Hope M4 oder Avid Elexir??

luri62

Festina Lente
Dabei seit
26. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hattingen
Hallo Tech-Freaks,

meine derzeitige Bremsanlage (Magura Luise FR) zeigt zunehmend Macken und nervt.
Habe mich jetzt nach einer neuen Bremse umgeschaut und schwanke zwischen der Elexir und der Hope M4 - bei der Hope fasziniert mich die technische Anmutung und die CNC-gefrästen Aluteile...
Wer hat Erfahrungswerte neben den schon bekannten Tests in den einschlägigen Bikemagazinen?
Für Entscheidungshilfen bin ich dankbar...

PS. Bin kein Leichtgewicht (90+)

Gruß,
Luri :daumen:
 
Dabei seit
8. September 2003
Punkte Reaktionen
78
Ort
HST
Zu Avid Bremsen kann ich nix sagen.

Aber in meinem Bekanntenkreis fahren so ziemlich alle Hope, ich die V2, Kumpel Nr1. m6 vorne und m4 hinten, Kumpel Nr.2 M4 und Kumpel Nr3. die Mini, allesamt natürlich mit Floatingscheiben. ;)

Allesamt sind absolute problemlos Bremsen und von der Wirkung her gerade die V2 und m6 ziemlich brachial und kaum klein zu kriegen die m4 steht da nicht viel schlechter da, nur mit der Mini sollte man es bergab nicht zu sehr übertreiben.

Also bei deinem Gewicht würde ich wenns auch mal etwas härter bergab geht eher zur V2 greifen die m6 kriegt man wohl nur noch als Auslaufmodell.
 

[email protected]

Μоuптlеу &#1057
Dabei seit
17. April 2005
Punkte Reaktionen
3
Ort
Bonn³
Habe mir jetzt die Hope Tech M4 zugelegt nachdem mir die alte Juicy wegen dem ewigen Klingeln und mäßiger Leistung auf den Zeiger ging. Bei der Hope klingelt jetzt nix mehr und die Bremsleistung ist traumhaft ! Optisch natürlich auch ein absoluter Leckerbissen. Wie sich die Elixir schlägt kann ich nicht sagen, aber die Scheiben sollen nicht besser geworden sein. Allerdings hört man ja nur gutes von der neuen AVID ?!
 
Dabei seit
11. Juni 2008
Punkte Reaktionen
63
Hatte die Elixir CR schon in der Hand und muss sagen fühlte sich sehr gut an - die kurze Probefahrt konnte auch überzeugen.

Wird die nächste Bremse am neuen AM.
 

luri62

Festina Lente
Dabei seit
26. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hattingen
Hallo Jungs,

vielen Dank für die Beiträge!

Habe mich für die Hope M4 entschieden, ist bereits montiert und die Probefahrt mit dem neuen Wurfanker ist ebenfalls absolviert:
Superbremse, ordentlich Power (jetzt schon deutlich mehr als meine alte Louise, soll ja nach Einschleifen und Einbremsen zulegen)) - feinfühlig dosierbar und einfach einstellbar (Druckpnkt und Griffweite) und dazu optischer Leckerbissen.

Einzig das Montieren in Kombination mit meinen 2007 XT-Shiftern klappte nicht, habe dann kurzerhand auch noch die Shifter in die aktuellen XTler getauscht, Ganganzeige weg (sowieso überflüssig) und Montage zwischen Bremmsgriff und Schraubgriff. Ergonomie im Cockpit optimal.

Ich kann Stand heute die Hope M4 absolut weiterempfehlen - der Preis treibt einem allerdings schon 1-2 Tränchen in die Augen...

Gruß Luri :daumen:
 
Dabei seit
5. Juni 2004
Punkte Reaktionen
330
Haste bestimmt beim Martin gekauft in Hattingen oder?Habe die Hope-Mini genommen muß sagen nach drei Tagen hinter einander fahren bin begeistert auch ich hatte alte Louise FR von 2004.Optik ist ja wohl auch der Hammer,kein bischen Plastikmüll dran.Gruss
 

luri62

Festina Lente
Dabei seit
26. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hattingen
Haste bestimmt beim Martin gekauft in Hattingen oder?Habe die Hope-Mini genommen muß sagen nach drei Tagen hinter einander fahren bin begeistert auch ich hatte alte Louise FR von 2004.Optik ist ja wohl auch der Hammer,kein bischen Plastikmüll dran.Gruss

Hallo Wurzelhopser,

jo, habe ich bei Martin gekauft - ansonsten gebe ich dir vollkommen recht und habe dem nichts hinzuzufügen...
Bis demnächst irgendwo in der 11Schweiz - am Quitschen der Louise kann man mich jetzt jedenfalls nicht mehr erkennen!!

Gruß Luri :daumen:
 

MO_Thor

ohne AFS-Schutz
Dabei seit
6. April 2004
Punkte Reaktionen
424
Ort
Freeburch
Welchen Effekt hat das ganze dann?
Neuer Hebel klingt schonmal klasse; aber das mit den Kolben - wie wirkt sich das aus?
Ich hatte mal ne M4 für ~2 Monate leihweise am Bike und wollte sie nicht mehr hergeben. Sie war eine Dosierbarkeitsoffenbarung gegenüber meiner Oro.
 
Dabei seit
5. Juni 2004
Punkte Reaktionen
330
MO Thor beim neuen Hebel kannst du Druckpunkt und Hebelweite per Stellrädchen einstellen.Finde ist schon was feines,ansonsten bin ich echt zufrieden sieht schon toll aus das Ding,kein vergleich zu meiner alten Louise FR. Schau mal in mein Foto- Album da kannst du sie dir anschauen.Gruss:daumen:
 

MO_Thor

ohne AFS-Schutz
Dabei seit
6. April 2004
Punkte Reaktionen
424
Ort
Freeburch
...moment, muss meine Kinnlade aufheben...
Die sieht ja mal sowas von genial aus....!!
Ich bin ja eh auf der Suche nach einer neuen Bremse
:daumen:
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte Reaktionen
1.298
Ort
Mehring
Sind die Bremssättel der Hopes (M4 und M6) gleich?
Kann ich den hinteren Bremssattel auch vorne verbauen und ungekehrt?

Frage weil ich jeweils zwei Bremsen für vorne bekommen könnte! Leitungslänge ist klar!

Gruß ronin
 
Oben