Lackieren

Dabei seit
29. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

hab mir ein gebrauchtes bike gekauft, das einige gröbere Lackschäden aufweißt.
Ich bin Anfänger und weiß, dass es zu Stürzen kommen wird, daher wollte ich wissen wie ich die Lackierung möglichst günstig ausbessern kann.

Reicht es mit einer Spraydose und Klarlack oder gibt es bessere Varianten?

Bin für jede Hilfe dankbar!

mfg
Michael
 
Dabei seit
17. Juli 2008
Punkte Reaktionen
0
Funktionieren würde es, bis man leicht irgendwo gegen kommt...
Wenndes selbst lackieren willst, würd ich alles gründlich (alle kleinen Spalten und keine Rest usw.) abschleifen.
Wennde ne Flex mit Schleifaufsatz hast, nimm die wenn nich geh zu nem Baumarkt und kauf dir Schleifpapier.
Dann kommt erstmal 2-3 Schichten Grundierung druf, trocknen lassen, danach die eigentliche Farbe 1-2 Schichten und wenn das getrocknet ist Klarlack. Mit dem Klarlack bin ich meist gruzügig, der soll den Lack ja erhalten. Wichtig ist halt das man es gründlich macht, den Lack, Grundierung und Klarlack lange trocknen lassen.(Beim Klarlack können das schonmal 3-4 Tage sein in einem Trockenem Raum, beim trocknen würd ich das Bike lieber irgendwo rein stellen :p).

Wenn du es gut hinbekommst, hällt das ne Weile.

Wenn man sowas noch nie gemacht hat, würd ich es erstmal an irgendwas ausprobieren das kein Mensch mehr brauch, verschissen lackiert sieht nich schön aus. Naja wenn du's richtisch hinbekommst hält das erstmal, aber bei selbst lackierten Teilen geht der Lack bei Stürzen relativ schnell runter.

Wenn dir das Bike was wert ist, kannstes auch pulvern lassen (zumindest die größeren Teile), das hält dann ne Ewigkeit, aber kostet dem entsprechend.


Achja, wenn du das machst bei jedes Teil das ab und lackier das einzelt. Wenn du einfach mit der Spraydose mal rüber gehst, sieht das ziemlich verkackt aus...
 

101

Dabei seit
22. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
21
ne, so wie du das vor hast, wird nix. es muss schon bisschen professioneller sein, damit der lack länger hält. am besten frag mal in Lackiererei nach.
 
Dabei seit
13. August 2005
Punkte Reaktionen
159
Ort
LB
Wieviele Macken sind den drin, was erwartest du und aus welchen Material ist der Rahmen?

1. Aussehen relativ egal, kosten sehr niedrig: Aufrauhen, Spraydose draufhalten.
2. Aussehen besser, kosten niedrig, haltbarkeit niedrig: Rahmen abschleifen, mit Spraydosen Grundierung, Lack und Klarlack drüber.
3. Aussehen sehr gut, kosten etwas höher, haltbarkeit hoch: Abschleifen, Pulvern lassen (z. B. mal den User KHUJAND fragen). Ergebnisse siehe hier.
 

101

Dabei seit
22. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
21
in dem Sinne.... hat er (der KHUJAND) ne Preisliste? Was hat dir die Gabel gekostet? Übrigens sieht sehr gut aus, also was ich mit professionell gemacht meinte..
 
Dabei seit
13. August 2005
Punkte Reaktionen
159
Ort
LB
Ne Preisliste gibt es nicht, aber er soll sehr faire Preise haben. Wenn du etwas Pulvern lassen willst kannst du ihm ne PN schicken.
 
Dabei seit
29. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1
Material hab ich das gefunden:

Frame ConstructionTIG-welded Frame Tubing MaterialAluminum

Es handelt sich eigentlich nicht mehr um Kratzer, es sind Schrammen.
Also größe blanke Metallflecken, fast ausschließlich am Hinterbau.


Wie viel hält ein gepulverter Rahmen dann wirklich aus?
Wird nach einem Sturz doch auch schon Spuren haben...

mfg
Michael
 

jasper

testuser
Dabei seit
5. Februar 2002
Punkte Reaktionen
3
Ort
berlin
unzerstörbaren lack gibt´s nicht, das ist klar.
eine pulverbeschichtung ist i.d.r. schon recht haltbar, besonders gegen steinschlag o.ä.
tip: hör dich mal bei den behindertenwerkstätten in deiner umgebung um - hier bei der diakonie potsdam kostet rahmen+gabel pulvern 40,- €.
 

think

Guten Tag!
Dabei seit
5. Januar 2008
Punkte Reaktionen
4
Durch ein Schlammloch brettern.

einigen sitzt wieder der schelm im nacken heute :rolleyes:


also vom zeit/geld aufwand isses lackiern vom felgenring eigtl total banane.
sandpapier + füller + farbe + klarlack > 30-40€
dann noch der zeit und arbeitsaufwand...

hol dir neue felgen, dann ists gleich gescheit gemacht und man hat gleich nen schönen überblick was man haben möchte
 
F

Freistiler

Guest
Und einige zu...wie soll ich sagen...bescheu..äh unselbstständig Beiträge durchzulesen die 6 Posts vorher im gleichen Thread stehen.
 
Dabei seit
17. Juli 2008
Punkte Reaktionen
0
Huhu,
naja, Zeitaufwand? Alles abschleifen bei 2 Felgen dürfte wohl schon schnell sein gehen, das lackieren an sich dauert auch nicht lang. Das was wohl die Zeit frisst is das trocknen lassen aber dabei muss man ja nich zuschauen. :p

Kosten sind nicht wirklich hoch, bezahlt hab ich ca. 50€ dafür hab ich aber auch fast nen komplettes Bike lackiert und zudem noch mehr als die Hälfte an Material da.

Man muss es einfach selbst wissen ob man es machen will oder machen lassen will, wenn man sich öfters mal ne neue Farbe wünscht und nich ungeschickt ist, lohnt sich selbst lackieren schon, wenn nich, dann nich.
 
Dabei seit
7. März 2009
Punkte Reaktionen
0
@think

Aber das ist auch selten das man felgen findet die schon speichen haben. Denn ich selber könnte das nicht so machen mit den speichen.
Ich suche blaue Felgen, gibts die überhaupt? Habe nur mal so schwarze und weiße gesehn.
 

101

Dabei seit
22. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
21
@think

Aber das ist auch selten das man felgen findet die schon speichen haben. Denn ich selber könnte das nicht so machen mit den speichen.
Ich suche blaue Felgen, gibts die überhaupt? Habe nur mal so schwarze und weiße gesehn.

blaue felgen habe ich noch nicht gesehen, nur schwarz,weiß,gold,grün,rot und braun.... aber im not kann man die lackieren lassen.

frage: welche farbe felgen würde denn am dunkelgrünen rahmen passen? die naben sind gold! also weiß wäre es nicht schlecht, man kann die farbe mit grün und gold kombinieren denke ich.....aber was noch??:rolleyes::rolleyes:
 

101

Dabei seit
22. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
21
...buaa sogar in allen farben. :eek: aber was sind das denn für'n felgen, noch nie gehört... sie sehen bisschen billig aus
 
Dabei seit
7. März 2009
Punkte Reaktionen
0
Hmm, billig sind sie ja nicht. Bezieht sich das bei mailorder auf 1 oder 2 räder?

Also, wenn ich es selber machen würde wäre es am besten sie zu lackieren?
 

daCat

...on the road..
Dabei seit
13. Januar 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Krefeld
Also, ich kann empfehlen auf Roststellen vorher Fertan (Rostumwandler) zu streichen. Komplett korrosionsfrei (Rostpartikel) bekommt man die Stellen mit Schleifpapier oder Schleifaufsatz nie und da schafft das Fertan abhilfe. Ist nicht ganz billig, aber kann man auch immer gut gebrauchen. Muss nichtmal zwangsläufig lackiert werden.

Bis dann,
Felix
 
Dabei seit
17. Juli 2008
Punkte Reaktionen
0
Achja, verrostete Stellen hab ich ganz vergessen oO
Naja, kauf dir Rostoff zur Not geht auf WD-40, Brunox müsste glaub ich auch habs aber nie probiert. Einwirken lassen und einfach mit Lappen abwischen ;) Rost is weg, dann normal lackieren...
 
Dabei seit
17. Juli 2008
Punkte Reaktionen
0
Besser ist meiner Meinung nach das Pulvern.
Hält länger, kostet mehr.

Aber selbst pulvern is nich ganz so einfach :rolleyes:

Selber lackieren hingegen geht ganz gut.
 
Oben Unten