Kette springt auf mittleren Ritzeln

Dabei seit
5. April 2011
Punkte Reaktionen
156
Hallo, Freunde des Bergfahrradsports.

Ich habe eine AXS Kassette nebst neuer Kette montiert. Schaltwerk ist fast neu (500 KM).
Alles gut eingestellt. Von kleinem auf großem Ritzel schalten klappt super, auf allen Ritzeln läuft die Kette gut. Schalte ich von Groß auf Klein, dann springt die Kette bei einem Ritzel im mittleren Bereich auf das nächstkleinere. Dann muss ich wieder hochschalten, und die Kette läuft wieder gut.
Woran kann es liegen, das die Kette nur beim Schalten von Groß auf Klein im mittleren Beriech springt?
 
Dabei seit
5. April 2011
Punkte Reaktionen
156
Ne, ich habe nur die GX gegen XX1 getauscht. Die GX ist natürlich noch in Ordnung.
Die Kettenlänge sollte stimmen, ich habe die Länge der neuen Kette nach der Kettenlänge der alten bemessen.
Und das Springen ist nur auf dem 4kleinsten Ritzel.
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte Reaktionen
818
Ort
Wendelstein
Schaltauge steht auch wirklich 100% gerade zu Rahmen?

Eventuell ist ja da immer noch nicht das so ganz gerichete

 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte Reaktionen
818
Ort
Wendelstein
Oben Unten