Fox Float RP2 (High Volume) verliert Öl.

Dabei seit
15. August 2010
Punkte Reaktionen
354
Hallo Leute,

mein Dämpfer (Fox Float RP2 High Volume 200x57) hat Öl verloren. Der Dämpfer ist etwa 9 Jahre alt und hat bisher immer ohne Probleme funktioniert. Die letzten zwei Jahre bin ich jedoch kaum gefahren und die letzten 8 Monate gar nicht mehr. Das Fahrrad stand also im Keller. Gestern wollte ich tatsächlich mal wieder aufs Rad steigen und bemerkte unter dem Tretlager einen langen Ölfleck auf dem Holzboden Der Ölfleck ist etwea einen Meter lang, d.h. es ist wohl ziemlich viel ausgeloffen. An der Stelle am Rahmen, wo sich die Befestigung der unteren Buchse befindet und Flüssigkeiten nicht richtig abfließen können, war auch noch etwas Öl. Luft befindet sich wohl noch im Dämpfer, da es nach dem eindrücken auch wieder ausfedert. Beim eindrücken des Dämpfer, sieht man allerdings kein Öl mehr ausfließen.
Weiß jemand, um was für einen Defekt es sich handeln könnte? Kenne mich mit Dämpfern nicht sonderlich aus, allerdings liegt ja die Vermutung nahe, dass eine Dichtung defekt ist. Oder könnte auch ein anderes Teil defekt sein? Denn ich verstehe nicht ganz, wie eine Dichtung plötzlich undicht werden kann, wenn das Fahrrad nur nicht bewegt wurde.

Vielleicht kennt sich jemand aus und weiß aus Erfahrung, um was für einen Defekt es sich handeln könnte. Denn wenn es eher die Dichtung ist, kaufe ich mir einen Dichtungskit. Aber wenn jemand vermutet, dass mehr dahinter steckt, dann spare ich mir das Geld für den Kit und kaufe einen gebrauchten Dämpfer.

Vielen Dank für eure Hilfe.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
5.590
Ort
Köln
Wenn das Dämpfungsöl war, kannst du die defekte Dichtung nicht austauschen, da dir die Kenntnisse und das Werkzeug fehlen. Nach knapp 10 Jahren und langer Standzeit können Dichtungen schon aushärten.
 
Dabei seit
15. August 2010
Punkte Reaktionen
354
Wenn das Dämpfungsöl war, kannst du die defekte Dichtung nicht austauschen, da dir die Kenntnisse und das Werkzeug fehlen. Nach knapp 10 Jahren und langer Standzeit können Dichtungen schon aushärten.

Danke für die Antwort. Der Service für die Ölkammer scheint tatsächlich etwas aufwändiger zu sein. Vielleicht werde ich es dennoch mal versuchen.
 
Oben