Gabel tauschen?? 1 1/8 auf Tapered?

Dabei seit
5. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
39
Hallo liebe Gemeinde.
Ich fahre ein Simplon Elvox mit einer RS Revelation die so langsam das zeitliche segnet.

Ich wollte mir in naher Zukunft eine neue Gabel zulegen und finde die Gabeln die mir und meinem Geldbeutel gefallen meistens als Version mit "Tapered Shaft" 1 1/5 unten und 1 1/8 oben.
Gibt es da Adapter oder reicht es einfach nur einen neuen Steuersatz einzubauen oder geht das gar nicht???


Und bei der Gelegenheit gleich die nächste Frage..
Kann ich eine Gabel mit Steckachse einfach auf Schnellspanner umrüsten.
Hab nämlich keine Lust mir dann noch ein neues Laufrad zu kaufen...

Schonmal vielen Dank für hoffentlich sinnvolle Antworten.
 
S

Stefan3500

Guest
welches Maß hat Dein Steuerrohr? Den Rest kannst DU dir selbst denken.
Tipp: kleiner machen geht-größer nicht
 
Dabei seit
6. März 2009
Punkte für Reaktionen
36
Standort
Graz
Wenn das Elvox ein Steuerrohr für 1⅛" semiintegriert hat (Innendurchmesser 44mm) und ich glaube das hat es, geht es sich aus. Passende Steuersätze gibt es von einigen Herstellern, siehe hier
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
4.351
Standort
Wien
Hallo liebe Gemeinde.
Ich fahre ein Simplon Elvox mit einer RS Revelation die so langsam das zeitliche segnet.


Schonmal vielen Dank für hoffentlich sinnvolle Antworten.
Was macht die Revelation das nicht mit einem Service zu richten währe ?

Sinnvoll ist eine Gabel mit 1 1/8 " Steuerrohr mit Schnellspanneraufnahmen
e.v. noch taperd mit so einem Steuersatzunterteil http://www.bike-mailorder.de/shop/MTB/Steuersaetze-und-Zubehoer/Steuersatz-unten/Standard-EC-15-Zoll/Cane-Creek-40-Series-Steuersatz-unten-EC44-15-Zoll::26083.html
falls lieferbar .
Mfg 35
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.275
Was macht die Revelation das nicht mit einem Service zu richten währe ?
Ich frag mich auch immer, was solche Aussagen sollen. Oder "Meine Naben machen so langsam schlapp...". Ich denke, das ist nur so eine larifari Selbstveräppelungsscheinbegründung, um sich wieder mal was Neues zu kaufen.
 

sharky

TwentyNEIN
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
7.320
Standort
ausgewandert
Ich frag mich auch immer, was solche Aussagen sollen. Oder "Meine Naben machen so langsam schlapp...". Ich denke, das ist nur so eine larifari Selbstveräppelungsscheinbegründung, um sich wieder mal was Neues zu kaufen.
aber hey, das funktioniert doch wunderbar. auch bei mir. irgendwie muss man ja mit sich ins reine kommen :)
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
4.351
Standort
Wien
Wenn der "Will haben Factor " in einem bohrt geht schon mal so manches Teil im Geiste über den Jorden . :D

Mfg 35
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.275
Ja, ich hab das ja manchmal auch ;) Neulich erst wieder bei meiner Pike. Die Gabel ist alt, die Gabel ist schwer und klobig und hat zu wenig Federweg...garbel, du brauchst was Neues. Aber dann erinnere ich mich wieder, daß mich die Gabel noch nie im Stich gelassen hat, wunderbar funktioniert und unkaputtbar ist und 10 mm mehr Federweg jetzt aus mir keinen neuen Biker machen...sie bleibt also :)
 
Zuletzt bearbeitet:

sharky

TwentyNEIN
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
7.320
Standort
ausgewandert
...und 10 mm mehr Federweg jetzt aus mir keinen neuen Biker machen.
neuer nicht, aber man fühlt sich gleich besser. wie der puschkin-bär. oder kleine kinder mitm kopfwehpflaster. du musst nur dran glauben. dann funktioniert das auch und 10mm fühlen sich nach viel mehr an :)
 
Dabei seit
5. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
39
Ihr habt ja Recht....
Die Revelation geht in die 5 Saison. Sie verliert eben in der Zugstufe Luft, oben suppt es raus und die Schraube für die Dämpfung ist weg....Außerdem hätte ich gerne ne 150 oder oder 160 mm Gabel, das gibt das Elvox locker her, hinten hat es ja auch 150/160 mm.
Ich liebäugle mit ner Fox Talas oder ner Revelation vom letzten Jahr, die gibt es zur Zeit ganz günstig = unter 500.- € (nicht die Fox) aber eben meistens nur als tapered Version mit 15 mm Steckachse. Da eben meine Frage, ob das mit wenig Aufwand geht, oder ob man für die Adapter und neuen Steuersatz usw...(evtl neues Laufrad) mehr los wird als für die eigentliche Gabel.
Schrauben kann ich alles selbst....
Gabel, Steuersatz, Bremsen..alles schon gemacht.
und die alte Gabel soll natürlich einen Service bekommen und wird ihr Gnadenbrot im
SchoppenStadtFamilienUrlaubsrad finden. (manche sagen auch Stadtschlampe)

So long , erstmal vielen Dank, das mit dem Steuersatz wäre jetzt geklärt.
Das mit der Steckachse beschäftigt mich noch, wäre schön wenn da mal jemand was zu schreibt....

Vielen Dank
Tom
 
Oben