rahmen entscheidung?!

bodo bagger

20.03.11 Ironman Singapur
Dabei seit
12. April 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kiel / Nordhausen
nix hinterbau gerissen. es geht darum, und das war ein bekanntes problem der ersten 04 rahmen, dass an der hinteren dämpferaufnahmen (umlenkhebel seite) die schrauben ab und an gebrochen waren und du dann halt die gesamte hebellage ausbauene musstest um die schrauben rauszufummeln. unschön aber nichts dramatisches. war ein materialfehler aufgrund überhärteter schrauben.

ist bei den 05 rahmen insofern behoben wurden, dass wohl einen durchgängige buchse verbaut wird, die dann nur noch mit schrauben fixiert wird.

ansonsten gehe zu schrauben harald oder wie der laden heißt und kaufe dir eine 12.9 va schraube. kostet ganze 1,25 und hält.
 
Q

quert ziopi

Guest
ich kann dir das nich so genau sagen, wir warn aufm rennen, und nen freund von mir hat gesagt das einer n startrack gekillt hat, am hinternau
 

bodo bagger

20.03.11 Ironman Singapur
Dabei seit
12. April 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kiel / Nordhausen
war die umlenkung vom paul vincent schmidt gewesen und dazu noch einer der prototypen. also nicht relevant für die serienrahmen.
 

Das Brot

Kein Gebrösel
Dabei seit
29. April 2003
Punkte Reaktionen
160
Ort
Pfullingen
mo4 schrieb:
also ich wollt dirt, freeride (extrem Freeride) und halt downhill fahren.
was soll das 4x bedeuten?
ich wollt die Marzocchi bomber Z1 Freeride 1 ETA mit 150mm federweg anbauen, geht die bei beiden?


Also wenn du Dirt und extrem Freeride machen willst würd ich dir den Shova LT empfehlen... ist denk ich mal von der Geometrie her besser für Dirts... Ich hab mein Shova eigentlich für den gleichen Einsatzzweck gekauft...

Gruß
 
Oben