Kavenz VHP - der Ballerbock aus Billerbeck

V4 und V 5 ist bis auf die Schweissverbindung zwischen Sattelrohr und Oberrohr gleich.
Meins ist ein V4 mit der Rahmennummer 09. Hab damals mit den Jungs telefoniert und mir wurde versichert das das der einzige Unterschied ist. Diese Verbindung ist im Test wohl kurz vor 100000 Belastungswechseln gerissen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige

Re: Kavenz VHP - der Ballerbock aus Billerbeck
Neue Schuhe montiert und ab nach Bozi. Auch mit maxxgrip Recht selektiv die Natur trails im Regen. Waren die Augen oft sehr groß... Rad und Reiter schön paniert mit Uran Staub. Leider war das erste HR am Mittag schon durch und nicht mehr dicht zu bekommen. Hatte aber noch eins mit. Viel zu wenig im Park gewesen dieses Jahr :o Cube factory Team und Atherton Nachwuchs Fahrer aus UK waren auch vor Ort. Derb wie die Kollegen die Physik überlisten :bier:
 

Anhänge

  • 1000019556.jpg
    1000019556.jpg
    692,6 KB · Aufrufe: 273
  • 1000019536.jpg
    1000019536.jpg
    592,5 KB · Aufrufe: 164
Zuletzt bearbeitet:
Servus zusammen,

hat hier jemand Erfahrungen mit Intend Fahrwerk in seinem Kavenz am besten im Vergleich zum EXT?

Freue mich auf Feedback ;)

Grüsse
Dominik
 
Neue Schuhe montiert und ab nach Bozi. Auch mit maxxgrip Recht selektiv die Natur trails im Regen. Waren die Augen oft sehr groß... Rad und Reiter schön paniert mit Uran Staub. Leider war das erste HR am Mittag schon durch und nicht mehr dicht zu bekommen. Hatte aber noch eins mit. Viel zu wenig im Park gewesen dieses Jahr :o Cube factory Team und Atherton Nachwuchs Fahrer aus UK waren auch vor Ort. Derb wie die Kollegen die Physik überlisten :bier:
Hartenstern hab ich da auch schon gesehen, irre schnell.
Bozi muss ich nächstes Jahr auch Mal wieder
 
Salami Speziale :i2: Mein letzter DHR DD in 2.3 😢der ganze Wald war voller Fahrrad Schiebender Menschen. Hätte einen Rucksack voller Schläuche verkaufen können. Muss da wohl auch noch etwas mehr aufs HR packen. Der Baron und IRM war am Saison Ende derart ausgebombt da hat's auch bei 2 Bar ständig Ping, Ping, Pong gemacht
 

Anhänge

  • PXL_20231015_131033033.jpg
    PXL_20231015_131033033.jpg
    267,7 KB · Aufrufe: 139
  • PXL_20231015_131115397.jpg
    PXL_20231015_131115397.jpg
    371 KB · Aufrufe: 171
Tatsächlich ist es aber nicht so wild da Batch1 wo mein Rahmen, dazu zählt mit der Nummer 28 auch V5 ist somit ist V4 wahrscheinlich die Beta... Damit sind die inkompatiblen die Prototypen... Und da findet sich dann auch sicher ne Lösung ... Insofern passt es dich quasi immer

Das wurde heute auf Instagram von Kavenz gepostet.
 

Anhänge

  • IMG_1362.png
    IMG_1362.png
    731,4 KB · Aufrufe: 194
Kennt einer von den VHP Glern eventuell den C-Clip beim Kettenspanner?
Meinen hat es leider bei der Montage zerlegt... und ich würde gerne Ersatz bestellen.

Und/oder hat es jemand mit einem O-Ring probiert (wie bei der Belagsschraube bei den Intend Trinity Bremsen)?
 
Also wer sich den Spanner einzeln kauft ...
Screenshot_20231017_061429.png

, um seinen Kavenzhinterbau mal via Singlespeedumrüstung in noch mehr Höllenmaschine umrüsten zu können, lasst Euch gleich eine paar von den Sicherungsscheiben extra mit liefern ;-)
Kennt einer von den VHP Glern eventuell den C-Clip beim Kettenspanner?
Meinen hat es leider bei der Montage zerlegt... und ich würde gerne Ersatz bestellen.
4 mm Sicherungsscheibe DIN 6799

Hatte auf meine Scheibe auch zu viel Druck ausgeübt, aber es rechtzeitig gemerkt und den Spanner dann nur mit den zwei großen Unterlegscheiben montiert, so die Scheibe auch in den Schlitz passt.
Habe mir ein paar der Scheiben von Giacomo zusenden lassen, ich habe die bei mir Vorort nicht beschaffen können, nach drei Werkstätten und einen Baumarkt habe ich aufgegeben.
O-Ring probiert (wie bei der Belagsschraube bei den Intend Trinity Bremsen)
Bei der Trinity übernimmt ist der Ring eine Art Schraubensicherung, damit die Schraube bei Lockern sich nicht weiter herausdrehen kann, das Gewinde hält da dann aber immer noch mit. Das wird also bei dem Spanner nicht funktionieren;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Servus zusammen,

hat hier jemand Erfahrungen mit Intend Fahrwerk in seinem Kavenz am besten im Vergleich zum EXT?

Freue mich auf Feedback ;)

Grüsse
Dominik
Nur am Heck, der Hover altes Modell(GameChangerVorgänger) und Ext Storia.
An der Front fehlt mir die Erfahrung mit der Era.
Du kannst mit beiden Herstellern ein sehr, sehr taugliches Fahrwerk erreichen. Egal wie objektiv der Erfahrungsbericht ist, da ist dann immer subjektive Unschärfe drin.

Aktuell habe ich wieder den Ext im VHPG drin, damit liegt das Fahrwerk noch einen Hauch satter, wenn es wilder wird. Hover ist ein hauch verspielter und schön leise, das beste Tuning für beide Dämpfer war die Massebefreiung des VHPG-Hinterbaues.
Den Hover werde ich demnächst nochmal mit mehr Luftdruck und Dämpfung fahren, irgendwie fällt es mir schwer mich von irgendeinen der Dämpfer zu trennen. Schrauben ist schon nett und man kann vergleichen, zum Schluss fährt man doch nur einen dauerhaft und der andere spielt halt den Luxusersatzdämpfer, falls ein ungeplanter Service ansteht.
 
Ich hab gestern meine ext era verbaut mit Upgrade auf v2.1 bei schnurrtech. Die Gabel fühlt sich so dramatisch anders an dass ich sie im Nachhinein als defekt bezeichnen würde. Ich kann endlich nachvollziehen dass sie eine Stahlfeder verbaut hat, vorher habe ich davon nichts gemerkt. Wahrscheinlich war das Spiel der Buchsen bei mir einfach völlig daneben. Das bedeutet aber auch dass ich über den Unterschied zwischen v2 und v2.1 nicht viel sinnvolles sagen werden kann 😢
 
Also wer sich den Spanner einzeln kauft ...
Anhang anzeigen 1793792
, um seinen Kavenzhinterbau mal via Singlespeedumrüstung in noch mehr Höllenmaschine umrüsten zu können, lasst Euch gleich eine paar von den Sicherungsscheiben extra mit liefern ;-)

4 mm Sicherungsscheibe DIN 6799

Hatte auf meine Scheibe auch zu viel Druck ausgeübt, aber es rechtzeitig gemerkt und den Spanner dann nur mit den zwei großen Unterlegscheiben montiert, so die Scheibe auch in den Schlitz passt.
Habe mir ein paar der Scheiben von Giacomo zusenden lassen, ich habe die bei mir Vorort nicht beschaffen können, nach drei Werkstätten und einen Baumarkt habe ich aufgegeben.

Bei der Trinity übernimmt ist der Ring eine Art Schraubensicherung, damit die Schraube bei Lockern sich nicht weiter herausdrehen kann, das Gewinde hält da dann aber immer noch mit. Das wird also bei dem Spanner nicht funktionieren;-)
Ja, Platz war doch irgendwie sehr knapp. Der eine 2mm Spacer scheint auch etwas breiter zu sein als der andere. Ich nehm mal einen weg.

Danke für die Bezeichnung, hab online mal 10 bestellt, reicht hoffentlich.
Gibt es sonst Tipss, wie man die C-Clips gescheit draufbekommt?

Am liebsten wäre mir ja eine echte Schraube auf der Seite.
 
Kann mir bitte jemand kurz sagen für welche Modelle die Streben nun genau passen und für welche nicht? Hatte das nicht so aufmerksam verfolgt ...
 
Frage: gibt es irgendwo Berichte, wie sich das Bike verändert bei einem +10, +20 längerem Hinterbau?
und nochmal ordentlich schneller wenn es nur ums draufhalten geht - was ja auch irgendwie logisch ist!

Habe vor einigen Wochen mal mit Nico Lamm geschrieben, nachdem er die neuen Dropoutenden bei einem Rennen (auf einem VHP18) getestet hat.
Er hat die 20mm Variante auf seinem Bike mit 29" HR gefahren und sprach von viel ruhigeren Fahrverhalten und deutlich mehr Druck auf der Front, was naheliegend ist, da man unter Anderen deutlich zentrierter auf dem Radl stehen sollte.

Wenn ich auf meins, mit 480er Reach und 180er Gabel, die 20mm langen Dropouts draufpacke, landet es am Ende bei einem Radstand von 1274,8mm!
Somit würde ich alleine schon im SAG bei knapp 1286mm landen und somit bei maximaler Längung der Raderhebungskurve bei Rund 1290mm landen 🙈

Auch wenn es mich in den Fingern juckt das mal auszuprobieren, ist mir der Preis für ein zweites paar Dropoutenden doch zu hoch und ich werd mich wohl für die kürzere 10mm Variante entscheiden, da ich einfach bissl schiss habe, dass mir der Hobel mit der längeren Variante einfach zu viel an Agilität verliert
 
Den Austausch Pre Order find ich jetzt vom Preis echt gut, hatte da mit deutlich mehr gerechnet.. Mit den +20ern wuerd ich das Rad ja auch gern nochmal probefahren.
 
Kann mir jemand sagen wie lang die Feder im ext storia im vhp 16 sein sollte?
Meine ist nach der vorspannung um eine Umdrehung noch etwas locker. Vielleicht nehme ich die Angabe der maximalen vorspannung etwas zu ernst 🤔
 
Zurück
Oben Unten