Kaufberatung Commencal Supreme DH 2007

Dabei seit
19. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4
Hallo Freunde des Bergabsport!

Da sich mein Grossman gestern leider durch unglücklich Umstände verabschiedet hat :heul:, bin ich auf der suche nach Alternativen

Seit längeren liebäugel ich schon mit dem Commencal Supreme DH Modell 2007. Das ist im Moment für recht schmales Geld zu haben und echt top ausgestattet:

Rahmen
Nouveau Supreme DH

Naben
Ringlé Abbah SOS DH

Gabel
Marzocchi 888 RC2X VA 200mm

Bereifung
Maxxis High roller 26x2.50

Dämpfer
Roco World Cup

Schaltwerk
SRAM X0

Lenker
Race Face diabolus oversize
Commencal kraton + lock-on Grips

Schalthebel
SRAM X0 9-speed

Sattel
SDG I fly I beam

Kurbelgarnitur
Diabolus X type

Sattelstütze
SDG I beam

Bremsen
Formula Oro bianco 200/200

Bremshebel
Formula Oro

Felgen
Sun Rims MTX


Hat jemand Erfahrung mit dem Bike?
Mich würde interessieren, wie es mit der Haltbarkeit der Lager etc ausschaut?
Zum anderen würde mich interessieren, wie der Marzocchi Dämpfer arbeitet, sowie die Formula Bremsen. Mit den beiden habe ich überhaupt keine Erfahrung, da ich bisher immer nur Magura und Fox DHX geprägt war.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Hoffe, dass ich bis zum WE (Thale) ersatz finde ;)

Gruß
Andy
 
Dabei seit
3. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Was soll das Rad denn kosten? Die Ausstattung liest sich echt gut. Von den Formula Bremsen bin ich insgesamt extrem begeistert. Zum Dämpfer oder Rahmen kann ich nichts sagen aber Dämpfer tauschen wenn er dir nicht gefällt sollte ja nicht allzu teuer sein..
 
Dabei seit
3. November 2003
Punkte Reaktionen
22
Ort
Westerkappeln
hey andy!

was hast denn mit deinem Rad gemacht? kommt so plötzlich...

ich denke mal, dass das Commencal ein nettes Gefährt ist, mit dem du nichts falsch machen wirst. Zu dem Bezugsweg könnte ich dir noch einen kleinen Tipp geben, wenn du mich anrufst ;) Möchtest du keine Teile mehr von deinem alten Rad weiter fahren?

Was ist den mit den anderen Rädern von denen du erzählt hast? Fusion Terminator z.b? Ich meine für das Geld gibt es schon einige schöne Räder...

Ein Perfekt ausgestattetes Rad wäre auch das Ktm Aphex, so als Anregung, oder ein Devinci Wilson 3 von Freeborn, da bleibt auch noch ein 1000er für Liftkarten ;) ...

Hast Ersatz für Thale? Mein Rad wird nächtes WE nicht gefaren, wenn du nichts hast, dann darfst du es pfleglich bewegen :D ...

Gruß Dima
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. März 2005
Punkte Reaktionen
1
Den Preis finde ich jetzt nicht so gut.

Das Bike ist Auslaufmodell, ab sdeptember kostet das ein drittel weniger.

Würde ich mir echt überlegen, da gibts mindestens ebensogute zum gleichen Preis oder günstiger.
 
Dabei seit
19. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4
Man ist auf der Suche nach Hilfe oder Ratschlägen und was bekommt man? Unqualifizierte Bemerkungen...

Genau, ich kauf mir das Commencal nicht, weil es nicht übertrieben viel Federweg besitzt und eine gute Ausstattung besitz. Sondern ich kaufe mir das Rad, weil man damit Weltmeister wird (selbst wenn man so Talentfrei ist wie ich ;) ) und außerdem wird man mit nem Santa Cruz immer nur zweiter und mit nem Ironhorse stürzt man in den letzten Kurven immer, obwohl man in den ersten beiden Sektionen alles in Grund und Boden gefahren hat ;) So, nun wo wir das geklärt haben, kann mir ja vll. jemand ne ernst gemeinte Hilfestellung geben?!

Also, wie gesagt, mein Grossman bzw. der Dampfer ist geplatzt. So sieht die Ausgangssituation aus. Da ich das Rad schon drei Jahre fahre, bin ich nicht mehr bereit, dort in einen teueren Dämpfer zu investieren. Deshalb der Entschluss, ein komplett neues Radl zu kaufen und die Parts des Alten zu verkaufen.

Das 2007 Supreme ist bereits ein Auslaufmodell, deshalb ist es von dem UVP ca. 5.500 Euro bereits auf 3.999 reduziert. Das 2008 kostet noch um die 5.200,-- hat aber auch ein hässliches grün und nur ne etwas "modernere" Gabel...

Ich bin auch gerne für Ratschläge offen, was für 4.000 Euro kpl. noch zu haben ist. Aber bitte keine Spezialiced und Norcos... Das ist absolut nicht mein Fall....
Das KTM Aphex ist natürlich auch ein Knaller.... Top Ausgestattet, aber irgendwie schau ich mir das Rad an und es überzeugt mich nicht!

Das Sunn Radical ist auch auf meiner Liste, aber das kostet auch noch deutlich mehr...
Aber ich mag halt die klaren Linien des Commencal oder das Sunns... Die Räder sehen einfach clean und schnell aus....
 
Dabei seit
23. März 2005
Punkte Reaktionen
1
Bei 4000 kannst du dir ein Nicolai Ion St in Schwarz Elox mit rot Elox Wippe zulegen.

Der kostet 2500 dann kaufst du dir noch eine RS Boxxer WC gibts oft für 999.

Dann noch nen Truvativ Innenlager für 83mm Einbaubreite und nen 150mm Hinterrad, dan rest nimmst du von deinem Grossman.

Dann hast du knapp 4000 ausgegeben und ein richtig geiles Rad.

Das gleiche könntest du auch mit nem Zonenschein oder Alutech machen, die gibts häufig auch schon für ca 2500 Euro.
Da investierst du in gute deutsche Bikes und hast einen top Service.

Wenn du es komplett ahben willst, dann:

Nicoalai Ion 2500
Boxxer Team 619
Komplett Sram x.9 Truvativ Holzfeller, ca 400 Euro
Bremsen Avid Code 270 Euro
Laufrad Satz ca 300 Euro.

Wenn du es komplett bei nem guten Händler kaufst sollte es für 4000 gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.568
das supreme dh ist ein super bike. ich hab eins. das bike ist sehr robust: 4 schrägkugellager in der schwingenlagerung, überall stahlachsen (außer glaube ich drehpunkt, aber ein riesen durchmesser), niedriges übersetzungsverhältnis des dämpferfederwegs schont den dämpfer. alle lager sind mit kappen abgedeckt, das dürfte den dreck recht gut von den lagern fernhalten.
die federung ist vom gefühl her sehr angenehm: immer grip in kurven, fühlt sich aber doch irgendwie straff an und schluckt auch die groben sachen. das liegt vermutlich an der progressivität des fahrwerks, der kurzen schwinge und dem recht hohen drehpunkt.
pedalrückschlag gibts natürlich, er häalt sich aber in grenzen. selbst beim hochfahren mit dem 36-er kettenblatt merke ich kein wippen.
die verstellung des lenkwinkels ist ebenfalls ein super-feature.

zum komplettbike: einige komponenten wie diabolus kurbeln, bianco bremsen oder x.0 schaltung treiben den preis in die höhe. ob dir das wert ist, musst du entscheiden. bei dem preis ist das allerdings unproblematisch.:D
sonst finde ich die ausstattung des bikes ganz gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. März 2005
Punkte Reaktionen
1
Hmm ist bestimmt kein schlechtes Bike, aber ich finde es einfach nicht mehr ganz up to date.

Steiler Lenkwinkel von 66.5 grad, selbst die Einstellung mit 65.5 finde ich grenzwertig.

180mm nun gut ist geschmacksache für sehr harte DH`s wär mir das zu wenig.

Und diese extrem progressiven Fahrwerke fühlen sich auch immer merkwürdig an gegen Federwegsende.

Ich denke da gibt es inzwischen bessere Geomaetrien und besser einstellbare Fahrwerke.

Das Bike find ich schon sehr speziell auf einen Fahrertyp zugeschnitten, wers mag der mag es wer nicht kaufts nicht.

Die Diabolus Kurbeln und die Bremsen sind natürlich schon Bling Bling Parts, aber funktionell auch nicht besser als Codes und Truvativ Kurbeln, nur teurer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4
Das Ion hatte ich auch immer auf meiner Liste und ich finde das Rad auch sehr geil!
Allerdings hat das Ion auch nen Lenkwinkel von 65,7 Grad. Nur so nebenbei ;)

Wenn ich es hochrechne, dann wird das Rad aber teurer. Man darf die ollen Kleinteile nie vergessen. Allein wenn ich die Gustav M für die Boxxer verwenden möchte, dann kostet der Adapter für die Gabel allein 100 EUR.. Das hab ich mir auch schon alles hochgerechnet.

Dh. ich muss von dem Kaufpreis nachher auch noch die Kurbeln und evtl Bremsen (Race Face und Oros bzw. Gustl) abziehen...

Es ist schon immer eine Qual Geld auszugeben ;-)

Aber nur mal so nebenbei... Das Grossman ist ein geiles Rad gewesen. Allerdings das hohe Tretlager und das Gewicht von 20,6 kg + das extrem weiche Fahrwerk mit 235 mm hinten habe ich in letzter Zeit etwas störend empfunden... Auf schnellen Strecken und Kurven konnte man damit nicht ordentlich pushen und druck machen.... Also sollte das nächste Rad doch etwas leichter und agiler sein!
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.568
Hmm ist bestimmt kein schlechtes Bike, aber ich finde es einfach nicht mehr ganz up to date.

Steiler Lenkwinkel von 66.5 grad, selbst die Einstellung mit 65.5 finde ich grenzwertig.

Und diese extrem progressiven Fahrwerke fühlen sich auch immer merkwürdig an gegen Federwegsende.

Ich denke da gibt es inzwischen bessere Geomaetrien und besser einstellbare Fahrwerke.

da bin ich aber nicht einverstanden

-der lenkwinkel ist wie bei den meisten dh bikes

-dein empire ist etwa 3 mal so progressiv wie das commencal, das kannst dir mit dem programm "linkage" anschauen.
übrigens: laut commencal ist das neue suprem dh noch progressiver.

was meinst du mit "besser einstellbaren fahrwerken"? den dämpfer?

veraltet find ich das bike nicht. selbst wenn bei den neueren bikes (wie zum beispiel beim nachfolger des aktuellen suprem dh's) einige sachen anders sind, muss es nicht gleich schlecht oder veraltet sein. man muss sich erst fragen, was anders ist und warum, und ein urteil darüber zu fällen.
 
Dabei seit
23. März 2005
Punkte Reaktionen
1
Alex hast du mal nen Link zu dem Programm.

Willi Die 65,7 sind aber nur der ein grober, durch verschieben des Schlittens kann man bis fast 64 grad kommen.

Für mich sollte ein DH Bike ungefähr nen 64er Lenkwinkel haben, 350mm Tretlager, ca. 200mm Federweg, Gewicht des Rahmens um 4000-4500 Gramm.
Radstand min. 1150mm 1.5 Steuerrohr mit Zero Stack Steuersatz.

Denke für 4000 wirst du was finden.
 
Dabei seit
19. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4
Ich denke, dass ich Ersatz für das Grossman finden werde. Wäre ja sonst zu schade ums Bergabfahren ;)

Aber ich danke Euch für eure Hilfe und Tips..

Man sieht sich auf Deutschlands Downhillpisten!

Gruß
 
Dabei seit
23. März 2005
Punkte Reaktionen
1
Ohh schönes Programm, auch einfach zu bedienen.

Leider ist das Mpire noch das 2004er, hat ne ganz andere Geometrie und Hebelverhältnis.

Werde mal meins ausmessen und eingeben, hatte meins schonmal in nem anderen Programm drin.

Die Progression bzw. das Übersetzungsverhältnis ging bei dem anderen Programm von 3.4 bis 2.7 also nicht allzu Progressiv für das Mpire.

Aber das Commencal hat da ähnliche Werte seh ich grade, naja ich mags nicht. Ich seh auch grad das das Tretlager sehr hoch ist mit 380mm.

Naja nicht mein Ding 65.5 Lenkwinkel, 380er Tretlager, 180mm Federweg.
Alles Dinge die ich nicht mag an dem Bike.
 
Dabei seit
19. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4
Jetzt nur mal so nebenbei:

Klärt mich mal auf zur Berechnung der Tretlagerhöhe? Das interessiert mich nur mal gerade, da ich jetzt mal einige Geometriedaten verschiedener Bikes durchgegangen bin...

Bei den meisten steht dann Tretlagerhöhe (im Beispiel des Supreme jetzt + 25mm). Das ist dann, wenn ich es richtig sehe, der mittlere Tretlagerwert über der Achse?!

Dann muss die Berechnung ja sein: 26 " Außenduchmesser = 660,4 mm / 2 = 330,2 mm plus eben diese 25 mm. Das heißt es ergibt sich ein theoretischer (ohne Belastung) Wert der Tretlagerhöhe von rund 355,2 mm (variiert sicherlich etwas je nach Reifen)
Ist das so richtig?!

Wie kommt John dann auf 380 mm?! Steh ich jetzt auf der Leitung?!
 
Dabei seit
23. März 2005
Punkte Reaktionen
1
Teilweise richtig.

Die Einbaulänge der Gabel ist auch entscheidend.

Bei Commencal ist eine Gabel mit 549mm Einbaulänge als Bemessungsgrundlage gegeben.

Eine Boxxer mit 200mm hat aber 568mm, und das ist die flachste DH Gabel.

Die 25mm überhöhung sind ein theoretischer Wert, dem ich nicht allzuviel Aufmerksamkeit schenken würde.

Ich würde immer bei nem Bike direkt nachmessen, da die Hersteller immer mit irgendwelchen komischen Werten rechnen.

Das Ion kommt übrigends auf rund 350mm, geht sogar noch flacher aber auch höher.

Nen Kollege von mir hatte mal ein Supreme DH vor 2 Jahren etwa, ich kann mich noch erinnern das das Tretlager recht hoch war.

Die 380mm habe ich in dem Programm gefunden, das Alex verlinkt hat, deckt sich auch mit meinen Beobachtungen.
 
Dabei seit
23. März 2005
Punkte Reaktionen
1
Zuletzt bearbeitet:
Oben