IndianFireTrail vs. Streetfighter

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte für Reaktionen
165
Standort
Mannheim
Sehr geiles Projekt!!!!
Komm doch mal zum Probefahren nach Fürth zum Importeur! Vielleicht ist dann diese Fahrzeugkategorie im 2011er Modellprogramm...:daumen:
Naja, ist schon sehr individuell gesponnen so ein Bike. :D
Bezweifle, dass es dafür einen groß Markt gibt.
Für den gleichen Preis bekommt man halt auch ein <7kg Rennrad oder ein leichtes Race-Hardtail.

Obwohl es immer mehr Leute gibt, die wie ich mit dem MTB groß geworden sind, etwas für den Feierabend und zum Grundlagentraining suchen, dabei aber nicht auf den geraden Lenker und ordentliche Bremsen verzichten wollen.
Und gerade mit Crossreifen halt auch perfekt zum Wintertraining auch bei Nacht.

Die Jungs in Fürth können auf jeden Fall auf Anfrage schon jetzt so ein Bike aufbauen. ;)
 
Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Salzburg City
super schön gelungener streetfighter - gratuliere:daumen:!!!!

ist wirklich nahezu perfekt. einzig der übergang gabel auf steuerrohr stört ein wenig und die kurbel ist hoffentlich nur als übergangslösung gedacht.
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte für Reaktionen
165
Standort
Mannheim
Ja, die Gabel ist für Integrierte Stueresätze gedacht.
Aber das Carbon gab es damals noch nicht. ;)

Kurbel ist keine Übergangslösung, bleibt so.
Wieso?

:winken:
 
Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Salzburg City
das problem mit der gabel ist mir klar. habe vor einiger zeit für so eine geschichte mal einen hdpe formring gedreht - finde aber leider partout kein pic mehr:(!

nichts gegen die gute alte xt, die fahren wir doch ws. alle an irgendeinem bike, aber zu dem super schönen und auch sehr stimmigen aufbau würde eine schwarze kurbel einfach viel besser passen.

trotzdem finde ich das bike wirklich sehr gelungen!

hast deinen racer schon mal ordentlich im gelände ausgeführt bzw. wie taugt dir die carbon gabel? habs mit meinem probiert und bin seither am überlegen ob ich mein ti auch auf starr umbauen soll.
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte für Reaktionen
165
Standort
Mannheim
..würde eine schwarze kurbel einfach viel besser passen...
Schon, hab auch mit ner FSA Karbon geliebäugelt, war mir aber dann zu teuer.
Normale schwarze Kurbeln gehn nicht, da ich die Kurbeln mit den Schuhen poliere und schwarze Kurbel bei mir sehr schnell silbrig werden und dann wirklich ******* aussehen.
Also wenn schwarz, dann Karbon.



...hast deinen racer schon mal ordentlich im gelände ausgeführt bzw. wie taugt dir die carbon gabel? habs mit meinem probiert und bin seither am überlegen ob ich mein ti auch auf starr umbauen soll.
Fahr damit vorallem Straße und etwas Schotter. So richtig Gelände war ich noch nicht, würde die Gabel aber mitmachen.
Gestern bei den 4 Std. GA1 im Nieselregen mit Laub und Dreck war ich sehr glücklich mit dem Radel.
Fahre dabei sehr viele Betonwege und da dämpft die Gabel und lange Sattelstütze richtig schön.

:winken:
 
Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Salzburg City
habe auch lange mit mir gerungen bevor ich mir die kurbel gegönnt hab - aber konsequenter weise musste es dann doch die fsa werden. passt einfach perfekt zu den restlichen fsa teilen, auch wenn der preis eine frechheit ist.

aufs mtb würde ich mir allerdings so eine kurbel nie schrauben, dafür sind die carbon dinger zu empfindlich. das ist auch der grund warum ich mit der ritchey fürs mtb noch zögere....
 

taunusteufel78

MTBC Wehrheim
Dabei seit
15. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
4.183
Wenn heute der Postmann noch die Sattelklemme bringt, dann steh ich heute beim RR-Treff mit meinem neuern Racer am Start. :hüpf:

Hier mal ein kleiner Spyshoot vom Racer.



Aufbau verlief ohne große Probleme.
Rahmen am Steuersatz und Trettlager noch nachgefräst.
Nur die Laufräder haben etwas gedauert. :mad:
Da waren so viele Decals drauf, dass man meinem konnte, die wollen mich sponsern. Rechnung war aber trotzdem dabei.
Bis ich die Aufkleber abgezogen und die Klebereste entfernt hatte, ging ein ganzer Abend drauf.


Als letzte größere Aufgabe, steht das Kürzen der Bremsleitung an. Da muss ich noch warten bis mein Mechaniker des Vertrauens aus dem Urlaub kommt.
Die am RockyRidge muss er auch noch Kürzen, dann lohnt es sich.

Geb Euch dann bescheid wie es war und schönere Bilder mit genauem Aufbau kommt noch.

:winken:
Bin eben zufällig hier drüber gestolpert...
Sag mal, sind das 28" mit 135er Einbaubreite???

Wenn ja, welcher LRS ist das denn??

Gruß
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte für Reaktionen
165
Standort
Mannheim
Bin eben zufällig hier drüber gestolpert...
Sag mal, sind das 28" mit 135er Einbaubreite???

Wenn ja, welcher LRS ist das denn??

Gruß
Ja, haben 135mm.
Sind Mavic C29ssMax, sprich die 29'er Version vom Crossmax.
Bisher bin ich mit dem LRS sehr zufrieden.
Bin damit erst gestern wieder durch Schnee und Match gefahren, macht bisher alles mit und ist entgegen aller Befürchtungen sehr steif.
Aber muss zugeben, die Optik war der Ausschlaggegbende Grund. ;)
Für das Geld kann man sich auch was anderes aufbauen.
Gerade die dicken Speichen sind bei >30km/h nicht gerade aerodynamisch.

Ansonsten einfach mal bei den 29'ern schauen, da gibt es mittlerweile auch ne große Auswahl an Felgen und um sich einen konventionellen LRS mit 135mm für 28'er zusammenzubauen.

:winken:
 

taunusteufel78

MTBC Wehrheim
Dabei seit
15. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
4.183
Ja, haben 135mm.
Sind Mavic C29ssMax, sprich die 29'er Version vom Crossmax.
Bisher bin ich mit dem LRS sehr zufrieden.
Bin damit erst gestern wieder durch Schnee und Match gefahren, macht bisher alles mit und ist entgegen aller Befürchtungen sehr steif.
Aber muss zugeben, die Optik war der Ausschlaggegbende Grund. ;)
Für das Geld kann man sich auch was anderes aufbauen.
Gerade die dicken Speichen sind bei >30km/h nicht gerade aerodynamisch.

Ansonsten einfach mal bei den 29'ern schauen, da gibt es mittlerweile auch ne große Auswahl an Felgen und um sich einen konventionellen LRS mit 135mm für 28'er zusammenzubauen.

:winken:

Merci !!!! :)

LG
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte für Reaktionen
165
Standort
Mannheim
So, kleines Fazit nach 5 Monaten:
Es ist dreckig. :D


Aber halt auch nur weil es viel und gerne gefahren wird. :daumen:
Für mich das perfekte Radel zum Trainieren.
Einfach aus dem Keller ziehen und los.
Egal ob Nachts, bei Sauwetter oder Sonnenschein.



:winken:
 

pHONe^dEtEcTor

G3N3R4L^5H3RM4N
Dabei seit
12. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Bayreuth
Sorry, dass ich den Thread heraushole obwohl er schon etwas älter ist, konnte es aber nicht lassen :D

Naja, ist schon sehr individuell gesponnen so ein Bike. :D
Bezweifle, dass es dafür einen groß Markt gibt.
Für den gleichen Preis bekommt man halt auch ein <7kg Rennrad oder ein leichtes Race-Hardtail.

Obwohl es immer mehr Leute gibt, die wie ich mit dem MTB groß geworden sind, etwas für den Feierabend und zum Grundlagentraining suchen, dabei aber nicht auf den geraden Lenker und ordentliche Bremsen verzichten wollen.
Und gerade mit Crossreifen halt auch perfekt zum Wintertraining auch bei Nacht.

Die Jungs in Fürth können auf jeden Fall auf Anfrage schon jetzt so ein Bike aufbauen. ;)
Habe mir letztens auch soetwas aufgebaut, lediglich mit Cyclocrossreifen und Federgabel,
aber im Prinzip ists dasselbe bzw. habe ich die gleichen Möglichkeiten, evtl. wird sogar auf Starrgabel umgerüstet.

Als Basis wurde, genau wie bei dir, ein 26" MTB Hardtail Rahmen hergenommen, beim großen E ein 29er LRS geschossen,
mechanische Discs verbaut usw.

Es soll eben genau für die schnellen Feierabendrunden und Grundlagentraining herhalten aber auch mal für ausgedehnte Fahrradtouren, für die das MTB "overdressed" wäre.

Mir fehlt eine Galerie für diese Bike-Kategorie, sonst hat ja auch jede Bikekategorie eine Galerie, aber gerade diese Cross- Fitness- Streetfighter Bikes nicht...
Da fahren doch sicher mehr von so Teilen durch die Gegend, welche sicher auch mit hochwertigen Teilen bestückt sind und mal gezeigt werden wollen/sollten!??!:confused:
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte für Reaktionen
399
Standort
Wendelstein
Sorry, dass ich den Thread heraushole obwohl er schon etwas älter ist, konnte es aber nicht lassen :D



Habe mir letztens auch soetwas aufgebaut, lediglich mit Cyclocrossreifen und Federgabel,
aber im Prinzip ists dasselbe bzw. habe ich die gleichen Möglichkeiten, evtl. wird sogar auf Starrgabel umgerüstet.

...
Es soll eben genau für die schnellen Feierabendrunden und Grundlagentraining herhalten aber auch mal für ausgedehnte Fahrradtouren, für die das MTB "overdressed" wäre.

Mir fehlt eine Galerie für diese Bike-Kategorie, sonst hat ja auch jede Bikekategorie eine Galerie, aber gerade diese Cross- Fitness- Streetfighter Bikes nicht...
Da fahren doch sicher mehr von so Teilen durch die Gegend, welche sicher auch mit hochwertigen Teilen bestückt sind und mal gezeigt werden wollen/sollten!??!:confused:

Genau aus dem Grund hab ich mir vor 2 Jahren ein reines CX geholt. Im Gelände geht normal das nahezu selbe wie mit einem HT. Auf der Straße geht es fast wie ein RR. Von der Anschaffung war es eine ganze Ecke günstiger wie die Aufbauten hier.
 

pHONe^dEtEcTor

G3N3R4L^5H3RM4N
Dabei seit
12. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Bayreuth
Ich hatte so ziemlich genau ein Jahr lang ein CX Bike, welches mir aber nicht so richtig taugte...
Bin irgendwie mit der doch recht sportlichen Sitzposition nicht warm geworden,
die Übersetzung war mir auch etwas zu sehr auf Geschwindigkeit ausgelegt ohne mal die größeren Steigungen zu berücksichtigen...

Und um den Preis gehts hier doch eh nicht, oder? So viele Enthusiasten hier im Forum, die ihr Geld "zum Fenster rausschmeissen" :lol:
 
Dabei seit
2. November 2019
Punkte für Reaktionen
0
Moin,

Das Projekt interessiert mich auch.
wieso sind die Bilder raus ? ich sehe nur das Bild des Rahmens im Startpost. :(
Hast du die Rechte von dem Ding verkauft ? :p

Grüße J
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte für Reaktionen
165
Standort
Mannheim
Warum die Bilder raus sind, weil es inzwischen ausgemustert wurde.
Bin es aber wirklich sehr viel gefahren und hat bis zum letzten Tag Spaß gemacht.
Kann es jedem nur empfehlen.



Am Ende dann mit XTR Bremsen und Hope / H-Son Laufradsatz.

:)
 
Dabei seit
2. November 2019
Punkte für Reaktionen
0
Danke für das Update!
muss mich anschließen schönes Resultat des Projektes.
Schade dass es schon ein Ende fand aber nach so langer Zeit...
stehe auch gerade vor der Entscheidung und da ist es schön ein gelungenes Objekt zu sehen!

Liebe Grüße und schönes WE
Jaro
 
Oben