Magura MT7 Pro vs Shimano Zee vs Formula Cura 4

Dabei seit
5. April 2021
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kassel / Göttingen
Bei dem M8100 Geber habe ich keine Probleme mit Druckpunktwandern
alles klar. wie entlüftet ihr dann eure Shigura Bremse? einfach eine Spritze aus dem Magura-Entlüftungskit an den Bremssattel und einen Shimano Trichter auf den Bremshebel und dann das neue Öl nach oben drücken? oder mit 2 Spritzen und Unterdruck auf der oberen Spritzen aufbauen und das neue Öl durch die Bremsleitung "ziehen"?
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
663
Ort
Zentralschweiz
Oben gibts bei Shigura keine Spritze da Shimano Hebel. Da benötigst du den Trichter von Shimano.

Zum befüllen eines leeren System benötigst du hinten am Sattel eine Spritze mit dem richtigen Stutzen. Vorne am Hebel den Trichter. Dann von hinten Öl durch drücken bis sich der Trichter füllt. Dann wider an der Spritze ziehen. Aber nicht so viel dass sich der Trichter leer. Das spielchen so lange bis keine Luft mehr kommt.

Das reine entlüften mache ich nur über den Trichter am Hebel. Einfach aufschrauben und mit etwas Öl füllen. Dann den Hebel einige male ziehen und die Leitung abklopfen. Wenn keine Luft mehr kommt, Trichter abschrauben und die Verschlussschraube wieder rein.

Da du ja ein MT7-Set gekauft hast, kann es reichen, wenn du die Leitung kürzt und einfach mit dem Trichter entlüftest. Hat zumindest bei meinem umbau am HT gereicht.

Es kann aber sein, dass du nach 2-3 Fahrten erneut entlüften musst. Die Magurasättel sind sehr empfindlich für Lufteinschlüssen. Diese können sich dann "freirütteln" und in der Leitung sein.
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte Reaktionen
882
Dann definitiv Shimano. Die sind einiges einfacher zu entlüften, als Magura. Bei einer Neubefüllung auch wesentlich unempfindlicher gegenüber Luft.
Luft aus Maguras Sätteln zu bekommen, kann fummelig sein, stimmt. Aber das schnell-Entlüften ist bei Magura doch super easy!? Wenn man das nach dem kompletten Befüllen/Entlüften nochmal macht, geht das schon gut.
 
Dabei seit
5. April 2021
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kassel / Göttingen
habe meine MT7 heute bekommen, bin stark am überlegen die originalen Bremshebel einfach zu benutzen. werde mal ne Runde drehen und gucken wie sie sich anfühlen.
noch ne andere Frage: brauche ich für die Bremsen 203er Scheiben oder reichen auch meine 200er Sram Bremsscheiben?
 
Oben