb.

Dein Cube wird sicherlich ein CC-hardtail sein, da sind weder die Komponenten noch die Geometrie auf Downhill ausgelegt ganz zu schweigen von der Stabilität des Rahmens.

Aber da kommt es sicherlich auch drauf an, was du unter Downhill verstehst. Nen Hügel im Wald runter fahren ist noch kein DH!
 
Dabei seit
24. Juni 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Endorf
diesen stil hab ich mir in 4 jahren gymnasium zugelegt :D

und nein in englisch mach ich das jetzt nicht weil ich glaube dann lesen das noch weniger leute als jetzt weil wer hat schon um 10 vor 12 lust auf englisch? ;)

ja als mein cube mtb meinte ich ein cc-hardtail da cube meines wissens ja nur das oder rennräder macht wobei ich mit einem rennrad nicht dh fahre

ja also hügel im wald triffts jetzt nicht soo gut.. es ist halt so das wir bisher in der umgebung nichts hatten. hab letztes jahr angefangen mit DH also bin halt das gefahren was man so findet. allerdings warn da auch manchmal 1m (woow 1m o_O) gabs dabei die mein rad ausgehalten hat. nun bauen sie bei uns um die ecke ne richtige dh-strecke und deswegen meint ich ob mein cc-hardtail auch für richtige dh strecken geeinet sind.
 

brokenarmsdude

Krüppel
Dabei seit
17. November 2005
Punkte Reaktionen
15
Ort
Magdeburg
kurz und knapp... wenn man es nicht übertreibt, geht alles, ob es Spaß macht ist eine andere Sache.

4 Jahre Gymnasium und jedes Jahr wieder die 5. Klasse? :D
 
Dabei seit
24. Juni 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Endorf
jetzt pscht lasst doch meinen schreibstil in ruhe.. die umstände waren so merkwürdig das man sie nicht in einfachen worten hätten fassen können..


ist ne vorgefertigte dh strecke schon übertrieben?
 

Doc_Rock

immer noch nur ein Punk
Dabei seit
16. August 2008
Punkte Reaktionen
5
Ort
Essen City
sagen wir mal so ...
laufräder, innenlager, steuersatz, bremsen, federgabel, lenker und schaltung wirst dur dir warscheinlich schneller zerfic.ken als du zum händler bringen kannst. zumindest wenn du so richtig den DH track kesselst.
Es gibt durchaus Hardtails mit denen du DH fahren kannst, das Votec V.Dirt oder das Giant STP zum Beispiel. Dabei solltest du darauf achten das die Parts stabil genug sind und der Lenker breit genug.
Mit nem CC Hardtail allerdings wirst du nur bedingt Spaß haben und die Reperaturkosten die du zu erwarten hättest legen die Anschaffung eines geeigneten Bikes nahe.
 
Dabei seit
2. Januar 2004
Punkte Reaktionen
951
Ort
Wolfsburg
morgen ;)

also da ich jetzt leider dirtbike angefangen habe aber downhill fahren möchte und ein mtb habe ("der is doch bekloppt") wollte ich mir jetzt ein dirtbike kaufen und fragen ob man mit einem MTB den auch etwas downhill fahren kann? also ich mein kla können aber was sind da so die gröbsten nachteile auser die federgabeln ? bzw. warum benutzen nicht alle downhiller mtbs?

mfg =)

Egal was du nimmst - Feile an der Dosierung. :dope:
 

Master | Torben

Pfützenplanscher
Dabei seit
29. November 2003
Punkte Reaktionen
229
Ort
Nürnberg
ja als mein cube mtb meinte ich ein cc-hardtail da cube meines wissens ja nur das oder rennräder macht wobei ich mit einem rennrad nicht dh fahre

Wenigstens den Horizont versuche ich mal zu erweitern...

Cube Hanzz und Cube Fritzz sind weder Rennräder noch CC Hardtails...

Letzteres fahre ich, für reinen DH nicht zu gebrauchen aber im Bikepark eine feine Maschine...

Der Nachteil mit einem CC-Hardtail DH zu fahren? (hier stand eine lange Liste...)

Berichte wie es dir ergangen ist! :eek:
 
D

dubbel

Guest
ich möchte auf diese zu unrecht vergessene antwort hinweisen:
davoZ schrieb:
mit einem dirtbike kann man weder treppen fahren, noch downhill oder freeride, dann währe es ja nen treppenlift, nen downhiller oder nen freerider. mit einem dirtbike kann man nur dirt fahren.

oder hast du schonmal probiert mit einem flugzeug ein ei zu essen, oder mit einem eierlöffel zu fliegen?
gilt nicht nur für dirtbike / freeride, sondern sicher auch für mtb / downhill.
 
Dabei seit
28. April 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hannover
hmmm also ich kann kein ernsthaftes problem erkennen mit einem dirtbike DH zu fahren :p

ich selber habe mit letztes jahr das yt-dirtlove gekauft (wirklich nicht das beste vom besten) habe ein paar parts getauscht (lenker, vorbau, bremse, kettenblatt, reifen (! machen bei dem bike SEHR viel aus) ) und naja ab gehts.... was wirklich ein bisschen vom nachteil ist, ist dass man keine bremse vorn hat (lässt sich ja auch ändern) ansonsten ist der rahmen sehr stabliel! wundert mich selbst sehr was das gute stahlstück unter mir aushält :D

und unter downhill versteh ich jetzt auch nicht nen berg aufm schotterweg runterrollen :D ich war natürlich auch schon in diversen bikeparks die meinen hobel mal ordentlich beanspruchen (schulenberg nur zum beispiel)

natürlich ist man nicht so schnell wie auf nem reinen downhiller da einfach der feder/dämpfweg fehlt der wirklich alles wegschluckt :D

es hat aber auch vorteile! ich denke mal man lernt so von anfang an das technisch saubere und material und gelenk schonende fahren :) auch wenn man mit nem fully anders fahren kann/muss (wie auch immer) es macht einfach schnell wenn man dann umsteigt :)

und meiner meinung nach kann man mit allem downhillfahren ! hauptsache man hat spaß und bringt sich nicht ins krankenhaus ;) es gibt ja auch leute die der meinung sind mit nem einrad DH zu fahren :D


ansonsten hab einfach spaß am fahren ;)
 

Ikosa

...die alte Drecksau
Forum-Team
Dabei seit
6. September 2004
Punkte Reaktionen
7.854
Ort
N'tailfingen
ich möchte auf diese zu unrecht vergessene antwort hinweisen:

gilt nicht nur für dirtbike / freeride, sondern sicher auch für mtb / downhill.

Ihr macht mich ganz wuschig, heißt das jetzt im Klartext, dass wenn mein Bike schmutzig ist, ich nur noch "dirt" und nicht mehr "cc" Fahren kann. Und wie macht man eine Bike "free" oder "down"?
Und wenn wir schon dabei sind, was passiert wenn mein "free" gemachtes Bike schmutzig wird?
 
L

LB-Biker

Guest
Ich fahre auf keiner DH-Piste, aber die Strecke im Wald (kein Schotter, ist nen Rückeweg vom letzten Sturm) wird schon gut an ne DH-Piste rankommen, da kann man wunderbar an seiner Technik feilen.

Mein Dirtbike hat 150 Euro gekostet ( gebraucht ), ich hab nochmal 150 für Felgen und Gabel reingesteckt und das Teil hält dreimal soviel aus wie nen 1000 Euro CC-Hardtrail.
Damit fängt der Spaß erst bei Drops über 1m an.

Also: Fahr einfach, wirst schon sehen wie schnell du da runterkommst.

MfG
 

Delgado

Europameister 2008-2010
Dabei seit
21. Januar 2004
Punkte Reaktionen
7.955
Ort
Reichshof
Kann man DH auch erst mal mit'm Rennrad machen?
Hab kein Bock soviel Geld zu investieren und nachher findsch das Scheiße ..
 
Dabei seit
28. April 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hannover
davon würde ich ganz stark abraten ;)

ich und andere könnten dir jetzt zig gründe aufzählen aber lass es einfach lieber ;) guck dir mal die videos im netz an... dann wirst du erkennen das ein rennrad ein wenig ungeeignet ist ;)
 

Ope

Demo Weightwatcher
Dabei seit
20. November 2002
Punkte Reaktionen
25
Ort
Bayern
Kann ich zum Downhillfahren auch ein Dreirad nehmen? :rolleyes:


Vorweg: MTB ist die Abkürzung für Mountainbike. Völlig egal ob Tour, Cross Cuntry, Dirt, Freeride oder Downhill.
Mannomann, wenn man mal ein CC MTB mit einem DH MTB vergleicht, sollten einem sofort einige Unterschiede auffallen.
Warum baut man also DH MTB's wenn es vielleicht ja auch mit einem CC Rad gehen würde?
Hast du dir mal eine richtige DH Strecke angesehen (z.B. Wildbad)? Dann wird dir schnell klar das dort ein CC Rad nichts verloren hat.
Denn; Es mangelt an Stabilität, die Geometrie ist absolut ungeeignet, und die Rahmen nicht für entsprechende Federgabeln und Scheibenbremsen zugelassen.
Auch ein Dirtbike ist für echte DH Strecken eher ungeeignet, es gibt aber auch DH Hardtails.
Bilder von DH Strecken und Bikes findet man ja massig im Netz.

Auch Tourenstrecken oder CC Kurse habe Downhill-Passagen, das hat aber mit richtigem Downhillfahren (der Disziplin) nichts gemeinsam.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben