Hooger Booger Patrol - ein Trial-MTB mit hochgezogener Kettenstrebe

kalihalde

von Alpinestars bis Zonenschein
Dabei seit
21. Juli 2011
Punkte Reaktionen
5.504
Ort
Halle (Saale)
´n Abend allerseits,
als in den frühen 90ern das "Hooger bike Pro Team" beim Radhändler meines Vertrauens auftauchte, war ich sehr fasziniert, was die Jungs so alles mit ihren Rädern drauf hatten. Neben klassischen 20"-Trial-Bikes hatten sie auch ein 26" Rad mit hochgezogener Kettenstrebe (Elevated Chainstay) und martialischem Kettenblattschutz am Start. In meiner Fotokiste habe ich noch ein paar alte Bilder von diesem Event gefunden.




Als Freund von ECS-Bikes hatte ich seit längerem immer wieder geschaut, ob auf den üblichen Plattformen ein solches Hooger Booger Patrol angeboten wird.
Als letztens von @ki55 ein Hooger_Patrol gesucht wurde, nahm ich das zum Anlass, meine Suche mal ein wenig zu intensivieren. Mit Erfolg.



Gestern habe ich mir (m)ein Hooger Booger Patrol abgeholt :hüpf:.

Fortsetzung folgt.
kalihalde
 
Dabei seit
10. März 2013
Punkte Reaktionen
262
Herzlichen glückwunsch. Das ist ja dieser Prototyp! Noch ohne eingravierter Feder. Tolles Rad.
Sieht top aus. Mit 14-Gang Schaltung 😄. Hab den Stifter da noch nie gesehen. Der hat dann ja nur 2 Stellungen, oder?
 

kalihalde

von Alpinestars bis Zonenschein
Dabei seit
21. Juli 2011
Punkte Reaktionen
5.504
Ort
Halle (Saale)
Das scheint ja sogar noch mit der Originalausstattung versehen zu sein.👌🏽😊
Ja, bis auf das Hinterrad ist wohl noch alles original 8-).


Herzlichen glückwunsch. Das ist ja dieser Prototyp! Noch ohne eingravierter Feder. Tolles Rad.
Sieht top aus. ....
Vielen Dank :bier:.
Richtig, die Blechverstärkung zwischen Sattel- und Oberrohr ist gelocht ohne eingravierte Feder. Das entspricht der Ausführung, die Paolo Marques vom "Hooger bike Pro Team" im ersten Post fährt. Wie diese Ausführung nun heißt, muss noch geklärt werden. Im 1994er bike-Markt ist das Hooger Booger Patrol auch mit diesem Lochblech abgebildet :ka:.




... Mit 14-Gang Schaltung 😄. Hab den Stifter da noch nie gesehen. Der hat dann ja nur 2 Stellungen, oder? ...
Das sollte ein normaler linker Shifter sein. Da die XT-Daumies für den Umwerfer stufenlos waren/sind, spielt das in meinen Augen keine Rolle.



Einen schönen Abend wünscht
kalihalde
 
Zuletzt bearbeitet:

kalihalde

von Alpinestars bis Zonenschein
Dabei seit
21. Juli 2011
Punkte Reaktionen
5.504
Ort
Halle (Saale)
Mit dem artgerechten Bewegen lasse ich vorerst einmal, glaube ich ;).
Für den Sommerurlaub, und die damit verbundenen leichten Touren, habe ich die mutmaßlich originale Bereifung und Griffe (siehe Post #4) aus dem Hause Onza leider wechseln müssen.


Die Porcs eignen sich leider nicht mir zum ernsthaften Fahren und die Griffe waren doch arg verschlissen.
So habe ich mich für eine Kombination aus Schwalbe Table Top (sorry für nicht p.c.) und ODI Attack in purple, farblich passend zu den vorhandenen Anbauteilen, entschieden.



Einen schönen Abend wünscht
kalihalde
 
Zuletzt bearbeitet:

stahlinist

ewiges talent
Dabei seit
28. Februar 2008
Punkte Reaktionen
1.788
Ort
bad manners
Oh, seh' ich ja jetzt erst:eek: Das Rad ist leider völlig an mir vorbeipatroliert - damals wie heute.

Hätte ich wohl auch dringend haben wollen - einfach nur cool! (...auch wenn ich mich dann der fehlenden Skills wegen schön damit blamiert hätte:lol:)

Bei der Ersatzsuche für an dieses Rad passende Reifen wäre meine Wahl wohl eher auf die Kenda Smallblock Eight gefallen - wäre für meinen Geschmack hier klassischer und weniger retro.

Für'n Kantenklatscherratt(;)) ist das HoogerBooger in traumhafter Verfassung - großen Glüchwunsch @kalihalde !
 
Oben Unten